www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

Anzeige



Spielplan für Oktober 2018

David Collins und Shane Dundas, laut „Entertainment Weekly“ zwei der „100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche“, traten in Letterman’s Late Show, nach James Brown in Woodstock und vor der Königin von England auf. Ihre einzigartige Mischung aus Slapstick und Comedy führte sie in Stadien und ins Opernhaus von Sydney. Vielfach ausgezeichnet und in 37 Ländern aufgetreten, kommt Australiens größter Comedy-Export auch endlich wieder ins TIPI AM KANZLERAMT! The Umbilical Brothers begeistern mit dem Besten des Schlimmsten des Besten ihres Live-Wahnsinns, in dem sie aus purem Vergnügen eigene, skurrile Regeln aufstellen, nur um die – wie alle anderen auch – sofort und brachial zu brechen.


Kategorie: Entertainment

David Collins und Shane Dundas, laut „Entertainment Weekly“ zwei der „100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche“, traten in Letterman’s Late Show, nach James Brown in Woodstock und vor der Königin von England auf. Ihre einzigartige Mischung aus Slapstick und Comedy führte sie in Stadien und ins Opernhaus von Sydney. Vielfach ausgezeichnet und in 37 Ländern aufgetreten, kommt Australiens größter Comedy-Export auch endlich wieder ins TIPI AM KANZLERAMT! The Umbilical Brothers begeistern mit dem Besten des Schlimmsten des Besten ihres Live-Wahnsinns, in dem sie aus purem Vergnügen eigene, skurrile Regeln aufstellen, nur um die – wie alle anderen auch – sofort und brachial zu brechen.


Kategorie: Entertainment

David Collins und Shane Dundas, laut „Entertainment Weekly“ zwei der „100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche“, traten in Letterman’s Late Show, nach James Brown in Woodstock und vor der Königin von England auf. Ihre einzigartige Mischung aus Slapstick und Comedy führte sie in Stadien und ins Opernhaus von Sydney. Vielfach ausgezeichnet und in 37 Ländern aufgetreten, kommt Australiens größter Comedy-Export auch endlich wieder ins TIPI AM KANZLERAMT! The Umbilical Brothers begeistern mit dem Besten des Schlimmsten des Besten ihres Live-Wahnsinns, in dem sie aus purem Vergnügen eigene, skurrile Regeln aufstellen, nur um die – wie alle anderen auch – sofort und brachial zu brechen.


Kategorie: Entertainment

Jan Heinke, die bekannte Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" sowie "Annamateur & The Beuys”" sind dicke Freunde. Das ist schön. Noch schöner ist, dass sie sich dem Film Dirty Dancing verschrieben und die schönsten Momente in ein, wenn man es liebevoll ausdrücken will, Bühnenstück verpackt haben. Profunde Balz und hilflos gekupferte Tanzschritte. Zer- und Besungenes, begleitet von zwei bis drei profischicken, zartbesaiteten Gitarrenvirtuosen und einem Schlagzeuger, der Patrick Swayze wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Tagsüber Standardtänze - doch nachts rotieren routinierte Hüften. Getanzte Lust. Ja, das ist es - getanzte Lust. Dreckiger Tanz wird für einen Abend salonfähig. Gestern Pfui heute Hui. Ein Stück über Wegbleiben und Dranbleiben, Herzensbrecher und Märzenbecher, Enttäuschungen und Überraschungen. Seelenstriptease in blickdichten Strumpfhosen für alle, die sich trauen. Zertanzte Schuhe und Hebefiguren inklusive. Dreckiges Tanzen: Wen dieser Abend kalt lässt, der hat kein Herz, der hat kein Blut. Der hat nur schlichtes Wasser in den Adern.


Kategorie: Show

Jan Heinke, die bekannte Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" sowie "Annamateur & The Beuys”" sind dicke Freunde. Das ist schön. Noch schöner ist, dass sie sich dem Film Dirty Dancing verschrieben und die schönsten Momente in ein, wenn man es liebevoll ausdrücken will, Bühnenstück verpackt haben. Profunde Balz und hilflos gekupferte Tanzschritte. Zer- und Besungenes, begleitet von zwei bis drei profischicken, zartbesaiteten Gitarrenvirtuosen und einem Schlagzeuger, der Patrick Swayze wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Tagsüber Standardtänze - doch nachts rotieren routinierte Hüften. Getanzte Lust. Ja, das ist es - getanzte Lust. Dreckiger Tanz wird für einen Abend salonfähig. Gestern Pfui heute Hui. Ein Stück über Wegbleiben und Dranbleiben, Herzensbrecher und Märzenbecher, Enttäuschungen und Überraschungen. Seelenstriptease in blickdichten Strumpfhosen für alle, die sich trauen. Zertanzte Schuhe und Hebefiguren inklusive. Dreckiges Tanzen: Wen dieser Abend kalt lässt, der hat kein Herz, der hat kein Blut. Der hat nur schlichtes Wasser in den Adern.


Kategorie: Show

Trotz imposanter Erfolge wie der Dreigroschenoper fielen 1933 Kurt Weills Werke der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer, daraufhin wählte er den Weg der Emigration und betrat nie wieder deutschen Boden. Diesen Abend widmen Georgette Dee und Terry Truck ihm, und – nicht zuletzt aus gegebenem Anlass – auch dem Gedanken, dass Heimat sehr schnell nichts weiter als eine Erinnerung, ein Wunsch, eine Illusion werden kann. Musik aber kann immer eine Heimat sein, in der die Seele, der Geist und das Herz das Glück des Geborgenseins finden und erleben dürfen. Wo man singt, da laß’ Dich ruhig nieder … Das Leben ist doch zu mächtig und schön, als dass man es nur als Winterreise erlebt, das will dieser Liederabend „feiern“. Denn am Ende sind wir alle nur Gast auf dieser wunderbaren Welt, und gute Gäste singen viele Lieder, besonders wenn durch Eis und Schnee mit einem Mal die ersten Schneeglöckchen hervorlugen.


Kategorie: Chanson

Trotz imposanter Erfolge wie der Dreigroschenoper fielen 1933 Kurt Weills Werke der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer, daraufhin wählte er den Weg der Emigration und betrat nie wieder deutschen Boden. Diesen Abend widmen Georgette Dee und Terry Truck ihm, und – nicht zuletzt aus gegebenem Anlass – auch dem Gedanken, dass Heimat sehr schnell nichts weiter als eine Erinnerung, ein Wunsch, eine Illusion werden kann. Musik aber kann immer eine Heimat sein, in der die Seele, der Geist und das Herz das Glück des Geborgenseins finden und erleben dürfen. Wo man singt, da laß’ Dich ruhig nieder … Das Leben ist doch zu mächtig und schön, als dass man es nur als Winterreise erlebt, das will dieser Liederabend „feiern“. Denn am Ende sind wir alle nur Gast auf dieser wunderbaren Welt, und gute Gäste singen viele Lieder, besonders wenn durch Eis und Schnee mit einem Mal die ersten Schneeglöckchen hervorlugen.


Kategorie: Chanson

Trotz imposanter Erfolge wie der Dreigroschenoper fielen 1933 Kurt Weills Werke der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer, daraufhin wählte er den Weg der Emigration und betrat nie wieder deutschen Boden. Diesen Abend widmen Georgette Dee und Terry Truck ihm, und – nicht zuletzt aus gegebenem Anlass – auch dem Gedanken, dass Heimat sehr schnell nichts weiter als eine Erinnerung, ein Wunsch, eine Illusion werden kann. Musik aber kann immer eine Heimat sein, in der die Seele, der Geist und das Herz das Glück des Geborgenseins finden und erleben dürfen. Wo man singt, da laß’ Dich ruhig nieder … Das Leben ist doch zu mächtig und schön, als dass man es nur als Winterreise erlebt, das will dieser Liederabend „feiern“. Denn am Ende sind wir alle nur Gast auf dieser wunderbaren Welt, und gute Gäste singen viele Lieder, besonders wenn durch Eis und Schnee mit einem Mal die ersten Schneeglöckchen hervorlugen.


Kategorie: Chanson

Das Universum des österreichisch-deutschen Satiriker-Duos Stermann & Grissemann – bestehend aus feiner bis grober Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbstdemontage, Nonsense, bizarrer Parodie, Persiflage und Polemik – erlaubt sich eine neue, nicht geahnte Ausdehnung. „Eigentlich zu gut für’s Fernsehen“ (John Cleese), flitzen die beiden erstklassig geschmeidig durch den selbst gesteckten Gag-Slalom. Schwindlig kann einem werden davon, aber keiner, nicht mal der Deutsche Stermann, verirrt sich je ins Sentimentale oder langweilt durch die Verwendung öder kabarrettistisch-sozialdemokratischer Pointen. Weitere Informationen über die Künstler: www.stermann-grissemann.at


Kategorie: Kabarett

Das Universum des österreichisch-deutschen Satiriker-Duos Stermann & Grissemann – bestehend aus feiner bis grober Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbstdemontage, Nonsense, bizarrer Parodie, Persiflage und Polemik – erlaubt sich eine neue, nicht geahnte Ausdehnung. „Eigentlich zu gut für’s Fernsehen“ (John Cleese), flitzen die beiden erstklassig geschmeidig durch den selbst gesteckten Gag-Slalom. Schwindlig kann einem werden davon, aber keiner, nicht mal der Deutsche Stermann, verirrt sich je ins Sentimentale oder langweilt durch die Verwendung öder kabarrettistisch-sozialdemokratischer Pointen. Weitere Informationen über die Künstler: www.stermann-grissemann.at


Kategorie: Kabarett

Rebecca Carrington und Colin Brown, das sympathische und mehrfach ausgezeichnete Musik-Comedy-Duo, ist vor allem bekannt für seine charmanten Grenzgänge zwischen Klassik und Pop in Kombination mit unschlagbar einschlägiger British Comedy. Nun haben die beiden sich einen Traum erfüllt und eine unterhaltsame und spannende Show erfunden: Rebecca Carrington und die irische Dirigentin Clíodhna Ní Aodáin studierten beide Cello am Royal Northern College of Music in Manchester. Seitdem verbindet sie eine Freundschaft, und neuerdings auch ein Projekt: Comedy meets Classics nimmt Sie mit auf eine Weltreise durch Kontinente und Musikstile. The Swonderful Orchestra deckt ein breites musikalisches Spektrum von Oper, Barock- und Filmmusik über Jazz bis zur irischen Folkmusic ab, augenzwinkernd parodiert durch die beiden Musik-Comedians. Clíodhna Ní Aodáin wird zur Dirigentin eines einzigartigen Zusammenspiels aus Comedy und Klassik! Weitere Informationen über die Künstler: www.carrington-brown.com


Kategorie: Jazz

Alexander Glöggler und Philipp Jungk verschmelzen die Welten von Klassik, Weltmusik und populärer Musik und verbinden Menschen unterschiedlichster Geschmacksrichtungen miteinander. Bildhafte Filmmusik trifft auf atemberaubende Trommelkunst, Rhythmussymphonien auf Duelle mit Kochtopf, Bohrmaschine und Verkehrsschildern. Die beiden Percussionisten mit Meisterklassenabschluss entfesseln einen magischen Sog, dem man sich auch in China, Südamerika und vielen anderen Ländern, in denen sie ihre Musik schon präsentierten, nicht entziehen kann. 2010 wurden Double Drums von Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. „Großartige Performance. Jubelnder Applaus.“ Mainpost


Kategorie: Show

Alexander Glöggler und Philipp Jungk verschmelzen die Welten von Klassik, Weltmusik und populärer Musik und verbinden Menschen unterschiedlichster Geschmacksrichtungen miteinander. Bildhafte Filmmusik trifft auf atemberaubende Trommelkunst, Rhythmussymphonien auf Duelle mit Kochtopf, Bohrmaschine und Verkehrsschildern. Die beiden Percussionisten mit Meisterklassenabschluss entfesseln einen magischen Sog, dem man sich auch in China, Südamerika und vielen anderen Ländern, in denen sie ihre Musik schon präsentierten, nicht entziehen kann. 2010 wurden Double Drums von Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. „Großartige Performance. Jubelnder Applaus.“ Mainpost


Kategorie: Show

A cappella ist Musik ohne Instrumente. Doch Muttis Kinder sind so viel mehr als A-cappella-Gesang! Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell, die sich beim Schauspielstudium kennenlernten, machen seit 15 Jahren oralen Sound Deluxe. Dabei imitieren sie Instrumente und Klangeffekte nicht nur auf das Erstaunlichste und wechseln Lead- und Background-Gesang virtuos ab, sondern performen auch jeden einzelnen Song wie eine packende Geschichte: Durch die nonverbale Kommunikation, die sich zwischen ihnen entspinnt, fu?gen die Stimmbandakrobaten der Musik eine unerwartete Ebene hinzu und vereinen Humor und Improvisation mit Leidenschaft und Perfektion. Und treffen damit zielsicher in Herz und Ohr! Mit „Das epische Pogramm“ [sic] präsentieren Muttis Kinder ihr neuestes Bu?hnenprogramm und nehmen uns mit auf eine musikalisch-unartige Reise von Sophie Hunger u?ber Pharrell Williams und Billy Idol bis hin zu Bibi & Tina. Weitere Infos unter www.muttis-kinder.de


Kategorie: A cappella

Die ganze Welt scheint auf Reisen zu gehen, die meisten von uns bewegen sich jedoch in Gruppen. Von denen sind zur Zeit zwei besonders heftig unterwegs: die Flu?chtlinge und die Touristen, unfreiwillig und freiwillig Reisende. In seinem jüngst erschienenen Buch thematisiert Kaminer die Schiffsreise: Zwischen verschmitzter Beobachtung und absurder Wahrheit, trotzigem Märchen und grotesker Realität mäandern die tragikomischen Geschichten, die er im TIPI AM KANZLERAMT daraus vorliest. „Wie eine unentschlossene Arche Noah schwebte unser Schiff atemlos durch die Nacht von einem Meer ins andere, alle hatten längst die Hoffnung aufgegeben, ein vernünftiges gottgesegnetes Land zu finden. Tagsüber ging das Schiff vor Anker, doch die Kreuzfahrer hatten keine Lust aufs Festland. „Wir bleiben lieber an der Bar, die soll unsere Insel der Glücksseeligen werden“ sagten viele. Ist doch nichts dabei. Die ganze Welt besteht aus tausend kleinen Inseln, da sollte unsere Bar als eine zusätzliche Insel gar nicht auffallen.“


Kategorie: Lesung

David Collins und Shane Dundas, laut „Entertainment Weekly“ zwei der „100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche“, traten in Letterman’s Late Show, nach James Brown in Woodstock und vor der Königin von England auf. Ihre einzigartige Mischung aus Slapstick und Comedy führte sie in Stadien und ins Opernhaus von Sydney. Vielfach ausgezeichnet und in 37 Ländern aufgetreten, kommt Australiens größter Comedy-Export auch endlich wieder ins TIPI AM KANZLERAMT! The Umbilical Brothers begeistern mit dem Besten des Schlimmsten des Besten ihres Live-Wahnsinns, in dem sie aus purem Vergnügen eigene, skurrile Regeln aufstellen, nur um die – wie alle anderen auch – sofort und brachial zu brechen.


Kategorie: Entertainment

David Collins und Shane Dundas, laut „Entertainment Weekly“ zwei der „100 kreativsten Menschen in der Unterhaltungsbranche“, traten in Letterman’s Late Show, nach James Brown in Woodstock und vor der Königin von England auf. Ihre einzigartige Mischung aus Slapstick und Comedy führte sie in Stadien und ins Opernhaus von Sydney. Vielfach ausgezeichnet und in 37 Ländern aufgetreten, kommt Australiens größter Comedy-Export auch endlich wieder ins TIPI AM KANZLERAMT! The Umbilical Brothers begeistern mit dem Besten des Schlimmsten des Besten ihres Live-Wahnsinns, in dem sie aus purem Vergnügen eigene, skurrile Regeln aufstellen, nur um die – wie alle anderen auch – sofort und brachial zu brechen.


Kategorie: Entertainment

Radio, Fernsehen, Internet – in Zeiten von Facebook, YouTube und WhatsApp setzt radioeins mit dem Berliner Politkabarettisten Florian Schroeder auf das Echte, das einzig Wahre, das Unverfälschte. Erleben Sie „Die große radioeins Satireshow“ live im TIPI AM KANZLERAMT. Ungeschnitten, ungeschminkt und unberechenbar. Die besten Kolumnisten, Komiker und Kabarettisten, die Berlin zu bieten hat, erzählen, parodieren und kommentieren. Erleben Sie mit allen Sinnen, wenn hier die Fetzen fliegen und Europa gerettet wird. Amerika zur Vernunft kommt und den Helikoptereltern im Prenzlauer Berg die Rotorenblätter abgeschraubt werden. Hier ist nichts aus der Konserve, “Die große radioeins Satireshow“ ist Feinkost-Satire, die frisch vor Ihren Augen zubereitet wird. Florian Schroeder präsentiert Satire, Comedy, Musik und Talk in einer einmaligen Mischung. Am 3. September mit dabei: u. a. mit Maxi Gstettenbauer & Özcan Cosar. Im Talk Katrin Bauerfeind. Musik von Das Paradies & Faber


Kategorie: Kabarett

Die Pfisters brechen auf zu einer Zeit-Reise, um Italien zu entdecken. Im Gepäck haben sie natürlich das Jo Roloff Trio und Koffer voller Lieder über die Reiselust, die Sehnsucht, das Fern- und das Heimweh. Ob im Cabrio auf dem Alpenpass, beim Campen am Gardasee, in der Villa von Ralph Siegel oder nachts in Rom – die Pfisters haben immer das passende Lied auf den Lippen. Unterwegs treffen sie nicht nur auf diverse Einheimische, sondern in Luigis Taverne auch auf allerhand bekannte Show und Schlagergrößen der 50er- bis 70er- Jahre. O sole mio! Mit Ursli & Toni Pfister, Fräulein Schneider (Christoph Marti, Tobias Bonn, Andreja Schneider) Jo Roloff Trio: Johannes Roloff (Piano & Keyboard, Leitung), Ju?rgen Schäfer (Bass & Vocals), Immo Hofmann (Drums & Vocals)


Kategorie: Comedy & Kabarett


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:30.09.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
The Umbilical Brothers: The Best of the Worst of the Best of The Umbilical Brothers(The Umbilical Brothers/The Umbilical Brothers) Dreckiges Tanzen(Agentour/Agentour) Georgette Dee & Terry Truck: Wo man singt, da laß’ Dich ruhig nieder …(Barbara Braun/Barbara Braun) Stermann & Grissemann: Gags, Gags, Gags!(Udo Leitner/Udo Leitner) Carrington-Brown feat. The Swonderful Orchestra: Comedy meets Classics(Thomas Henk Henkel/Thomas Henk Henkel) Double Drums: Groove Symphonies(Zweigold/Zweigold) Muttis Kinder: Das epische Pogramm(XAMAX/XAMAX) Wladimir Kaminer: Die Kreuzfahrer(Michael Ihle/Michael Ihle) Die große radioeins Satireshow - Florian Schroeder & Gäste(Frank Eidel/Frank Eidel) Die Geschwister Pfister in der Toskana(Jan Wirdeier/Jan Wirdeier)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite