www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

Anzeige



Spielplan für Mai 2019

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

Ob Klassiker des amerikanischen Musiktheaters oder Songs zeitgenssischer Auffhrungen vielfltige Klnge des Genres finden sich in diesem Musical wieder. Visuelle Untersttzung erfhrt das Stcke durch die choreografische Arbeit von Santiago Bello, welche die Atmosphre des klassischen Broadway Theaters bezeichnend reflektiert: Die Einheit des Zusammenspiels von Musik, Krper und Bewegung in phnomenaler Ausleuchtung. Hierbei bedient sich die Choreografie an zwei Stilsystemen - Broadway und Contemporary. Dank der Kooperation mit Jan Stok?osa erklingen die Werke von Genre-Ikonen wie Leonard Bernstein, Gerge Gershwin, Andrew Lloyd Webber oder Tom Kitten in neuartigen Arrangements. Die von Stok?osa in Sorgfalt und Przision ausgearbeiteten Neuauflagen ermglichen dem Zuschauer dennoch ein Wiedererkennen der Original-Hits. Alle Songs werden von einer Band, bestehend aus erster und zweiter Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Bassgitarre und Perkussion, unter Anleitung Jan Stok?osas live aufgefhrt. Als eine der wichtigesten Rockopern der Zeitenwurde die Ursprungsinszenierung 2016 uraufgefhrt und von Zuschauern und Kritikern als herausragend befunden. Demgleich erfreute sich auch die Wiederaufnahme des Stcks in den Jahren 2017 und 2018 groer Beliebtheit, sodass die Vorstellungen Monate vor der jeweiligen Erstauffhrung ausverkauft waren. Die Handlung basiert thematisch auf den Vorkommnissen der letzten Woche im Leben Jesus Christus, prsentiert sich dabei sowohl einnehmend und bewegend als auch modern und originell. Groe Gefhle und Hingabe speisen sich aus Stimme und Tanz talentierter junger Darsteller. Die Urheber der Inszenierung, Vokalist Jakub Wocial und Choreograf Santiago Bello, entfhren das Publikum mittels einer auergewhnlichen Energie der Frische und Bhnen-Scharfsinn. Sie schaffen ein rhrendes Spektakel, geleiten den Zuschauer dabei in eine Welt starker Gefhle und nicht minder persnlicher Impressionen. Durch den Fokus auf Musik, stimmliche Interpretationen, eindrckliche Choreografien und bewegende Symbollandschaften wird einem jeden Zuschauer ermglicht, seine persnliche Botschaft in der Geschichte zu finden. Jakub Wocial (Jesus Christ Superstar, Les Misrables, The Phantom of the Opera, RENT, Rebecca, Tanz Der Vampire, Nominated for "The best polish musical performer" 2017 and 2018) Sebastian Machalski (Jesus Christ Superstar, Queen Tribute) Natalia Piotrowska (Legally Blonde, Women on the verge of a nervous Breakdown, Jesus Christ Superstar) Die Show findet in englischer Sprache statt.


Kategorie: Musical

LUCKY PUNCH Die Todes-Wuchtl schlgt zurck LUCKY PUNCH, der [?l?ki: p?n?] = englisch fr glcklicher, alles entscheidender Treffer des hoffnungslos unterlegenen Kmpfers Todes-Wuchtl, die [tod?s: ?v?xtl] = sterreichisch fr lustigste Pointe auf der nach oben offenen Bist-Du-Deppat-Skala Ring frei fr den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurditt des Alltags und ihre groen Brder. Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln. Mittermeiers einziger Verbndeter: die berchtigte Todes-Wuchtl, eine lang vergessene, mndlich berlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewlben einer antiken austrianischen Spa-Dynastie, gesthlt auf allen Comedy-Bhnen dieser Erde. Und die Welt ist kein Tindergeburtstag! Wer schlgt wen? Es heit Jeder gegen Jeden: Batman vs. Baywatch Chuck Norris vs. Wonder Woman Zwei Himmelhunde vs. Bud Spencer Geistige Veganer vs. Verbale Metzger live gestreamt in den asozialen Medien Lasset die Spiele beginnen! Das Blde und Bse in der Welt brauchen keine Streicheleinheit, sondern eine Pointe genau zwischen die Augen. Den LUCKY PUNCH. Klassische Stand Up Comedy. Mit Anzug und Style. Ehrlich, hart und ohne Mundschutz. Ein furioses K.O. in 120 Minuten. Veranstalter: d2m berlin


Kategorie: Comedy & Kabarett

Kult-Musical der Disco-ra Wir schreiben das Jahr 1979 in Brooklyn, New York. Der junge Tony Manero arbeitet in einem Farbengeschft, wo ihn keine Karriere erwartet. Er lebt in den Tag hinein und wartet nur auf Samstagabend, wenn er in seine Disco 2001 Odyssey zum Tanzen geht, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Seine spieige Familie deprimiert ihn und es kommt andauernd zu Streitereien. Als er sich wieder einmal mit seinen Freunden in der Disco trifft, willigt er ein, mit Annette am jhrlichen Tanzwettbewerb teilzunehmen. An diesem Abend sieht er das erste Mal Stephanie. Sie ist eine fantastische Tnzerin und Tony mchte nur noch mit ihr am Wettbewerb teilnehmen. Die beiden gewinnen, jedoch hat Tony den Eindruck, dass ein puerto-ricanisches Paar viel besser getanzt, aber wegen dessen Abstammung nicht gewonnen hat. Daraufhin bergibt er den beiden den Preis und zieht damit Stephanies Zorn auf sich ber einen sehr langen Zeitraum war der Soundtrack mit den erfolgreichsten Songs der Bee Gees das weltweit meistverkaufte Album. Auf dem Hhepunkt der Disco-Welle entstand 1977 der Film Saturday Night Fever und danach das Musical mit den bekannten Disco-Hits Stayin Alive, Night Fever, Jive Talking, You Should Be Dancing und How Deep is Your Love?


Kategorie: Musical

Orffs meisterhafte Klnge wild, bunt und lebensbejahend! Carl Orff schuf 1937 mit der Urauffhrung der Carmina Burana in der Frankfurter Oper eines der populrsten Stcke ernster Musik des zwanzigsten Jahrhunderts. Noch heuteerfreut sich die Liedersammlung Carmina Burana groer Beliebtheit. Am 12. Mai 2019 gastiert das gewaltige Chorwerk erstmals im Berliner Admiralspalast. Zu Beginn steht die Dunkelheit. Kraftvolle Lichtstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Finsternis und halten inne, wenn zu Beginn das starke Oh Fortuna aus den Kehlen desgewaltigen Chores dringt. Carl Orff whlte fr seine CARMINA BURANA eine Gliederung in drei Teile und erzhlt voller Lebenslust von der Liebe und der Liebeswerbung im mittelalterlichen Lebensgeist, von Romantik und Mystik und dem Glauben an die Gttin des Glcks. Kraftvoll schliet die konzertante Inszenierung mit dem Huldigungschor auf die Schicksalsgttin. Die exzellenten Stimmen der Solisten unterstreichen die Stimmungen, der drei Teile Uf demAnger, In Taberna und Cours damour und verleihen der Auffhrung einen szenischen Ausdruck. Das perfekte Zusammenspiel des National Chor Prag, der internationalen Solisten und dem Orchester der Nordbhmischen Philharmonie Teplice lassen den einzigartigen Stil Carl Orffs auf der Bhne zum Leben erwachen.


Kategorie: Konzert

Ausser der Rand und der Band In der neuen Popolski-Wohnzimmershow prsentiert Pawel Popolski weitere Sensationen aus der Welt der Popmusik. Wie Opa Popolski bei einem Grkchenfrhstck mit einem Pfefferstreuer, zwei Paprikaschoten und einem gekochten Ei den Technobeat erfand. Oder warum der Reggae in Wahrheit nur eine Polka auf halber Geschwindigkeit ist. Er lftet das Geheimnis um das wichtigste Instrument der Popgeschichte und erzhlt die Geschichte vom uralten polnischen Volk der Mayek, die nicht nur die Pyramiden erfanden, sondern auch die grte Katastrophe von der Popmusik vorhersahen: Dieter Bohlen. Dorota Popolski ffnet erstmals ihr privates Fotoalbum und enthllt die lange Liste ihrer spektakulrsten Liebeskatastrophen. Vom polnischen Stehgeiger David Garretski ber Justin Biberek bis hin zu Prominenten aus Film, Fernsehen und Politik ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Sie singt das schnste Liebeslied der Popgeschichte: "Polka was my first love and it will be my last...". Und natrlich wird wieder mit dem gesamten Publikum Wodka getrunken. Vielleicht schaut sogar das ein oder andere Popolski-Familienmitglied vorbei... In jedem Fall geht wieder "der Post ab durch der Decke!"


Kategorie: Show

Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagt der Moderator sptestens nach dem dritten Lied: Montag, das ist natrlich nicht unser Tag, aber keine Bange! Nur noch fnf Tage, dann haben wir wieder Wochenende. Meine Gte, wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, soll er doch umschulen. Frisre z.B. haben montags frei. Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende! heit das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm fr alle, die ber Montage mosern, ber Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. brigens: Auch an Montagen finden Auffhrungen statt, obwohl Herr Stelter da Wochenende hat. Veranstalter: d2m


Kategorie: Comedy & Kabarett


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:30.08.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Jesus Christ Superstar(Kinga Karpati/Kinga Karpati) Michael Mittermeier - Lucky Punch(Promo/) Saturday Night Fever(Frank Serr/Frank Serr) Carmina Burana(Promo/) Pawel Popolski Ausser der Rand und der Band(Stephan Pick/Stephan Pick) Bernd Stelter - Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!(Manfred Esser/Manfred Esser)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite