www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

Anzeige



Spielplan für September 2018

Seit 2014 findet das Straßenkunst- und Umweltfestivals auf den gesamten 18.500 Quadratmetern des ufaGeländes großen Anklang bei Künstlern, Ausstellern und Publikum. Auf mehreren Kleinbühnen und der Hauptbühne präsentierten sich rund 40 Acts verschiedener Sparten und für ein Wochenende verwandeln die ca. 30 sorgfältig ausgewählten Marktstände Straßen und Freiflächen in eine abwechslungsreiche Erlebniswelt. Lebendig, bunt, ökologisch – und prall gefüllt


Kategorie: Entertainment

Seit 2014 findet das Straßenkunst- und Umweltfestivals auf den gesamten 18.500 Quadratmetern des ufaGeländes großen Anklang bei Künstlern, Ausstellern und Publikum. Auf mehreren Kleinbühnen und der Hauptbühne präsentierten sich rund 40 Acts verschiedener Sparten und für ein Wochenende verwandeln die ca. 30 sorgfältig ausgewählten Marktstände Straßen und Freiflächen in eine abwechslungsreiche Erlebniswelt. Lebendig, bunt, ökologisch – und prall gefüllt


Kategorie: Entertainment

„Schalala-das Mitsingding“ ist ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits. Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche-Sänger am Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles, von den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg u.a. Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dran, denn: Die Texte sind gut lesbar an die Wand projiziert. Der Abend gliedert sich in drei Sets , wobei das zweite Set jeweils einem bestimmten Thema gewidmet wird . Singen macht Spaß, zusammen singen macht noch mehr Spaß, Stress wird abgebaut und Glückshormone werden freigesetzt also jede Menge Gründe vorbeizukommen und mitzumachen Es freuen sich: Stefanie Bonse wuchs in großer Familie auf, in der Musik immer eine wichtige Rolle spielte und möchte die Tradition des gemeinsamen Singens gern mit vielen Leuten teilen Sie hatte Unterricht in Gesang, Percussion und Gitarre, schreibt auch ihre eigenen Songs. Durch die Welt tourt sie seit 20 Jahren erfolgreich als Teil des Artistik- und Musikcomedy-Duos "Green Gift" (www.greengift.de) Marie-Elsa Drelon ist französisch-irischer Abstammung Sie studierte Klavier in Paris, lebt seit 15 Jahren in Berlin und wandte sich hier dem argentinischen Tango in diversen Ensemble zu.(u.a. Yira Yira, Trio Mattar) Sie arbeitet seit 10 Jahren auch als Theatermusikerin und begleitet regelmäßig Chansonsänger, Liedermacher, Zauberkünstler Gemeinsam spielten sie in der Show "Variete meets Tango", die in der ufaFabrik Premiere feierte. Sie teilen nicht nur die Vorliebe für Creme Brullees, Scones und Ratatouilles, sondern auch die Liebe zur Musik!


Kategorie: Liederabend

Sie gehen nicht gern in die Notaufnahme? Das sollten Sie aber unbedingt, auf jeden Fall in die der Schwarzen Grütze! Denn im nagelneuen Programm des bekannten Kabarett-Duos werden keine Hals- und Beinbrüche diagnostiziert, hier geht es eher um das Ungesunde unseres Miteinanders, unsere mentalen Schon-haltungen und geistigen Blutergüsse. Rasant, schräg und äußerst musikantisch präsentieren uns die beiden bösen Barden wieder eine Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns. Da schickt der Unfallservice des Dudelfunks die Gaffer zu den neuesten und schwersten Verkehrsunfällen, da scheitert ein Suizid daran, dass wir uns in der digitalen Welt nicht mehr löschen können, und am Ende fordert der rechtslastige Patient bei der Transplantation lautstark eine „deutsche“ Niere ein. Wir behandeln die Falschen – aber Pursche und Klucke besingen die Richtigen, wie gewohnt wortgewaltig und vor allem krachend komisch. Und spätestens zum Ende des Konzertes wird uns klar: Das Einzige, dass in diesem Land wirklich gesund ist, ist das Lachen!


Kategorie: Kabarett

frei.wild lässt sich gehen – wohin entscheiden Sie! 4 Stühle. 4 Spieler. Ein Wort. 4 Sekunden. 4 Ideen. Eine Entscheidung. Hart aber gerecht – Sie bestimmen, was gespielt wird! Vier Spieler auf heißen Stühlen. Blitzschnell müssen sie mit Ideen aufwarten, jeder ist dabei auf sich allein gestellt, im Solo. Die Inspirationen kommen vom Publikum – Sie geben uns Ihr Wort des Abends, wir geben alles! Im Schnelldurchlauf improvisiert ein Spieler nach dem anderen einen Szenen-Ausschnitt von wenigen Sekunden. Vier Ideen wie vier Funken, von denen nur einer brennen darf. Welcher das ist, entscheiden Sie! Ihr Wort des Abends inspiriert ein Potpourri aus Geschichten, Liedern und Gedichten, Reden, Tänzen und Monologen. Vor Ihren Augen entfaltet sich die Vielfalt der Improvisation. frei.wild – das heißt frei im Kopf und wild auf der Bühne! Seit 2006 steht frei.wild auf den Brettern, die die Welt des Improvisations-Theaters bedeuten. Ob daheim in Berlin oder auf Festivals j.w.d. – 10 Spieler, zwei Pianisten und ein Techniker improvisieren vom klassischen Theatersport über Langformen, Musikshows bis hin zu Impro-Märchen für Kinder. Dabei sind die Berliner stets darauf bedacht, nie das Küken im Bären zu vergessen... http://www.frei-wild-berlin.de


Kategorie: Improvisationstheater

Sie gehen nicht gern in die Notaufnahme? Das sollten Sie aber unbedingt, auf jeden Fall in die der Schwarzen Grütze! Denn im nagelneuen Programm des bekannten Kabarett-Duos werden keine Hals- und Beinbrüche diagnostiziert, hier geht es eher um das Ungesunde unseres Miteinanders, unsere mentalen Schon-haltungen und geistigen Blutergüsse. Rasant, schräg und äußerst musikantisch präsentieren uns die beiden bösen Barden wieder eine Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns. Da schickt der Unfallservice des Dudelfunks die Gaffer zu den neuesten und schwersten Verkehrsunfällen, da scheitert ein Suizid daran, dass wir uns in der digitalen Welt nicht mehr löschen können, und am Ende fordert der rechtslastige Patient bei der Transplantation lautstark eine „deutsche“ Niere ein. Wir behandeln die Falschen – aber Pursche und Klucke besingen die Richtigen, wie gewohnt wortgewaltig und vor allem krachend komisch. Und spätestens zum Ende des Konzertes wird uns klar: Das Einzige, dass in diesem Land wirklich gesund ist, ist das Lachen!


Kategorie: Kabarett

Erleben Sie Musik & Tanz von mehr als zehn verschiedenen Religionen und feiern Sie mit uns die religiöse Vielfalt Berlins. Der Eintritt ist frei! Das Faiths In Tune - 3. Berliner Festival der Religionen findet am 16. September 2018 in der ufaFabrik Berlin statt und umfasst • ein ganztägiges Musikfestival, auf dem KünstlerInnen diverser kultureller und religiöser Hintergründe ihre Musik und Tanz auf einer großen Bühne darbieten • einen Markt der Vielfalt, auf dem die FestivalbesucherInnen Berlins religiöse Gemeinden sowie interreligiöser Initiativen kennenlernen und Informationen über deren Traditionen, Aktivitäten und Arbeit erhalten können • inspirierende Wissens- und Kunstausstellungen zu den Themen Religion und interreligiöse Koexistenz • ein interaktiver Lern- und Spielbereich für Kinder mit Kinderausstellung • vielfältige Essensangebote mit Speisen aus Nahost, Asien und Lateinamerika Das Ziel des Festivals ist es, die religiöse Vielfalt und den multikulturellen und pluralistischen Charakter unseres geliebten Berlins zu betonen und zu feiern, sowie diverse religiöse und kulturelle Gemeinden und soziale Gruppen Berlins zu integrieren und zu einem friedlichen, nachhaltigen interreligiösen Dialog zusammenbringen. Besucher/innen haben hier nicht nur die Gelegenheit, sich an Musik, Tanz und Meditation verschiedener Religionen zu erfreuen - im Publikum oder hautnah im Workshop -, sondern können auch mit Vertreter/innen großer und kleiner Gemeinden in Kontakt treten, mehr über die verschiedenen Religionsgruppen in Berlin erfahren und sich über Möglichkeiten des sozialen und gesellschaftlichen Engagements in Berlin informieren.


Kategorie: Entertainment

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Schlagfertig bringt die geballte Kraft des Schlagwerks mitten auf die Bühne. # packende Energie # mitreissendes Entertainment # satter Sound # Live Der satte und tiefe Klang großer Trommeln, meliodiöse Marimbas, exotisch klingende Instrumente, Bodypercussion, kraftvolle Drumlines, donnernde Beats auf Fässern, klappernde Aluleitern. Das bringt SchlagFertig mit einem weltweit einzigartigen Instrumentarium ins Rampenlicht nach vorne und mitten auf die Bühne.


Kategorie: Neue Musik

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das 27. REC-Filmfestival wird vom 19.-22. September 2018 stattfinden. Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik. Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 70 Filme aus 19 Ländern ausgewählt: Mittwoch, den 19.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Le monde à l'envers Anima Belgien 5 min Hoch hinaus Anima D 4 min Boldog Karácsonyt! Doku Ungarn 5 min Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Mayak Anima Russland 5 min Mittwoch, den 19.09.2018, 11:00 Uhr (ab 8 Jahre) Jacht Anima Belgien 5 min Mala tanzt Fiction D 13 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Was wir lieben Doku D 17 min Geheimsprache Fiction D 10 min Mittwoch, den 19.09.2018, 18:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Shorts-Kaleidoskop - Förebilder Fiction Schweden 14 min Where is the happiness Doku Armenien 13 min Le Saut de L'ange Anima Belgien 3 min À Chacun Sa Malédiction Anima Belgien 9 min A Samurai Story Anima Schweden 6 min Bis Donnerschdag Anima D 9 min Waltzing Tilda Fiction Schweden 15 min Mittwoch, den 19.09.2018, 20:15 Uhr Eröffnungsveranstaltung Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Der Junge mit dem Teddy Fiction D 14 min YouTube-Stars Clip D 3 min Der Kanalarbeiter Doku D 8 min La Vie Sauvage Fiction Frankreich 14 min Donnerstag, den 20.09.2018, 09:00 Uhr (ab 6 Jahre) Les Chitoumous Anima Belgien 14 min Carlie Carter Fiction D 11 min Mayak Anima Russland 5 min Kevin allein Fiction Schweiz 9 min blergh Anima D 2 min Balkonien Fiction D 3 min Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Donnerstag, den 20.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) YouTube-Stars Clip D 3 min Artist Talk Fiction D 7 min Tatort Lichtenrade Doku D 22 min Hier woon ik Anima Belgien 3 min Schönste Mutter Doku D 10 min Please Don't Let Me Die ... Doku Kanada 5 min Donnerstag, den 20.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Donnerstag ist Frauentag - Push It Fiction Schweden 8 min punktpunktkommastrich Fiction D 15 min Insomnia Anima Österreich 2 min Luftspeiling Fiction Norwegen 25 min Da ist dieses Gesicht Experi D 2 min Der frühe Vogel kann uns ma Fiction D 19 min Donnerstag, den 20.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - Verletzungen - Lakenfort Fiction Norwegen 12 min Ulyst Fiction Dänemark 22 min Scar Fiction Süd-Korea 12 min Ajjas Testimony Doku Schweden 5 min Ouroboros Fiction Brasilien 17 min Freitag, den 21.09.2018, 09:00 Uhr (ab 8 Jahre) Hänsel und Gretel Anima D 10 min YouTube-Stars Clip D 3 min Glad Anima Kroatien 2 min Dragon of Maritten Anima Taiwan 9 min o+o Fiction Kroatien 7 min A Lost Home Anima Russland 6 min Rat Race Anima Belgien 6 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Freitag, den 21.09.2018, 11:00 Uhr (ab 10 Jahre) Balkonien Fiction D 3 min Offline Fiction Schweiz 9 min Das Phänomen Anima D 6 min Bad Game Fiction D 26 min Brother Fiction Irland 14 min Freitag, den 21.09.2018, 19:00 Uhr (ab 16 Jahre) - Identitäten - Theobald Topferson Fiction D 3 min Bubblehead Fiction Dänemark 15 min Accident de Personne Doku Spanien 4 min Paper Faces Fiction GB 7 min Faust Doku Slowenien 4 min TAGIIR Fiction D 15 min Biotop Doku D 12 min Julia Cockney: An Elder of ... Doku Kanada 8 min Nachthexen AnimaDok Dänemark 8 min Freitag, den 21.09.2018, 21:15 Uhr (ab 16 Jahre) - The Dark Side of the Moon - Drifting Birds Fiction D 17 min Jammerlappen Fiction D 13 min Blaue Flecken Fiction D 17 min Raum Doku D 4 min Desvelo Fiction Spanien 8 min Fucking lejemordere i telefonbogen Fiction Dänemark 17 min) Samstag, den 22.09.2018, 14:00 Uhr Familienprogramm Hi~Siri! Oh No~ It’s Mom Anima Taiwan 8 min Offline Fiction Schweiz 9 min The Very Busy Day Anima Russland 7 min Ferdinand der Drache Anima Schweiz 3 min Dark, Dark Woods Anima Dänemark 6 min Mala tanzt Fiction D 13 min Samstag, den 22.09.2018, 16:00 Uhr Die Preisverleihung (mit anschließender Vorführung der prämierten Filme) http://rec-filmfestival.de/rec/festival-2018/ Programm für alle Tage https://www.facebook.com/RecFilmfestivalBerlin Ausgerichtet wird das REC-Filmfestival Berlin vom gemeinnützigen Verein Puma e.V. mit seinem Medienzentrum Clip, der Outreach gGmbH und dem Medienkompetenzzentrum „Netti“ in Tempelhof-Schöneberg.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Schlagfertig bringt die geballte Kraft des Schlagwerks mitten auf die Bühne. # packende Energie # mitreissendes Entertainment # satter Sound # Live Der satte und tiefe Klang großer Trommeln, meliodiöse Marimbas, exotisch klingende Instrumente, Bodypercussion, kraftvolle Drumlines, donnernde Beats auf Fässern, klappernde Aluleitern. Das bringt SchlagFertig mit einem weltweit einzigartigen Instrumentarium ins Rampenlicht nach vorne und mitten auf die Bühne.


Kategorie: Neue Musik

Mal in Berliner Mundart pöbelnd, mal rappend und mal accapella, manchmal trashig, meistens lustig, oft politisch: seit über zehn Jahren spielen sich The Incredible Herrengedeck mit ihren Chanson-Punk durch die Kneipen und Clubs der Stadt. Ein roter Faden ist dabei die Auseinandersetzung mit Berlin, ob als ganzes oder in einzelnen Bezirken und Szenen - immer wieder besingen die drei Herren ihre Heimatstadt die Menschen, die Kieze, die Gentrifizierung... Um Berlin im weitesten Sinne geht es auch in der Mixed Show „Kommse ran!“ doch stehen hier die Künstlerinnen und Künstler, die der Berliner Underground in großer Zahl hervorbringt im Mittelpunkt. Viele von ihnen bleiben Geheimtipp und nur wenige von ihnen schaffen den Sprung auf die großen Bühnen. Zu Unrecht finden die Herrengedecke und präsentieren einige besonders geschätzte Kolleginnen und Kollegen in einer bunten Show aus Musik, Poetry, Kabarett, Theater und mehr. Also: Kommse ran!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Mit leidenschaftlichen Liedern und Texten zeigt Roger Stein einen Abend lang, dass alles vor dem Wort „Aber“ egal ist. Ganz schön frech, ganz schön bös’, ganz schön schön! Mit kraftvoller Vielseitigkeit, Selbstironie und Charme, rauscht Roger Stein multiinstrumental und reimgeladen durch sein drittes Soloprogramm. „Alles vor dem Aber“ steckt voller Sehnsucht und Humor, ist poetisch und bilderreich zugleich. Roger Stein kritisiert, kokettiert und übt Gesellschaftskritik aus der Hüfte – unaufgesetzt und leicht, aber trotzdem auf den Punkt. Stein ist kein vordergründiger Revoluzzer. Sein Schalk äußert sich nie durch große Gesten, ist jedoch immer da, wenn er zum Beispiel in dem Song „Gesichter aus gar nichts“ die neoliberale McKinsey-Unternehmensberater ins Visier nimmt, die Krawatten aus Gleichgültigkeit tragen, während ihre Verantwortung mit Lotuseffekt versehen ist. Mit Liedern wie „Worauf willst du warten“ erinnert uns der charmante Entertainer daran, im Leben nicht die Bequemlichkeit siegen zu lassen und uns in kleinen Wartehäusern gemütlich einzurichten, sondern dem Glück entgegenzugehen. Und das schrägste „Hochzeitslied“ der Gegenwart zeigt, dass es eben auch nur die kleinen und großen Fragen des Lebens sind, die ihn beschäftigen. Roger Stein ist Sänger, Songwriter, Pianist und Erzähler zugleich – aber vor allem ist er Poet mit Schalk im Nacken, schafft er es doch, Schmerz und Melancholie in Wärme und Leichtigkeit zu hüllen und damit der Tragik die Kälte zu nehmen: Denn jede Tragik hat ihren eigenen Humor.


Kategorie: Entertainment

Nigeria. Ein junger Mann kommt in sein Heimatdorf, bringt ein Huhn als Geschenk und teilt der Familie mit, dass er sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machen wird. Die Familie debattiert. Angst und Sorge, aber auch naive Vorstellungen vom Glück, das auf ihn wartet, halten sich die Waage. Aber wenn es einem gelingen kann, dann doch Ochuko, der schneller laufen kann als der Wind. Es ist gerade die einfache, lapidare Art, in der die Geschichte erzählt wird, die das Stück authentisch macht. Man folgt Ochuko Station um Station auf seinem Weg, sieht dabei nicht die Bewegung, nur den Stillstand, die Ohnmacht, das Warten. In irgendeinem Hafennest, einem Lager, einem Amt, schließlich in einem Land, das letztlich so anonym bleibt wie alle diese Orte. Gerade dieser Zustand, in dem sich nichts mehr regt, öffnet den Blick für die Figuren. Zeigt Hoffnung, Verzweiflung, hilflose Phantasien, zeigt die Entwurzelung, die sie immer tiefer erfasst. Der Schauspieler Michael Ojake debütiert als Autor und Regisseur, in Lagos geboren lebt er seit über 30 Jahren in Europa. Er sieht seinen Protagonisten als „Repräsentanten der migrantischen Gemeinschaft“ und benennt sehr klar seine Intention: „Ziel ist es, das Interesse für diesen einen anderen Menschen zu wecken. Wir alle sind irgendwann Fremde, Besucher, Migranten im Lauf unseres Lebens“. Ojake hat bereits 2011 in Frank Hoffmanns Inszenierung von Taboris Demonstration als energiegeladener Darsteller begeistert. Nach der Uraufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2018 nun die Berlin Premiere in der ufaFabrik Hier wird Migration von innen geschildert. Und das berührt.


Kategorie: Entertainment

Homo (lat. h?m? [?h?mo?] „Mensch“) - fröhlich (Adjektiv - von Freude erfüllt.- unbeschwert, froh, vergnügt, lustig, ausgelassen, Freude bereitend) Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten zu so vielen Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte 'Danke' und 'Bitte' verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von 'Mensch' ist? Und warum bedeutete das englische Wort 'Gay' früher 'Fröhlich' und heute 'Schwul'? Über all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine ganz eigene, unbeschwerte Art. Natürlich wird Ole auch in diesem Programm ausgesuchte Pop-Perlen zum Besten geben, die seine Geschichten wunderbar einrahmen und unterstützen. Und am Ende dieses Abends sind die Zuschauer alle wieder ein Bisschen mehr 'Homofröhlich!' https://olelehmann.de/


Kategorie: Entertainment

Berlin hat eine große und sehr vielseitige Singer/Songwriter/Liedermacher-Szene: Lustig oder ernst, gefühlvoll und romantisch oder politisch und kämpferisch, egal ob mit Gitarre, Klavier, Ukulele oder Geige. Gemeinsam ist allen, dass sie mit wenigen Mitteln ihre Geschichten erzählen und ihr Publikum berühren. Im "Salon de la Changsong" teilen sich jeweils zwei Künstler*innen für einen Abend die Bühne im gemütlichen Wolfgang Neuss Salon.


Kategorie: Chanson

Nigeria. Ein junger Mann kommt in sein Heimatdorf, bringt ein Huhn als Geschenk und teilt der Familie mit, dass er sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machen wird. Die Familie debattiert. Angst und Sorge, aber auch naive Vorstellungen vom Glück, das auf ihn wartet, halten sich die Waage. Aber wenn es einem gelingen kann, dann doch Ochuko, der schneller laufen kann als der Wind. Es ist gerade die einfache, lapidare Art, in der die Geschichte erzählt wird, die das Stück authentisch macht. Man folgt Ochuko Station um Station auf seinem Weg, sieht dabei nicht die Bewegung, nur den Stillstand, die Ohnmacht, das Warten. In irgendeinem Hafennest, einem Lager, einem Amt, schließlich in einem Land, das letztlich so anonym bleibt wie alle diese Orte. Gerade dieser Zustand, in dem sich nichts mehr regt, öffnet den Blick für die Figuren. Zeigt Hoffnung, Verzweiflung, hilflose Phantasien, zeigt die Entwurzelung, die sie immer tiefer erfasst. Der Schauspieler Michael Ojake debütiert als Autor und Regisseur, in Lagos geboren lebt er seit über 30 Jahren in Europa. Er sieht seinen Protagonisten als „Repräsentanten der migrantischen Gemeinschaft“ und benennt sehr klar seine Intention: „Ziel ist es, das Interesse für diesen einen anderen Menschen zu wecken. Wir alle sind irgendwann Fremde, Besucher, Migranten im Lauf unseres Lebens“. Ojake hat bereits 2011 in Frank Hoffmanns Inszenierung von Taboris Demonstration als energiegeladener Darsteller begeistert. Nach der Uraufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2018 nun die Berlin Premiere in der ufaFabrik Hier wird Migration von innen geschildert. Und das berührt.


Kategorie: Entertainment

Mai Horlemanns Lieder berichten ungeniert vom großen Abenteuer Alltag, von Sehnsüchten, Wünschen und geplatzten Träumen, vom heimlichen Begehren, vom Herzklopfen, das nur einer hören soll und von Schwüren, die sich danach verzehren, geleistet zu werden. Dabei wagt die Berlinerin etwas, was kaum noch jemand wagt: Sie zeigt und erzählt Gefühle, ohne sie hinter ironischen Masken zu verstecken, sie vertraut auf ein Publikum, das etwas spüren will, sich aber bislang nicht aus der Deckung traut, weil es leichter ist, cool zu sein. Nein, cool ist diese Lady nicht, obwohl sie wie eine Diva auf Distanz agiert. Nein, bequem ist diese Sängerin nicht, weil sie Lebenslügen aufspürt, eher leicht und scheinbar nebenbei. Wer jedoch hinhört, hört ein nahbares Ich, eine wundervolle Poetin, die ihr lyrisches Ich wie eine Sonde auf sich selbst und uns loslässt. Sie ist eine postmelancholische Melancholikerin, die uns immer wieder mit zartem Sarkasmus oder elegischem Spott überrascht, aber stets auf der Suche nach dem belastbaren Gefühl bleibt, auf der Suche nach einem Ich, das ja sagt zu sich selbst. Wer den Chefzyniker in sich selbst nicht ausstehen kann, sollte diese Frau und ihre Lieder treffen. Denn die Begegnung mit diesen Alltagsdramen lassen den Alltag funkeln, lassen den Zuhörer erkennen, dass zwei Zeilen die Welt vielleicht besser aus den Angel zu heben vermögen als ein Netflix-Abo oder ein 3-D-Actionfilm. Nur wer vor sich selbst auf der Flucht ist, bleibt besser zuhause.


Kategorie: Entertainment

Homo (lat. h?m? [?h?mo?] „Mensch“) - fröhlich (Adjektiv - von Freude erfüllt.- unbeschwert, froh, vergnügt, lustig, ausgelassen, Freude bereitend) Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten zu so vielen Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte 'Danke' und 'Bitte' verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von 'Mensch' ist? Und warum bedeutete das englische Wort 'Gay' früher 'Fröhlich' und heute 'Schwul'? Über all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine ganz eigene, unbeschwerte Art. Natürlich wird Ole auch in diesem Programm ausgesuchte Pop-Perlen zum Besten geben, die seine Geschichten wunderbar einrahmen und unterstützen. Und am Ende dieses Abends sind die Zuschauer alle wieder ein Bisschen mehr 'Homofröhlich!' https://olelehmann.de/


Kategorie: Entertainment

Nigeria. Ein junger Mann kommt in sein Heimatdorf, bringt ein Huhn als Geschenk und teilt der Familie mit, dass er sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machen wird. Die Familie debattiert. Angst und Sorge, aber auch naive Vorstellungen vom Glück, das auf ihn wartet, halten sich die Waage. Aber wenn es einem gelingen kann, dann doch Ochuko, der schneller laufen kann als der Wind. Es ist gerade die einfache, lapidare Art, in der die Geschichte erzählt wird, die das Stück authentisch macht. Man folgt Ochuko Station um Station auf seinem Weg, sieht dabei nicht die Bewegung, nur den Stillstand, die Ohnmacht, das Warten. In irgendeinem Hafennest, einem Lager, einem Amt, schließlich in einem Land, das letztlich so anonym bleibt wie alle diese Orte. Gerade dieser Zustand, in dem sich nichts mehr regt, öffnet den Blick für die Figuren. Zeigt Hoffnung, Verzweiflung, hilflose Phantasien, zeigt die Entwurzelung, die sie immer tiefer erfasst. Der Schauspieler Michael Ojake debütiert als Autor und Regisseur, in Lagos geboren lebt er seit über 30 Jahren in Europa. Er sieht seinen Protagonisten als „Repräsentanten der migrantischen Gemeinschaft“ und benennt sehr klar seine Intention: „Ziel ist es, das Interesse für diesen einen anderen Menschen zu wecken. Wir alle sind irgendwann Fremde, Besucher, Migranten im Lauf unseres Lebens“. Ojake hat bereits 2011 in Frank Hoffmanns Inszenierung von Taboris Demonstration als energiegeladener Darsteller begeistert. Nach der Uraufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2018 nun die Berlin Premiere in der ufaFabrik Hier wird Migration von innen geschildert. Und das berührt.


Kategorie: Entertainment


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:04.09.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
ufaFabrik Bouelvard 2018(promo/promo) Schalala - Das Mitsingding(Promo/Promo) Schwarze Grütze(Promo/Promo) frei.wild(Ronja Richter/Ronja Richter) 3. Berliner Festival der Religionen(Anton Tal/Anton Tal) REC Filmfestival Berlin 2018(Promo/Promo) SchlagFertig(Promo/Promo) Kommse ran!(Waldemar Bruch/Waldemar Bruch) Roger Stein(Promo/Promo) Ein Spiel Namens Mut(Promo/Promo) Ole Lehmann(Promo/Promo) Salon de la Changsong(Promo/Promo) Mai Horlemann(Carmen Jasmyn Hoffmann/Carmen Jasmyn Hoffmann)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite