www.berlinchecker.de



ufaFabrik Berlin

Internationales Kulturcentrum

Viktoriastr. 10-18 - 12105 Berlin / Tempelhof

Tel. 030 30 755 03-0 / Fax. 030 30 755 03 110

info@ufafabrik.de / www.ufafabrik.de

Januar / Februar / März / April / Mai / Juni / Juli / August / September / Oktober / November / Dezember

Info´s zu den Stücken über nebenstehendes Symbol

www.ticketonline.de

Tickets für die ufaFabrik -hier- Ticket

 





Spielplan für Mai 2018

Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 begeht mit seiner neuen Show das dritte „Verflixte Siebte Jahr“! Seit nunmehr 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills und feiern damit ihre „Opal-Hochzeit“. Wie sehr doch das Bild des Opals zu diesen beiden Ausnahme-Komikern passt! Er tritt - laut Wikipedia - in der Natur meist als „massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf“, was Willnowsky frappierend an die Figur seiner Gattin erinnert. Andererseits ist der Opal von der Farbgebung her „vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb“, was Emmi frappierend an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, eine solch bescheuerte Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen. Denken wir also beim Opal lieber an das Schatzkästlein musikalischer Edelsteine, dem Sie, sehr verehrtes Publikum, bei der neuen Emmi & Willnowsky-Show entgegenfiebern können: Erleben Sie beißende musikalische Ohrwürmer von Peter Alexander, Irving Berlin und Ralph Siegel! Freuen Sie sich auf die ursprüngliche Version von Disneys „Beauty and the Beast“! Machen Sie sich gefasst auf Willnowskys überraschendzeitkritischen „Klimawandel-Rap“, und genießen Sie Emmi als ultramoderne Türk-Pop-Diva! Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie - vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären! Genießen Sie Music-Comedy at it’s best! Genießen Sie Emmi & Willnowsky!


Kategorie: Entertainment

Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 begeht mit seiner neuen Show das dritte „Verflixte Siebte Jahr“! Seit nunmehr 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills und feiern damit ihre „Opal-Hochzeit“. Wie sehr doch das Bild des Opals zu diesen beiden Ausnahme-Komikern passt! Er tritt - laut Wikipedia - in der Natur meist als „massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf“, was Willnowsky frappierend an die Figur seiner Gattin erinnert. Andererseits ist der Opal von der Farbgebung her „vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb“, was Emmi frappierend an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, eine solch bescheuerte Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen. Denken wir also beim Opal lieber an das Schatzkästlein musikalischer Edelsteine, dem Sie, sehr verehrtes Publikum, bei der neuen Emmi & Willnowsky-Show entgegenfiebern können: Erleben Sie beißende musikalische Ohrwürmer von Peter Alexander, Irving Berlin und Ralph Siegel! Freuen Sie sich auf die ursprüngliche Version von Disneys „Beauty and the Beast“! Machen Sie sich gefasst auf Willnowskys überraschendzeitkritischen „Klimawandel-Rap“, und genießen Sie Emmi als ultramoderne Türk-Pop-Diva! Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie - vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären! Genießen Sie Music-Comedy at it’s best! Genießen Sie Emmi & Willnowsky!


Kategorie: Entertainment

Ein südamerikanisches Konzert voller Courage Von Astor Piazzolla zu Mercedes Sosa, vom Tango zum Bossa Nova, aber auch mit seinen neuen deutschen Songs aus seiner noch unveröffentlichen CD COURAGE, überrascht Miró sein Publikum mit einer reichen Vielfalt an Rythmen und Klängen voller Emotion und Hingabe und ansteckender Lebensfreude aus seinem Südamerika. Es erwartet dem lokalem Publikum ein mitreissendes einzigartiges Konzert in südamerikanischer Atmosphäre. Pablo Mirós Herz schlägt im Takt verschiedener Kulturen. Der Takt seiner südamerikanischen Heimat mag dabei der deutlichste sein, doch sein kreatives Empfinden verträgt keine Einschränkungen - weder musikalische noch sprachliche. Miró interpretiert seine Lieder auf Spanisch genauso sicher, wie auf Deutsch. Sein Klangspektrum speist sich aus der Vielfalt impulsiver südamerikanischer Rhythmen und dem satten Fundus europäischer Kompositionslehren. Mit seinem meisterhaften Gitarrenspiel, dem leidenschaftlichen Gesang und den gefühlvoll komponierten Songs besitzt seine künstlerische Ausdrucksfähigkeit eine unverwechselbare Qualität. Die reichhaltigen Eindrücke und Erfahrungen seines Lebens finden hier harmonisch zueinander. Alltagssorgen, Wut über Ungerechtigkeit, Hoffnung und Liebe verleiht er auf poetische Weise Ausdruck, nie bitter, nie resigniert, sondern immer einfühlsam und mit einem strahlenden Blick nach vorn. Pablo Miró verließ Argentinien, als die Diktatur das Herz seiner Heimat vergiftete. Zuflucht fand er zunächst in Paris, später in Deutschland. Dort und zeitweilig auch in Florenz bereicherte er seine Leidenschaft für Musik um eine fundierte Ausbildung. Als das Militär in Argentinien weggefegt war, studiert er in seiner Heimatstadt Córdoba die Musik seines eigenen Landes. Das Wissen um die wunderbare Welt der Vielfalt bestimmt seitdem seinen künstlerischen Weg. Bereits Pablos erste Produktion “Luz Bengala” präsentiert eine elegante Melange aus Jazz, Pop und folkloristischen Elementen. “Magico”, die zweite CD des Künstlers, erweitert sein musikalisches Spektrum um die Bossa Nova. Auf seinem dritten Album “Vida” stellt er seine Lieder, seinen Gesang und sein brillantes Gitarrenspiel in den Mittelpunkt. Grenzen sind für Miró heute kein Thema mehr - weder politisch noch kulturell. Seine Arbeit steckt voller Sympathie für Menschen und Geschichten. Grenzenlos und voller Zuversicht ist deshalb auch seine aktuelle CD “Courage”. Den Albumtitel “Courage” hat Pablo Miró sehr bewusst gewählt. Auf seiner fünften CD drückt der argentinische Liedermacher sein poetisch wie musikalisch beeindruckend umgesetztes Anliegen aus, Courage zu zeigen, nicht zu resignieren, sondern hoffnungsvoll vorwärtszustreben. Mirós ausdrucksstarke Stimme, sein virtuoser Umgang mit der Gitarre und seine exzellenten Kompositionen verbreiten auf “Courage” eine ansteckend optimistische Stimmung. Solo sowie in Begleitung einer Band aus erstklassigen Instrumentalisten jongliert er mühelos mit südamerikanischer Lässigkeit sonnengetränkte Melodien und progressive Texte, die er zwanglos auf Spanisch und auf Deutsch interpretiert. Bei Mirós “Courage” treffen sich Romantik und Aufklärung auf mutige und moderne Weise. Er reiht ein leises Liebeslied an eine Selbstreflexion, gibt ein politisches Statement und interpretiert den südamerikanischen Klassiker “Gracias a la Vida” im Duett mit Konstantin Wecker. Bewegend ist auch das Lied “Colores”, das er seinem erblindenden Vater gewidmet hat. Er versucht ihm darin Mut zu machen die Welt intensiv mit anderen Sinnen zu erleben. Die Songs Pablo Mirós auf seinem mit unverwechselbarem Charme eingespielten Album sind voller Energie, Mut und emotionaler Ehrlichkeit. get2Card, Scheckheft, Berlin Welcome Card, Joycard, Luups können nicht eingelöst werden. www.pablomiro.com


Kategorie: World Music

Baltasound ist der größte Ort der schottischen Insel Unst. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört neben Brandgräbern aus der Bronzezeit ein ungewöhnlich luxuriös eingerichtetes Bushäuschen. Das Hotel am Platz ist das nördlichste des Vereinigten Königreiches, es gibt außerdem einen Pub, eine Post, eine Schule, eine Kirche, ein paar Häuser und Freizeiteinrichtungen, außerdem eine Wetterstation und einen kleinen Flughafen. Vor Jahren tummelten sich dort die Fischer, als noch reichlich Heringe aus dem Atlantik gefangen wurden, dann war der Ort zwischenzeitlich für die Ölindustrie wichtig. Aber inzwischen schläft in Baltasound die Welt. Trotz ein paar Menschen ist es ein Sinnbild der Einsamkeit, aber auch der Offenheit, des freien Blicks. Das Hinweisschild des Albumcovers führt daher nicht zu einem verlorenen Posten, sondern in Richtung eines Inspirationsraumes, der gerade durch seine Kargheit zur Gestaltung herausfordert. Es geht um die Welt dahinter, den Klang, der von der Normalität der Reizfülle wegführt. Schon bei vorangegangenen Solo-Projekten wie „Between The Horizon“ (2010), „Goya“ (2013), „Suono“ (2015) und „morgenland“ (2016) war es ihm wichtig, möglichst umfassend für die Erzeugung der Töne selbst verantwortlich zu sein. „Baltasound“ verfeinert diesen Ansatz noch um das umfassende kompositorische Moment, das die Musik über die einzelnen Stücke hinaus zusammenhält: „Mal schauen, wohin mich das führt! Ich glaube, dass ich mich auf den vergangenen Alben ein wenig gesucht habe. Ich habe da viel mit Improvisation gearbeitet, habe es fließen lassen. Das jetzt war ein richtiger Kompositionsprozess bei dem auch eine eigene Form entstanden ist. Ich möchte ja den normalen Musikliebhaber erwischen, nicht speziell komplexe Musik machen.“ Dafür ist Martin Kälberer bis ans Ende der Welt und zurück gefahren, um den Vibes der Einsamkeit den feinen, profunden Sound eines Globetrotters der Klänge zu entlocken.


Kategorie: Konzert

„Ein Glückskeks ist ein knuspriges Süßgebäck, in dessen Innerem sich ein Papierstreifen mit einem Sinnspruch oder auch einer Zukunftsdeutung befindet“. So sagt es Wikipedia. Im neuen Tour-Programm „GLÜCKSKEKS“ von Sebastian Reich & Amanda steckt allerdings noch viel mehr drin. Amanda hat ein großes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellst sie einmal mehr in Frage. Was ist Amandas größter Glücksbringer? Kann auch ein einziger Keks schon glücklich machen? Wer wird der glücklichste Mensch am Abend werden? Fragen über Fragen! Neben Amanda gibt es einige neue Figuren auf der Bühne, jede Menge Glücksmomente und auch musikalische Highlights. Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour-Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis machen. Eines werden die Zuschauer an diesem Abend allemal sein: Glücklich! Ob es Sebastian am Ende auch ist, das wird wohl alleine Amanda entscheiden. Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.


Kategorie: Comedy

Die Nase voll von schlechten Fernsehserien? Lust auf gute Unterhaltung? Lachen? Weinen? Neue Ideen? Alte Hüte? Alles darf rauf! Komm vorbei und nimm dir die Bühne! Ab 11. September 2017 präsentiert Cihangir Gümü?türkmen einmal im Monat "Motley Monday – Open Stage" in der ufaFabrik. Die Tore sind ab 19:00 Uhr geöffnet. 20:00 Uhr beginnt die Open-Stage-Show mit Tanz, Comedy, Gesang, Artistik, Moderation und Lippensynchronisation. Sei dabei, wenn Stars und Sternchen ihre Ideen auf die Bühne bringen! Immer eine neue Show: 16. Oktober 2017 13. November 2017 11. Dezember 2017 motley (adj.) *zusammengewürfelt *kunterbunt *scheckig


Kategorie: Tanz

11 Liedermacher gemeinsam auf Tour! Von poetisch bis durchgeknallt, von Star bis Newcomer, von Berlin bis Krefeld! Drei Stunden liederliche Unterhaltung vom Besten!


Kategorie: Liederabend

Als Banjospieler der 17 Hippies, aber nicht nur als solcher, hat Lüül mehr als die halbe Welt bereist und davon handeln seine Lieder. Bei Lüül & Band lernt man die Welt kennen. Mit seiner rauen Stimme erinnert er an einen Seemann, der aus jedem Hafen der Welt eine neue Moritat zu berichten hat. Ob als Rocker, als Tango-Spieler, als Polka-Hannes, als balladesker Frauen-Freund, als Lagerfeuer-Romantiker, als Dub-Rastafari oder als Weltmusik-Exot – immer versprüht er eine Prise trockenen Humors, immer wieder erweist er sich als schräger Poet. Alles groovt, ist tanzbar und von treibender Lebenslust durchtränkt. Der Fokus seines Live-Programms liegt auf der aktuellen CD "Wanderjahre" von Lüül & Band mit Songs aus eigener Feder und Vertonungen von Erich Kästner, Goethe und Tom Waits. Die CD war CD des Monats in der Liederbestenliste und wurde in die Longlist der Deutschen Schallplattenkritik 2015 aufgenommen. Sein Hit „West-Berlin“ wurde vom Tagesspiegel als „Denkmal für die Stadt“ gefeiert und kletterte auf Platz 1 der Liederbestenliste. Lüül wird begleitet von seiner spielfreudigen, hochkarätigen Band, bestehend aus Musikern der 17 Hippies. Lüül (Gesang, Gitarre, Banjo, Ukulele) Kruisko (Akkordeon, Marimba, Gesang) Kerstin Kaernbach (Geige, singende Säge, Gesang) Daniel Cordes (Kontrabass, Gesang)


Kategorie: Konzert

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.


Kategorie: Comedy

Mal in Berliner Mundart pöbelnd, mal rappend und mal accapella, manchmal trashig, meistens lustig, oft politisch: seit über zehn Jahren spielen sich The Incredible Herrengedeck mit ihren Chanson-Punk durch die Kneipen und Clubs der Stadt. Ein roter Faden ist dabei die Auseinandersetzung mit Berlin, ob als ganzes oder in einzelnen Bezirken und Szenen - immer wieder besingen die drei Herren ihre Heimatstadt die Menschen, die Kieze, die Gentrifizierung... Um Berlin im weitesten Sinne geht es auch in der Mixed Show „Kommse ran!“ doch stehen hier die Künstlerinnen und Künstler, die der Berliner Underground in großer Zahl hervorbringt im Mittelpunkt. Viele von ihnen bleiben Geheimtipp und nur wenige von ihnen schaffen den Sprung auf die großen Bühnen. Zu Unrecht finden die Herrengedecke und präsentieren einige besonders geschätzte Kolleginnen und Kollegen in einer bunten Show aus Musik, Poetry, Kabarett, Theater und mehr. Also: Kommse ran!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.


Kategorie: Comedy

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.


Kategorie: Comedy

Lebensbejahend, dramatisch und gefühlvoll – mit diesen Eigenschaften gelten Sirocco als eine der aufregendsten neuen Bands der aktuellen schwedischen Weltmusikszene. Siroccos Musik geht von der umfangreichen Bandbreite jüdischer Musik aus, mit Liedern auf Jiddisch, Ladino, Hebräisch und Arabisch. Die vier Musiker mit unterschiedlichen musikalischen Hintergründen spielen auch alte arabischsprachige andalusische Lieder. Das arabische goldene Zeitalter im mittelalterlichen Südspanien dient Sirocco als Inspirationsquelle, weil damals Juden, Araber und Christen friedlich zusammenlebten und Poesie, Musik und Kultur aufblühten. Sirocco verleihen diesen alten Liedern eine neue Note und würzen sie mit ihrem eigenen einzigartigen Sound, der von südamerikanischer und nordischer Musik sowie Flamenco inspiriert ist. Sirocco möchten Verbindungen zwischen der Vergangenheit, der Gegenwart und unterschiedlichen Kulturen herstellen. Viele der Lieder, die sie spielen, sind in der Diaspora entstanden und das Ergebnis von interkulturellen Begegnungen. Sirocco spielen auch jiddische Lieder, die um die letzte Jahrhundertwende herum in den USA entstanden sind, als Millionen von Juden vor Pogromen aus Russland und der Ukraine fliehen mussten, und in diesen Liedern geht es oft über die Schwierigkeiten, in einem neuen Land zurechtzukommen. Auch traditionelle Lieder auf Ladino spielen Sirocco – das ist die Sprache, die die sephardischen Juden von Andalusien nach Griechenland und in die Türkei brachten. Mit ihrer Musik möchten Sirocco unsere Zeit und die aktuellen Migrationsströme reflektieren. Die Band Sirocco hat sich nach dem warmen Wind benannt, der aus Nordafrikas Wüsten über das Mittelmeer weht und Europa streichelt. In Kooperation mit dem israelischen Weltmusikstar Yair Dalal veröffentlichten Sirocco 2014 ihr von der Kritik gefeiertes Debüt-Album AMIRIM. Sirocco wurden mit fünf anderen Bands ausgewählt, Schweden beim Nordic Showcase während der Folk und World Music Gala 2016 in Västerås (Schweden) zu repräsentieren. Mit ihren berührenden Liedern traten Sirocco am Holocaust-Gedenktag (27. Januar 2017) in Stockholm auf. Sofia Berg-Böhm – Gesang Patrik Bonnet – Gitarre, Oud Jonas Bleckman – Cello Robin Cochrane – Perkussion


Kategorie: World Music

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.


Kategorie: Comedy

„Schalala-das Mitsingding“ ist ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits. Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche Sänger am Schlagerfeuer und singen mit allen alles, von den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg u.a. Der Abend gliedert sich in drei Sets, wobei das zweite Set jeweils einem bestimmten Thema gewidmet wird. Singen macht Spaß, zusammen singen macht noch mehr Spaß, Stress wird abgebaut und Glückshormone werden freigesetzt also jede Menge Gründe vorbeizukommen und mitzumachen. Es freuen sich: Stefanie Bonse wuchs in großer Familie auf, in der Musik immer eine wichtige Rolle spielte und möchte die Tradition des gemeinsamen Singens gern mit vielen Leuten teilen Sie hatte Unterricht in Gesang, Percussion und Gitarre, schreibt auch ihre eigenen Songs. Durch die Welt tourt sie seit 20 Jahren erfolgreich als Teil des Artistik- und Musikcomedy-Duos "Green Gift" (www.greengift.de) Marie-Elsa Drelon ist französisch-irischer Abstammung Sie studierte Klavier in Paris, lebt seit 15 Jahren in Berlin und wandte sich hier dem argentinischen Tango in diversen Ensemble zu.(u.a. Yira Yira, Trio Mattar) Sie arbeitet seit 10 Jahren auch als Theatermusikerin und begleitet regelmäßig Chansonsänger, Liedermacher und Zauberkünstler. Gemeinsam spielten sie in der Show "Varieté meets Tango", die in der ufaFabrik Premiere feierte. Sie teilen nicht nur die Vorliebe für Creme Brullees, Scones und Ratatouilles, sondern auch die Liebe zur Musik!


Kategorie: Konzert

Felix Römer ist Poetry Slammer der ersten Stunde. Er ist kreuz und quer durch die gesamte Republik gefahren, trat bei unzähligen Slams auf, veranstaltet und moderiert selber Slams in Kassel, Göttingen und Berlin und mittlerweile gibt es seine Gedichte sogar in Buchform. Was ihn auszeichnet ist neben seiner unvergleichlichen Stimme vor allem ein eigener Stil, der eine gekonnte Balance zwischen lustigen und berührenden, bisweilen auch sehr ernsten Worten und Bildern findet. Mit dem Crossover Slam denkt Felix Römer das Prinzip des Poetry Slams weiter und lässt verschieden Disziplinen gegeneinander antreten. Hier darf das Publikum also nicht nur Poetry sondern auch Musik sowie eine dritte, freie Disziplin (z.B. Artistik, Yoga, Origami…?) bewundern und bewerten. Im Zentrum steht dabei weniger der Wettbewerb als viel mehr der Spaß sich und seine Kunst zu präsentieren den anderen zuzuschauen und gemeinsam einen großartigen Abend zu haben. Moderation: Felix Römer


Kategorie: Poetry Slam

Jeff Özdemir baut Brücken. Die von Ihm kuratierten musikalischen Abende sind so bunt, wie das Angebot in seinem Kreuzberger Plattenladen. Wozu sich einschränken lassen von Grenzen? Ostfriesischer Bedroomfunk, türkischer Synthpop, französischer Jazz, Orchesterelemente, Unterwasserwelten .. alles geht! Am ersten Abend in der Reihe 'Jeff Özdemir & Friends in der UFA-Fabrik' werden Gäste wie Labelkollege F.S. Blumm, das Berliner Duo Sorry Gilberto, Tigerlily und der anglo-französische Saxofonist Roderick Bell auf der Bühne stehen. Die genannten Musiker/innen und Sänger/innen spielen sowohl Stücke aus ihrem jeweiligen Solo-Programm als auch exklusive Kompositionen in Zusammenarbeit mit Jeff Özdemir. Dadurch eintsteht ein kurzweiliges live gespieltes Mixtape mit viel Interaktion. Und unaufhörlich kommt etwas neues dazu. In der Kantine am Berghain, im Festsaal Kreuzberg, im Roten Salon oder im Hamburger Pudelclub hat dieser fliegende Klangteppich bereits das Publikum entzückt.


Kategorie: Konzert

Severin Groebners neues Kabarettprogramm! Viele Menschen sind heute verunsichert. Nichts ist mehr wie es war. Es herrscht allgemeine Orientierungslosigkeit. Da steht man morgens auf und schon laufen ungefiltert Tweets, Posts, Links, Fotos und Fake-News über den Ticker. Im Bus erzählt der Realitätsflüchtling von nebenan einem was über Wirtschaftsflüchtlinge aus der Schweiz. Im Fernsehen erklärt einem der Bundesbeauftragte für Einbildung, soziale Gerechtigkeit bedeute, daß alle gleich viele Freunde bei Facebook haben. Danach fällt auch noch der Livestream aus und man wird nie erfahren, ob nun die Römer, die Geissens oder Bayern München den 30jährigen Krieg gewonnen haben. Zu allem Überfluss können wir unsere teuren neuen Badelatschen dann auch noch in die Tonne kicken, weil die Sintflut wegen verspäteter Übergabe aus dem Ausland an der Grenze abgewiesen wurde. Im Internet erfährt man von geheim gehaltenen Papierfliegern, die belegen sollen, daß Völkerrecht gar nicht das Regelwerk beim Völkerball ist und auch der Barkeeper der Titanic soll seinen Kummer nicht nur in Alkohol ertränkt haben. „Was“ fragt man sich während man verwirrt zu Bett geht, „macht das Abendland eigentlich am Morgen danach?“ Severin Groebner präsentiert uns das Programm zur Stunde: „Der Abendgang des Unterlands“. Groebner ist Wiener und damit der richtige Mann für diese Zeiten. Denn wer kennt sich mit apokalyptischen Stimmungsaufhellern besser aus als ein Wiener? Eben! Kommen und sehen Sie das Service & Survivalprogramm für den okzidentalen Orientierungslosen. Ein echter Happycalypso - Für die richtige Portion Übermut beim Untergang. http://www.severin-groebner.de/


Kategorie: Entertainment

Opernsänger, Kabarettist, Comedian, Liedermacher… Günther Stolarz ist all das und noch mehr. Das was wohl jeder Künstler von sich behauptet löst Stolarz tatsächlich ein: er passt in keine vorgefertigte Schublade. Obwohl alleine am Klavier füllt er die Bühne komplett aus. Groß gewachsen im stattlichen Frack, schmettert er seine Alltagsbeobachtungen in den Saal. Mit seinem Dramatischen Bariton erreicht er dabei mühelos noch die letzten Reihen - auch ohne Mikrofon. Insbesondere der Kontrast zwischen klassischer Strenge einerseits und besungenen Trivialitäten andererseits ist dabei immer wieder zum brüllen komisch. Das ist dadaistisch absurd und zugleich auf den Punkt gebracht, verrückt und genial im selben Moment. In seinem neuen Soloprogramm „Zeit“ schlägt Günther Stolarz nun auch ruhigere und ernsthaftere Töne an: „Das neue Konzertprogramm Zeit darf ein scharfer, berührender, melodischer und komischer Spiegel sein. Vom Büroalltag bis zur Urlaubsplanung, bis hin zur bodenlosen Sehnsucht, seine erheiternden bis fesselnden Lieder hat er für seine vielseitige Opernstimme am Klavier geschrieben. Geht es noch so drüber und drunter, er bleibt auf dem Boden, und das ist seine Musik. Man darf staunen, schmelzen und lachen.“


Kategorie: Comedy & Kabarett

Severin Groebners neues Kabarettprogramm! Viele Menschen sind heute verunsichert. Nichts ist mehr wie es war. Es herrscht allgemeine Orientierungslosigkeit. Da steht man morgens auf und schon laufen ungefiltert Tweets, Posts, Links, Fotos und Fake-News über den Ticker. Im Bus erzählt der Realitätsflüchtling von nebenan einem was über Wirtschaftsflüchtlinge aus der Schweiz. Im Fernsehen erklärt einem der Bundesbeauftragte für Einbildung, soziale Gerechtigkeit bedeute, daß alle gleich viele Freunde bei Facebook haben. Danach fällt auch noch der Livestream aus und man wird nie erfahren, ob nun die Römer, die Geissens oder Bayern München den 30jährigen Krieg gewonnen haben. Zu allem Überfluss können wir unsere teuren neuen Badelatschen dann auch noch in die Tonne kicken, weil die Sintflut wegen verspäteter Übergabe aus dem Ausland an der Grenze abgewiesen wurde. Im Internet erfährt man von geheim gehaltenen Papierfliegern, die belegen sollen, daß Völkerrecht gar nicht das Regelwerk beim Völkerball ist und auch der Barkeeper der Titanic soll seinen Kummer nicht nur in Alkohol ertränkt haben. „Was“ fragt man sich während man verwirrt zu Bett geht, „macht das Abendland eigentlich am Morgen danach?“ Severin Groebner präsentiert uns das Programm zur Stunde: „Der Abendgang des Unterlands“. Groebner ist Wiener und damit der richtige Mann für diese Zeiten. Denn wer kennt sich mit apokalyptischen Stimmungsaufhellern besser aus als ein Wiener? Eben! Kommen und sehen Sie das Service & Survivalprogramm für den okzidentalen Orientierungslosen. Ein echter Happycalypso - Für die richtige Portion Übermut beim Untergang. http://www.severin-groebner.de/


Kategorie: Entertainment

DIE PERLINGERIN singt ihre Songs an Schlagzeug u. Gitarre gleichzeitig und erzählt hochphilosophisch, tiefenpsychologisch, aber auch urkomisch ihre Geschichten dazu. Nach über 30 Jahren skurrilem Entertainment mit opulenten Kostümen und ausgefallensten Requisiten hat die Perlingerin Lust, sich auf ihre große Leidenschaft zu konzentrieren, nämlich das Musizieren. Sissi Perlinger hat eine geballte Ladung gute Laune mit wunderschöner Poesie in ein groovig erhebendes Soundbett gelegt und kitzelt unsere Glücks-Synapsen mit exquisitem Gesang und eigenwilligen, wunderschönen Kompositionen. Ihre Musik lebt vom starken Ausdruck in der komödiantisch-schauspielerischen Ausgestaltung. Die Texte sind sehr lustig und gut verständlich, obwohl teils komplex und hoch philosophisch. Da ist Zauberei im Spiel! Emotionale Tiefe prägen ihre Texte und nehmen die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Straße der Reflektion aber immer mit dem Schalk im Nacken. Mit ihrer virtuos eingesetzten 3 ½ Oktaven Stimme begleitet die Künstlerin und Musikerin ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen auch noch mit den Füßen an ihrem Schlagzeug. So erzeugt Sissi Perlinger eine groovige Mischung aus erhebendem Rhythmus und extrem fröhlicher Stimmung. Sissi Perlinger lädt ein zu einer poetischen, amüsanten Lebensreise! Reisen Sie mit!!!


Kategorie: Sonstiges

DIE PERLINGERIN singt ihre Songs an Schlagzeug u. Gitarre gleichzeitig und erzählt hochphilosophisch, tiefenpsychologisch, aber auch urkomisch ihre Geschichten dazu. Nach über 30 Jahren skurrilem Entertainment mit opulenten Kostümen und ausgefallensten Requisiten hat die Perlingerin Lust, sich auf ihre große Leidenschaft zu konzentrieren, nämlich das Musizieren. Sissi Perlinger hat eine geballte Ladung gute Laune mit wunderschöner Poesie in ein groovig erhebendes Soundbett gelegt und kitzelt unsere Glücks-Synapsen mit exquisitem Gesang und eigenwilligen, wunderschönen Kompositionen. Ihre Musik lebt vom starken Ausdruck in der komödiantisch-schauspielerischen Ausgestaltung. Die Texte sind sehr lustig und gut verständlich, obwohl teils komplex und hoch philosophisch. Da ist Zauberei im Spiel! Emotionale Tiefe prägen ihre Texte und nehmen die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Straße der Reflektion aber immer mit dem Schalk im Nacken. Mit ihrer virtuos eingesetzten 3 ½ Oktaven Stimme begleitet die Künstlerin und Musikerin ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen auch noch mit den Füßen an ihrem Schlagzeug. So erzeugt Sissi Perlinger eine groovige Mischung aus erhebendem Rhythmus und extrem fröhlicher Stimmung. Sissi Perlinger lädt ein zu einer poetischen, amüsanten Lebensreise! Reisen Sie mit!!!


Kategorie: Sonstiges

Hüfte kaputt und dabei nicht krankenversichert, Opa Hikmet fühlt sich übel und verliert allen Mut. Da helfen auch die Freunde und Nachbarn nicht weiter, bis Oma Wuttke auf den Plan tritt. Rund 40 SeniorInnen deutscher und türkischer Herkunft zwischen 60 und 88 Jahren wirbeln singend und tanzend über die Bühne. Begleitet von einer Live-Kapelle zeigt das Ensemble, dass altes Eisen noch lange nicht rosten muss. Zum Lachen, Mitsingen und Nachdenken. 30 Mal war das Musical bereits ausverkauft. Nun ist Altes Eisen wieder da – bunt, laut und vergnügt. Ein Stück über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und über die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. Mehr Informationen zum Musical und den Hintergründen auch unter http://www.theater-der-erfahrungen.de/


Kategorie: Performance

DIE PERLINGERIN singt ihre Songs an Schlagzeug u. Gitarre gleichzeitig und erzählt hochphilosophisch, tiefenpsychologisch, aber auch urkomisch ihre Geschichten dazu. Nach über 30 Jahren skurrilem Entertainment mit opulenten Kostümen und ausgefallensten Requisiten hat die Perlingerin Lust, sich auf ihre große Leidenschaft zu konzentrieren, nämlich das Musizieren. Sissi Perlinger hat eine geballte Ladung gute Laune mit wunderschöner Poesie in ein groovig erhebendes Soundbett gelegt und kitzelt unsere Glücks-Synapsen mit exquisitem Gesang und eigenwilligen, wunderschönen Kompositionen. Ihre Musik lebt vom starken Ausdruck in der komödiantisch-schauspielerischen Ausgestaltung. Die Texte sind sehr lustig und gut verständlich, obwohl teils komplex und hoch philosophisch. Da ist Zauberei im Spiel! Emotionale Tiefe prägen ihre Texte und nehmen die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Straße der Reflektion aber immer mit dem Schalk im Nacken. Mit ihrer virtuos eingesetzten 3 ½ Oktaven Stimme begleitet die Künstlerin und Musikerin ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen auch noch mit den Füßen an ihrem Schlagzeug. So erzeugt Sissi Perlinger eine groovige Mischung aus erhebendem Rhythmus und extrem fröhlicher Stimmung. Sissi Perlinger lädt ein zu einer poetischen, amüsanten Lebensreise! Reisen Sie mit!!!


Kategorie: Sonstiges

Hüfte kaputt und dabei nicht krankenversichert, Opa Hikmet fühlt sich übel und verliert allen Mut. Da helfen auch die Freunde und Nachbarn nicht weiter, bis Oma Wuttke auf den Plan tritt. Rund 40 SeniorInnen deutscher und türkischer Herkunft zwischen 60 und 88 Jahren wirbeln singend und tanzend über die Bühne. Begleitet von einer Live-Kapelle zeigt das Ensemble, dass altes Eisen noch lange nicht rosten muss. Zum Lachen, Mitsingen und Nachdenken. 30 Mal war das Musical bereits ausverkauft. Nun ist Altes Eisen wieder da – bunt, laut und vergnügt. Ein Stück über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und über die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. Mehr Informationen zum Musical und den Hintergründen auch unter http://www.theater-der-erfahrungen.de/


Kategorie: Performance

frei.wild lässt sich gehen – wohin entscheiden Sie! 4 Stühle. 4 Spieler. Ein Wort. 4 Sekunden. 4 Ideen. Eine Entscheidung. Hart aber gerecht – Sie bestimmen, was gespielt wird! Vier Spieler auf heißen Stühlen. Blitzschnell müssen sie mit Ideen aufwarten, jeder ist dabei auf sich allein gestellt, im Solo. Die Inspirationen kommen vom Publikum – Sie geben uns Ihr Wort des Abends, wir geben alles! Im Schnelldurchlauf improvisiert ein Spieler nach dem anderen einen Szenen-Ausschnitt von wenigen Sekunden. Vier Ideen wie vier Funken, von denen nur einer brennen darf. Welcher das ist, entscheiden Sie! Ihr Wort des Abends inspiriert ein Potpourri aus Geschichten, Liedern und Gedichten, Reden, Tänzen und Monologen. Vor Ihren Augen entfaltet sich die Vielfalt der Improvisation. frei.wild – das heißt frei im Kopf und wild auf der Bühne! Seit 2006 steht frei.wild auf den Brettern, die die Welt des Improvisations-Theaters bedeuten. Ob daheim in Berlin oder auf Festivals j.w.d. – 10 Spieler, zwei Pianisten und ein Techniker improvisieren vom klassischen Theatersport über Langformen, Musikshows bis hin zu Impro-Märchen für Kinder. Dabei sind die Berliner stets darauf bedacht, nie das Küken im Bären zu vergessen... http://www.frei-wild-berlin.de


Kategorie: Improvisationstheater

DIE PERLINGERIN singt ihre Songs an Schlagzeug u. Gitarre gleichzeitig und erzählt hochphilosophisch, tiefenpsychologisch, aber auch urkomisch ihre Geschichten dazu. Nach über 30 Jahren skurrilem Entertainment mit opulenten Kostümen und ausgefallensten Requisiten hat die Perlingerin Lust, sich auf ihre große Leidenschaft zu konzentrieren, nämlich das Musizieren. Sissi Perlinger hat eine geballte Ladung gute Laune mit wunderschöner Poesie in ein groovig erhebendes Soundbett gelegt und kitzelt unsere Glücks-Synapsen mit exquisitem Gesang und eigenwilligen, wunderschönen Kompositionen. Ihre Musik lebt vom starken Ausdruck in der komödiantisch-schauspielerischen Ausgestaltung. Die Texte sind sehr lustig und gut verständlich, obwohl teils komplex und hoch philosophisch. Da ist Zauberei im Spiel! Emotionale Tiefe prägen ihre Texte und nehmen die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Straße der Reflektion aber immer mit dem Schalk im Nacken. Mit ihrer virtuos eingesetzten 3 ½ Oktaven Stimme begleitet die Künstlerin und Musikerin ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen auch noch mit den Füßen an ihrem Schlagzeug. So erzeugt Sissi Perlinger eine groovige Mischung aus erhebendem Rhythmus und extrem fröhlicher Stimmung. Sissi Perlinger lädt ein zu einer poetischen, amüsanten Lebensreise! Reisen Sie mit!!!


Kategorie: Sonstiges

Hüfte kaputt und dabei nicht krankenversichert, Opa Hikmet fühlt sich übel und verliert allen Mut. Da helfen auch die Freunde und Nachbarn nicht weiter, bis Oma Wuttke auf den Plan tritt. Rund 40 SeniorInnen deutscher und türkischer Herkunft zwischen 60 und 88 Jahren wirbeln singend und tanzend über die Bühne. Begleitet von einer Live-Kapelle zeigt das Ensemble, dass altes Eisen noch lange nicht rosten muss. Zum Lachen, Mitsingen und Nachdenken. 30 Mal war das Musical bereits ausverkauft. Nun ist Altes Eisen wieder da – bunt, laut und vergnügt. Ein Stück über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und über die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. Mehr Informationen zum Musical und den Hintergründen auch unter http://www.theater-der-erfahrungen.de/


Kategorie: Performance

DIE PERLINGERIN singt ihre Songs an Schlagzeug u. Gitarre gleichzeitig und erzählt hochphilosophisch, tiefenpsychologisch, aber auch urkomisch ihre Geschichten dazu. Nach über 30 Jahren skurrilem Entertainment mit opulenten Kostümen und ausgefallensten Requisiten hat die Perlingerin Lust, sich auf ihre große Leidenschaft zu konzentrieren, nämlich das Musizieren. Sissi Perlinger hat eine geballte Ladung gute Laune mit wunderschöner Poesie in ein groovig erhebendes Soundbett gelegt und kitzelt unsere Glücks-Synapsen mit exquisitem Gesang und eigenwilligen, wunderschönen Kompositionen. Ihre Musik lebt vom starken Ausdruck in der komödiantisch-schauspielerischen Ausgestaltung. Die Texte sind sehr lustig und gut verständlich, obwohl teils komplex und hoch philosophisch. Da ist Zauberei im Spiel! Emotionale Tiefe prägen ihre Texte und nehmen die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Straße der Reflektion aber immer mit dem Schalk im Nacken. Mit ihrer virtuos eingesetzten 3 ½ Oktaven Stimme begleitet die Künstlerin und Musikerin ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen auch noch mit den Füßen an ihrem Schlagzeug. So erzeugt Sissi Perlinger eine groovige Mischung aus erhebendem Rhythmus und extrem fröhlicher Stimmung. Sissi Perlinger lädt ein zu einer poetischen, amüsanten Lebensreise! Reisen Sie mit!!!


Kategorie: Sonstiges


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:10.04.18
© Fotos der Vorstellungen: Emmi & Willnowsky(Promo/Promo) Emmi & Willnowsky(Promo/Promo) Pablo Miró(promo/promo) Martin Kälberer(promo/promo) Sebastian Reich & Amanda(Alexey Testov/Alexey Testov) Cihangir Gümü?türkmen(michael dunkel/michael dunkel) Liedermacher(promo/promo) Lüül und Band(Max Schwarzlose/Max Schwarzlose) Markus Barth(Stefan Mager/Stefan Mager) Kommse ran!(Waldemar Bruch/Waldemar Bruch) Markus Barth(Stefan Mager/Stefan Mager) Markus Barth(Stefan Mager/Stefan Mager) Sirocco(Promo/) Markus Barth(Stefan Mager/Stefan Mager) Schalala(Tobias Russel/Tobias Russel) Crossover Slam Berlin(Marvin Ruppert/Marvin Ruppert) Jeff Özdemir & Friends(Sebastian Marggraf/Sebastian Marggraf) Severin Groebner(Stefan Stark/Stefan Stark) Günther Stolarz(Jürgen Scheer/Jürgen Scheer) Severin Groebner(Stefan Stark/Stefan Stark) Sissi Perlinger(SSteffen Jaennicke/SSteffen Jaennicke) Sissi Perlinger(SSteffen Jaennicke/SSteffen Jaennicke) Theater der Erfahrungen(promo/promo) Sissi Perlinger(SSteffen Jaennicke/SSteffen Jaennicke) Theater der Erfahrungen(promo/promo) frei.wild(Ronja Richter/Ronja Richter) Sissi Perlinger(SSteffen Jaennicke/SSteffen Jaennicke) Theater der Erfahrungen(promo/promo) Sissi Perlinger(SSteffen Jaennicke/SSteffen Jaennicke)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite