www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

AnzeigeBanner - Thema Allgemein 300x300



Spielplan für Mai 2019

Ein ganzes Konzert in der Mittagspause? Wer sich fragt, wie das gehen soll, den laden wir herzlich zu unseren Espresso-Konzerten ein: 45 Minuten Klassik um 14.00 Uhr. Das Programm wird erst am Konzerttag prsentiert moderiert und gespielt von hervorragenden jungen Musikern. Dazu ein anregender Espresso und schon passt ein erfrischendes Konzerterlebnis in eine Mittagspause.


Kategorie: Kammermusik

Die Royal Wedding von Wilhelm von Oranien und Prinzessin Anne, der Tochter des englischen Knigs Georg II., veranlasste Georg Friedrich Hndel 1734 zu seinen sechs Concerti Grossi Opus 3. Sie erklangen gemeinsam mit der eigens komponierten Huldigungsmusik Il Parnasso in Festa am Trauungstag whrend der Feierlichkeiten in St. James Palace.


Kategorie: Kammermusik


Kategorie: Spezial

Die Royal Wedding von Wilhelm von Oranien und Prinzessin Anne, der Tochter des englischen Knigs Georg II., veranlasste Georg Friedrich Hndel 1734 zu seinen sechs Concerti Grossi Opus 3. Sie erklangen gemeinsam mit der eigens komponierten Huldigungsmusik Il Parnasso in Festa am Trauungstag whrend der Feierlichkeiten in St. James Palace.


Kategorie: Kammermusik

Die blaue Stunde ist nur noch eine Ahnung, die rasche Taktung der Stadt nimmt sprbar ab, die Menschen atmen durch: Genau dann, um 21 Uhr oder eben 9pm, ffnet Geiger Daniel Hope bei uns im Werner-Otto-Saal seinen Salon zu Musik und Diskussion. Hope@9pm ist ein sehr zeitgemer Nachfahre der groen Berliner Salonkultur des 18. Jahrhunderts mit ihren kulturellen und politischen Debatten und Gesprchen, ihrem Esprit und ihrer Musik. Immer an der Seite des weitgereisten Gastgebers: Klavierbegleiter Jacques Ammon. Lassen Sie sich inspirieren und amsieren, debattieren Sie mit und bleiben Sie offen fr berraschungen!


Kategorie: Kammermusik


Kategorie: Spezial

Ein so groes Haus wie das Konzerthaus Berlin mit seinen zahlreichen Rumen, Slen und Fluren ist ganz schn aufregend. Jeder hat sich bestimmt schon einmal gefragt, was hinter den Tren passiert, wenn kein Konzert oder kein Musiktheater stattfindet. In einer Fhrung fr die ganze Familie, die besonders fr Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren geeignet ist, werden die schnen Innenseiten des Konzerthauses gezeigt. Gemeinsam werden griechische Sulen entdeckt und Pfeifen von gro bis riesig an der Orgel im Groen Saal gezhlt. Und natrlich wird auch geklrt, was berhaupt ein Konzert ist, woraus ein Orchester besteht und was eigentlich der Dirigent da vorne macht. In Zusammenarbeit mit dem Museumsdienst Berlin


Kategorie: Fhrung

Erleben Sie das Konzerthaus und seine vier Spielsttten. Erfahren Sie Spannendes rund um das Gebude und seine bewegte Geschichte.


Kategorie: Fhrung


Kategorie: Spezial


Kategorie: Spezial

Ein ganzes Konzert in der Mittagspause? Wer sich fragt, wie das gehen soll, den laden wir herzlich zu unseren Espresso-Konzerten ein: 45 Minuten Klassik um 14.00 Uhr. Das Programm wird erst am Konzerttag prsentiert moderiert und gespielt von hervorragenden jungen Musikern. Dazu ein anregender Espresso und schon passt ein erfrischendes Konzerterlebnis in eine Mittagspause.


Kategorie: Kammermusik

ber 60 Streichquartette hat Joseph Haydn geschrieben, der gern als Erfinder dieser Gattung bezeichnet wird. Das Konzerthaus Quartett mit Konzertmeisterin Sayako Kusaka als Primgeigerin spielt mit der Nr. 2 des Opus 54 ein Werk, in dem der Komponist fr seine Epoche allerlei Experimentelles gewagt hat. Es folgt ein Sprung ins 20. Jahrhundert zu Gyrgy Ligeti und seinem ersten, strukturell von Bartk beeinflussten Streichquartett aus der Schaffensphase um 1956, die er selbst als prhistorischen Ligeti bezeichnet hat. Kurz darauf ging er nach Wien ins Exil. Das Quartett Voce intimae von Jean Sibelius, mit dem das Konzert endet, ist ein sehr persnliches Werk, das nach einer tiefen psychischen und physischen Krise des Komponisten entstand. Mit seinen schroffen expressionistischen Klngen war das Quartett wie ein Neuanfang fr ihn und wurde ein groer Erfolg.


Kategorie: Kammermusik

Erleben Sie das Konzerthaus und seine vier Spielsttten. Erfahren Sie Spannendes rund um das Gebude und seine bewegte Geschichte.


Kategorie: Fhrung

Gegenstze oder Warum piepst die Maus so laut? Gegenstze ziehen sich an. Warum eigentlich? Weil das Gegenteil spannend, aufregend und anders ist? Mglich. Aber was, wenn der Gegensatz gar kein Gegensatz ist: wenn die Maus strker ist als der Lwe und die Violine tiefer als der Kontrabass?


Kategorie: Kinder & Jugend

Saleem Ashkar, der whrend der Saison 2016/17 mit seinem Beethoven-Projekt am Konzerthaus zu Gast war und dabei smtliche Klaviersonaten des Komponisten gespielt hat, ist zurck mit Mozarts 1785 uraufgefhrtem d-Moll-Konzert. Verglichen mit frheren Werken der Gattung kommt dem Orchester darin bereits verstrkt die Rolle eines Klavierpartners zu, was fr das Konzerthausorchester natrlich erfreulich ist. Unter dem niederlndischen Dirigenten Jan Willem de Vriend zeigen die Musikerinnen und Musiker auerdem ihr Knnen mit der Ouvertre zur Oper um den antiken Knig Mitridates, die aus der Feder des 14-jhrigen Mozart stammt, sowie mit Haydns 100. Sinfonie, die spter wegen an Heeresmusik erinnernde Passagen mit Triangel, Becken, Groer Trommel und Trompetensignal den Beinamen Militrsinfonie erhielt.


Kategorie: Klassik


Kategorie: Kammermusik

Die Mozart-Matinee verspricht der ganzen Familie einen entspannten Sonntagvormittag. Nach Kaffee, Kakao und Croissants hren alle Groen ab 8 das Konzerthausorchester. Fr alle Kleinen ab 3 kann man zustzlich eine musikalische Kinderbetreuung buchen. Schnen Sonntag noch! *Die Kinderbetreuung buchen Sie bitte zustzlich zu Ihren Karten fr den Groen Saal ber ticket@konzerthaus.de oder telefonisch unter 030 20 30 9 2101. Wir bitten um Ihr Verstndnis, dass eine Online-Buchung nicht angeboten werden kann. Sie haben Interesse an regelmigen Informationen zu Junior- und Familienveranstaltungen im Konzerthaus Berlin? Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff Newsletter Familie" an newsletter@konzerthaus.de , gerne mit Ihrem Vor- und Zuname.


Kategorie: Klassik

Gegenstze oder Warum piepst die Maus so laut? Gegenstze ziehen sich an. Warum eigentlich? Weil das Gegenteil spannend, aufregend und anders ist? Mglich. Aber was, wenn der Gegensatz gar kein Gegensatz ist: wenn die Maus strker ist als der Lwe und die Violine tiefer als der Kontrabass?


Kategorie: Kinder & Jugend

Saleem Ashkar, der whrend der Saison 2016/17 mit seinem Beethoven-Projekt am Konzerthaus zu Gast war und dabei smtliche Klaviersonaten des Komponisten gespielt hat, ist zurck mit Mozarts 1785 uraufgefhrtem d-Moll-Konzert. Verglichen mit frheren Werken der Gattung kommt dem Orchester darin bereits verstrkt die Rolle eines Klavierpartners zu, was fr das Konzerthausorchester natrlich erfreulich ist. Unter dem niederlndischen Dirigenten Jan Willem de Vriend zeigen die Musikerinnen und Musiker auerdem ihr Knnen mit der Ouvertre zur Oper um den antiken Knig Mitridates, die aus der Feder des 14-jhrigen Mozart stammt, sowie mit Haydns 100. Sinfonie, die spter wegen an Heeresmusik erinnernde Passagen mit Triangel, Becken, Groer Trommel und Trompetensignal den Beinamen Militrsinfonie erhielt.


Kategorie: Klassik

Ein ganzes Konzert in der Mittagspause? Wer sich fragt, wie das gehen soll, den laden wir herzlich zu unseren Espresso-Konzerten ein: 45 Minuten Klassik um 14.00 Uhr. Das Programm wird erst am Konzerttag prsentiert moderiert und gespielt von hervorragenden jungen Musikern. Dazu ein anregender Espresso und schon passt ein erfrischendes Konzerterlebnis in eine Mittagspause.


Kategorie: Kammermusik


Kategorie: Klassik

In der heiteren, leicht ironisch gefrbten Welt der Italienischen Serenade von Hugo Wolf beginnt dieses Programm des Konzerthaus Kammerorchesters unter Konzertmeisterin Sayako Kusaka. Mit Peter Bruns als Gast und Solist erklingt danach Joseph Haydns zweites Cellokonzert. Das Repertoire fr dieses Instrument war zu Haydns Zeiten noch sehr berschaubar. Lange galt das Konzert als nicht authentisch und wurde dem Widmungstrger Antonin Kraft zugeschrieben, doch in den 1950er Jahren tauchte das Manuskript auf. Seitdem zhlt es in der Urfassung zu den Sulen der Cello-Literatur. Geiger und Komponist Josef Suk war ein Lieblingsschler Dvo?ks und genoss daneben Achtung und Untersttzung unter anderem von Johannes Brahms. Als Mitglied des international erfolgreichen Bhmischen Streichquartetts brachte er Quartette Dvo?ks und Jan?eks zur Urauffhrung. Seine Serenade orientiert sich an der bekannten Serenade Opus 22 aus der Feder seines Lehrers.


Kategorie: Kammermusik

Erleben Sie das Konzerthaus und seine vier Spielsttten. Erfahren Sie Spannendes rund um das Gebude und seine bewegte Geschichte.


Kategorie: Fhrung


Kategorie: Klassik

Violinsolistin Julia Fischer, vom Publikum als Artist in Residence 2012/13 gefeiert und seitem immer wieder in den unterschiedlichsten Konstellationen bei uns zu Gast, kommt mit dem berhmten britischen Kammerorchester Academy of St Martin in the Fields und ihrem Geigerkollegen Augustin Hadelich an den Gendarmenmarkt. Auf die Kammersinfonie des 1982 geborenen russischen Komponisten Andrey Rubtsov folgt das Konzert fr zwei Violinen von Johann Sebastian Bach. Es stammt aus seiner Zeit als Kantor der Leipziger Thomaskirche und ist nicht nur ein wunderbares Stck, sondern fhrt auch schn damals die vollkommen akzeptierte Praxis der Bearbeitung eigener und fremder Werke ohne jeglichen Plagiatsvorwurf vor Augen: Selbst mglicherweise einer Triosonate oder sogar einer Vivaldi-Vorlage entnommen, wurde es spter einfach weiter fr zwei Cembali bearbeitet. Als aufstrebender Komponist erhielt Antonn Dvo?k 1875 ein sterreichisches Stipendium, das ihm grere finanzielle Unabhngigkeit sicherte, und dadurch mehr Freiheit, sich der Komposition zu widmen. Wie die meisten Stcke dieser Zeit strahlt die Streicherserenade Unbeschwertheit und Lebensfreude aus. Am Ende des Programms erklingt das erste Concerto grosso von Alfred Schnittke, komponiert Ende der 1970er Jahre im Auftrag des berhmten Geigers Gidon Kremer, der dem Komponisten half, aus dem Ostblock auszureisen. In Namen und Besetzung verweist das Konzert auf die bekannte barocke Gattung. Allerdings ist erweitert ein mit Mnzen und elektronischer Verstrkung prpariertes Klavier das Orchester. Schnittkes Absicht war keine Nachahmung oder Pastiche, sondern sogenannte Polystilistik, um seine eigene Ansicht einer vielfltigen Realitt zu Gehr zu bringen.


Kategorie: Klassik


Kategorie: Klassik

Als Jugendwerk ohne Opuszahl ist der langsame Satz von Anton Webern, mit dem das Quarteto di Cremona sein Programm beginnt, noch ganz untypisch fr dessen Tonsprache und gehrt einer sptromantischen, deutlich an Brahms angelehnten Welt an. Ottorino Respighi, bekannt fr seine schillernden sinfonischen Dichtungen, hat tatschlich auch ein harmonisch dichtes Streichquartett hinterlassen, das ein gutes Beispiel fr die Suche junger italienischer Komponisten seiner Generation nach einem instrumentalen Nationalstil ist. Mit Beethovens Opus 127 erklingt nach der Pause ein hervorragendes Beispiel seines Sptstils. Ein unverstndiges Publikum und die mige Vorbereitung der Musiker machte die Urauffhrung 1825 zu einem Misserfolg, der den Komponisten, der 14 Jahre lang nichts fr die Gattung komponiert hatte, schwer traf. Inzwischen aber ist es eines der beliebtesten Werke fr Streichquartett berhaupt.


Kategorie: Kammermusik

Ein ganzes Konzert in der Mittagspause? Wer sich fragt, wie das gehen soll, den laden wir herzlich zu unseren Espresso-Konzerten ein: 45 Minuten Klassik um 14.00 Uhr. Das Programm wird erst am Konzerttag prsentiert moderiert und gespielt von hervorragenden jungen Musikern. Dazu ein anregender Espresso und schon passt ein erfrischendes Konzerterlebnis in eine Mittagspause.


Kategorie: Kammermusik

Das Konzerthausorchester mit unserem Ersten Gastdirigenten Juraj Val?uha und einem Programm aus der ersten Hlfte des 20. Jahrhundert: Den Anfang macht Erich Wolfgang Korngolds Bhnenmusik zu Shakespeares Viel Lrm um Nichts von 1918, bei der man schon die Handschrift des erfolgreichen Filmkomponisten spterer Jahre heraushren kann. Sie besteht aus 14 charakteristischen kurzen Stcken voller geschickt instrumentierter Melodien und origineller harmonischer Einflle. Solist im 1940 von David Oistrach uraufgefhrten, vom leidenschaftlichen ersten ber den gesanglichen zweiten bis zum hochvirtuosen letzten Satz packenden Violinkonzert Aram Chatschaturjans ist der ukrainische Geiger Valeriy Sokolov. Leo Jan?eks Sinfonietta entstand aus ungewhnlichem Anlass: Ein Sportverein beauftragte ihn 1926 mit der Komposition, deren Themen oft an Volkstnze erinnern und in der ein stark besetztes Blech mit ber einem Dutzend Trompeten den Ton angibt.


Kategorie: Klassik

Das Konzerthausorchester mit unserem Ersten Gastdirigenten Juraj Val?uha und einem Programm aus der ersten Hlfte des 20. Jahrhundert: Den Anfang macht Erich Wolfgang Korngolds Bhnenmusik zu Shakespeares Viel Lrm um Nichts von 1918, bei der man schon die Handschrift des erfolgreichen Filmkomponisten spterer Jahre heraushren kann. Sie besteht aus 14 charakteristischen kurzen Stcken voller geschickt instrumentierter Melodien und origineller harmonischer Einflle. Solist im 1940 von David Oistrach uraufgefhrten, vom leidenschaftlichen ersten ber den gesanglichen zweiten bis zum hochvirtuosen letzten Satz packenden Violinkonzert Aram Chatschaturjans ist der ukrainische Geiger Valeriy Sokolov. Leo Jan?eks Sinfonietta entstand aus ungewhnlichem Anlass: Ein Sportverein beauftragte ihn 1926 mit der Komposition, deren Themen oft an Volkstnze erinnern und in der ein stark besetztes Blech mit ber einem Dutzend Trompeten den Ton angibt.


Kategorie: Klassik

In seinen zahlreichen Sonaten fr Violine und Klavier hat Wolfgang Amadeus Mozart immer neue Mglichkeiten des Zusammenspiels der beiden Instrumente ausgelotet. Die Geigerin Yuuko Shiokawa und Artist in Residence Andrs Schiff spielen vier dieser eleganten Werke, die zwischen 1777 und 1787 entstanden sind, in unserem Haus-Konzert.


Kategorie: Kammermusik

Nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson, mit Musik von Ivn Fischer Die Geschichte von der klugen Maus, die sich ein Untier ausdenkt, um sich vor ihren Feinden zu schtzen und pltzlich dem real existierenden Grffelo begegnet, ist seit fast zwei Jahrzehnten eines der beliebtesten Kinderbcher. Wie im Buch begegnet die Maus auch auf der Opernbhne nacheinander dem Fuchs, der Eule, der Schlange und schlielich dem Grffelo. Der Komponist hat jeder Figur bestimmte Instrumente zugeordnet. Ein Erzhlerpaar erffnet die Vorstellung mit einem Prolog und fhrt das Publikum dann durch die Geschichte. Der Grffelo Julia Donaldson und Axel Scheffler 1999 Macmillan Childrens Books UK, in Deutschland herausgegeben von Beltz (deutsche bersetzung: Monika Osberghaus) Das Konzerthaus Berlin bedankt sich herzlich bei Frau Inga Maren Otto fr die grozgige Untersttzung.


Kategorie: Kinder & Jugend

Das Konzerthausorchester mit unserem Ersten Gastdirigenten Juraj Val?uha und einem Programm aus der ersten Hlfte des 20. Jahrhundert: Den Anfang macht Erich Wolfgang Korngolds Bhnenmusik zu Shakespeares Viel Lrm um Nichts von 1918, bei der man schon die Handschrift des erfolgreichen Filmkomponisten spterer Jahre heraushren kann. Sie besteht aus 14 charakteristischen kurzen Stcken voller geschickt instrumentierter Melodien und origineller harmonischer Einflle. Solist im 1940 von David Oistrach uraufgefhrten, vom leidenschaftlichen ersten ber den gesanglichen zweiten bis zum hochvirtuosen letzten Satz packenden Violinkonzert Aram Chatschaturjans ist der ukrainische Geiger Valeriy Sokolov. Leo Jan?eks Sinfonietta entstand aus ungewhnlichem Anlass: Ein Sportverein beauftragte ihn 1926 mit der Komposition, deren Themen oft an Volkstnze erinnern und in der ein stark besetztes Blech mit ber einem Dutzend Trompeten den Ton angibt.


Kategorie: Klassik

Nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson, mit Musik von Ivn Fischer Die Geschichte von der klugen Maus, die sich ein Untier ausdenkt, um sich vor ihren Feinden zu schtzen und pltzlich dem real existierenden Grffelo begegnet, ist seit fast zwei Jahrzehnten eines der beliebtesten Kinderbcher. Wie im Buch begegnet die Maus auch auf der Opernbhne nacheinander dem Fuchs, der Eule, der Schlange und schlielich dem Grffelo. Der Komponist hat jeder Figur bestimmte Instrumente zugeordnet. Ein Erzhlerpaar erffnet die Vorstellung mit einem Prolog und fhrt das Publikum dann durch die Geschichte. Der Grffelo Julia Donaldson und Axel Scheffler 1999 Macmillan Childrens Books UK, in Deutschland herausgegeben von Beltz (deutsche bersetzung: Monika Osberghaus) Das Konzerthaus Berlin bedankt sich herzlich bei Frau Inga Maren Otto fr die grozgige Untersttzung.


Kategorie: Kinder & Jugend

Das letzte Konzert, das in dieser Saison von Kammerensembles des Konzerthausorchesters bestritten wird, prsentiert zwei der schnsten Meisterwerke der Streichsextett-Literatur. Die Gattung fristete ein Nischendasein, bis Johannes Brahms sie ausprobierte. Danach widmeten sich ihr viele bedeutende Komponisten, darunter Dvo?k, Tschaikowski und Reger. Arnold Schnbergs Beitrag Verklrte Nacht ist auerdem eines der frhesten Beispiele einer Tondichtung fr Kammermusikbesetzung, ein Gedicht Richard Dehmels lieferte die Vorlage. Schnbergs Ziel war, die harmonische Tonsprache Wagners mit der strukturellen Logik von Johannes Brahms zu kombinieren das erfolgreiche Ergebnis war ein klar gegliedertes, jedoch stark chromatisches einstziges Werk. Nach seinem Schule machenden ersten Streichsextett Opus 18 sollte Brahms fnf Jahre spter mit einem weiteren Werk zur Gattung zurckkehren, nmlich mit Opus 36, der heute erklingt.


Kategorie: Kammermusik

Nach dem Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldson, mit Musik von Ivn Fischer Die Geschichte von der klugen Maus, die sich ein Untier ausdenkt, um sich vor ihren Feinden zu schtzen und pltzlich dem real existierenden Grffelo begegnet, ist seit fast zwei Jahrzehnten eines der beliebtesten Kinderbcher. Wie im Buch begegnet die Maus auch auf der Opernbhne nacheinander dem Fuchs, der Eule, der Schlange und schlielich dem Grffelo. Der Komponist hat jeder Figur bestimmte Instrumente zugeordnet. Ein Erzhlerpaar erffnet die Vorstellung mit einem Prolog und fhrt das Publikum dann durch die Geschichte. Der Grffelo Julia Donaldson und Axel Scheffler 1999 Macmillan Childrens Books UK, in Deutschland herausgegeben von Beltz (deutsche bersetzung: Monika Osberghaus) Das Konzerthaus Berlin bedankt sich herzlich bei Frau Inga Maren Otto fr die grozgige Untersttzung.


Kategorie: Kinder & Jugend


Kategorie: Klassik


Kategorie: Kammermusik

Die Werke dieses Programms fhren eine auerordentlich seltene wie aber auch reizvolle Instrumentenkombination vor. Klavier und Orgel verkrpern unterschiedliche Musiktraditionen und soziale Musiziersphren, rechnen nicht zuletzt auch mit unterschiedlichen rumlichen und akustischen Voraussetzungen halliger Kathedralraum gegen nchternen Konzertsaal oder stoffdrapierten Salon. Jeremy Joseph und Gottlieb Wallisch prsentieren einige der wichtigsten Originalwerke fr Klavier und Orgel und stellen auerdem wechselweise Bearbeitungen von Standardwerken Johann Sebastian Bachs aus dem Repertoire des jeweils anderen vor.


Kategorie: Sonstiges

Starten Sie entspannt in den Abend und lauschen Sie bei unseren Rush Hour Konzerten Jazz-Klngen, statt in Berlin-Mitte im Stau zu stehen.


Kategorie: Kammermusik

Mit dem Projekt Amalgam prsentiert Berlin PianoPercussion zum ersten Mal seit seiner zehnjhrigen Entstehung instrumentale Erweiterung als ein primres Projektziel. Bei jedem Werk sind neben Klavier(e) und Schlagzeug ein bis zwei weitere Instrumente aus Flte, Klarinette und Violoncello beteiligt. Es entsteht dadurch ein Amalgam von perkussiven Instrumenten Klavier und die meisten Schlagzeugarten zusammen mit Melodieinstrumenten. Die Werke sind dabei so ausgewhlt worden, dass die jeweiligen Instrumente ihren charakteristischen, traditionellen Klang stets behalten und akustisch auf klare Weise verkrpern. Es erklingen teilweise Elemente aus ursprnglichen Klangwelten, folkloristisch, mythologisch oder naturphilosophisch geprgt, und teilweise minimalistische oder modale Texturen. Der Hrer erlebt transparente Klangwelten, bei denen Stimmungen, Gefhle und musikalische Ausdrucksformen ganz unmittelbar vermittelt werden.


Kategorie: Sonstiges


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:30.08.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Espresso-Konzert(Promo/) Akademie fr Alte Musik Berlin(Uwe Arens/Uwe Arens) ffentliche Probe(Marco Borggreve/Marco Borggreve) Hope@9pm - Musik und Talk(Chris Noltekuhlmann/Chris Noltekuhlmann) Familienfhrung(/) Fhrung durch das Konzerthaus Berlin(/) Kammermusik des Konzerthausorchesters(Uwe Arens/Uwe Arens) KlangKken(Stephan Pramme/Stephan Pramme) Konzerthausorchester Berlin, Jan Willem de Vriend(Luidmila Jermies/Luidmila Jermies) Vogler Quartett(Marco Borggreve/Marco Borggreve) Mozart-Matinee(Valry Joncheray/Valry Joncheray) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Vladimir Jurowski(Promo/) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, ensemble unitedberlin, Vladimir Jurowski(Promo/) Academy of St Martin in the Fields, Julia Fischer(Julia Wesely/Julia Wesely) ATOS Trio(Promo/) Quartetto di Cremona(Elisa Caldana/Elisa Caldana) Konzerthausorchester Berlin, Juraj Val?uha(Simon Fowler/Simon Fowler) Haus-Konzert(Peter Fischli / Lucerne Festival/Peter Fischli / Lucerne Festival) Der Grffelo(Axel Scheffler/Axel Scheffler) Kammermusik-Matinee des Konzerthausorchesters(Promo/) Kammerphilharmonie Metamorphosen Berlin(Promo/) Musikforum Gendarmenmarkt(Promo/) Organo con stromenti(Foto WG/Foto WG) Rush Hour Konzert(Promo/) Berlin PianoPercussion(Harald Kahn/Harald Kahn)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite