www.berlinchecker.de
Anzeige



Spielplan für Juni 2019

Sie leben zwischen Ungarn und Deutschland und kommentieren Unterschiede in Ost- und West-Europa, gesellschaftliche Muster in der zeitgenössischen Politik und die Rolle von Sprache bei der kulturellen Integration. Was kann/soll/muss man einem deutschen Publikum erzählen? Was ist ein deutsches Publikum? Wo fängt das Definieren an? Aberwitziger Sprachreigen & Publikumsliebling sowie Jurypreis der Heidelberger Theatertage.


Kategorie: Performance

Das großartige Ensemblespiel fügt dem 1914 von Arzt und Autor Karl Schönherr ersonnenen Plot eine neue Dimension hinzu. Grob geschnitzte Figuren werden nochmals überzeichnet und komplett auf den Kopf gestellt: In Wortgefechten folgen wir jetzt der Geschichte eines vermeintlich naiven Hausmanns (als männlichem “Weibsteufel“), der dem Machtspiel seiner ehrgeizigen Frau und ihrer Rivalin ein blutiges Ende setzt. Im Sinne von ‘The only way out is through‘ reitet MariaKron die Dressur durch einen stereotypen Plot und entkommt ihm doch. An den Grenzen Europas treffen eine moralisch verkommene Schleuserin, ein schöner Teufel und eine stramme Grenzjägerin aufeinander. Sie treiben einander an den Rand des Abgrunds und darüber hinaus… eine explosive Mischung aus Armut, Neid, Sex, Liebe, Macht und Abhängigkeit. Das Volksstück erlebt seine Wiederauferstehung als musikalische Sause der Erniedrigten und Beleidigten.


Kategorie: Schauspiel

Das großartige Ensemblespiel fügt dem 1914 von Arzt und Autor Karl Schönherr ersonnenen Plot eine neue Dimension hinzu. Grob geschnitzte Figuren werden nochmals überzeichnet und komplett auf den Kopf gestellt: In Wortgefechten folgen wir jetzt der Geschichte eines vermeintlich naiven Hausmanns (als männlichem “Weibsteufel“), der dem Machtspiel seiner ehrgeizigen Frau und ihrer Rivalin ein blutiges Ende setzt. Im Sinne von ‘The only way out is through‘ reitet MariaKron die Dressur durch einen stereotypen Plot und entkommt ihm doch. An den Grenzen Europas treffen eine moralisch verkommene Schleuserin, ein schöner Teufel und eine stramme Grenzjägerin aufeinander. Sie treiben einander an den Rand des Abgrunds und darüber hinaus… eine explosive Mischung aus Armut, Neid, Sex, Liebe, Macht und Abhängigkeit. Das Volksstück erlebt seine Wiederauferstehung als musikalische Sause der Erniedrigten und Beleidigten.


Kategorie: Schauspiel

Das großartige Ensemblespiel fügt dem 1914 von Arzt und Autor Karl Schönherr ersonnenen Plot eine neue Dimension hinzu. Grob geschnitzte Figuren werden nochmals überzeichnet und komplett auf den Kopf gestellt: In Wortgefechten folgen wir jetzt der Geschichte eines vermeintlich naiven Hausmanns (als männlichem “Weibsteufel“), der dem Machtspiel seiner ehrgeizigen Frau und ihrer Rivalin ein blutiges Ende setzt. Im Sinne von ‘The only way out is through‘ reitet MariaKron die Dressur durch einen stereotypen Plot und entkommt ihm doch. An den Grenzen Europas treffen eine moralisch verkommene Schleuserin, ein schöner Teufel und eine stramme Grenzjägerin aufeinander. Sie treiben einander an den Rand des Abgrunds und darüber hinaus… eine explosive Mischung aus Armut, Neid, Sex, Liebe, Macht und Abhängigkeit. Das Volksstück erlebt seine Wiederauferstehung als musikalische Sause der Erniedrigten und Beleidigten.


Kategorie: Schauspiel

Das großartige Ensemblespiel fügt dem 1914 von Arzt und Autor Karl Schönherr ersonnenen Plot eine neue Dimension hinzu. Grob geschnitzte Figuren werden nochmals überzeichnet und komplett auf den Kopf gestellt: In Wortgefechten folgen wir jetzt der Geschichte eines vermeintlich naiven Hausmanns (als männlichem “Weibsteufel“), der dem Machtspiel seiner ehrgeizigen Frau und ihrer Rivalin ein blutiges Ende setzt. Im Sinne von ‘The only way out is through‘ reitet MariaKron die Dressur durch einen stereotypen Plot und entkommt ihm doch. An den Grenzen Europas treffen eine moralisch verkommene Schleuserin, ein schöner Teufel und eine stramme Grenzjägerin aufeinander. Sie treiben einander an den Rand des Abgrunds und darüber hinaus… eine explosive Mischung aus Armut, Neid, Sex, Liebe, Macht und Abhängigkeit. Das Volksstück erlebt seine Wiederauferstehung als musikalische Sause der Erniedrigten und Beleidigten.


Kategorie: Schauspiel

Wir stehen am Scheideweg der Entwicklung der Menschheit. Die alte Welt stirbt.- aber die neue ist noch nicht geboren. Schaffen wir es mithilfe künstlicher Intelligenz, den viel beschworenen Humanismus auferstehen zu lassen, bessere Menschen in einer besseren Welt zu werden? Oder löschen wir uns durch unsere globalisierte, kapitalistische Lebensweise, durch fortschreitende Umweltzerstörung oder gar durch atomare Kriege selbst aus? “Hallo liebes Publikum, meine Name ist Kitty Hawk. Ich komme aus der Zukunft und bringe Euch eine Antwort aus dem All. Ihr erlebt sozusagen die Geburt der Tragödie aus einem zukünftigem Geist. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen. Und zu einer Trauerfeier. Wir nehmen Abschied. Von Euch. Ja, Euch meine ich …” Kitty Hawk ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina, die durch die weltweit ersten motorisierten Flüge der Brüder Wright bekannt wurde. Der ‘Kitty-Hawk-Moment’ bezeichnet zugleich den Augenblick, wenn ein ganz und gar unmöglich scheinender technologischer Quantensprung plötzlich doch greifbar zu werden scheint. Die anthropologischen Studien in Jørgen Leths viel beachtetem Film The Perfect Human von 1968 und Stanisław Lems Also sprach Golem werden zu einem multimedialen und partizipativen Setting aus Schauspiel, Tanz und Musik ausgeweitet, in dem der Mensch aus der Sicht eines zukünftigen Wesens beschrieben wird.


Kategorie: Performance

Wir stehen am Scheideweg der Entwicklung der Menschheit. Die alte Welt stirbt.- aber die neue ist noch nicht geboren. Schaffen wir es mithilfe künstlicher Intelligenz, den viel beschworenen Humanismus auferstehen zu lassen, bessere Menschen in einer besseren Welt zu werden? Oder löschen wir uns durch unsere globalisierte, kapitalistische Lebensweise, durch fortschreitende Umweltzerstörung oder gar durch atomare Kriege selbst aus? “Hallo liebes Publikum, meine Name ist Kitty Hawk. Ich komme aus der Zukunft und bringe Euch eine Antwort aus dem All. Ihr erlebt sozusagen die Geburt der Tragödie aus einem zukünftigem Geist. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen. Und zu einer Trauerfeier. Wir nehmen Abschied. Von Euch. Ja, Euch meine ich …” Kitty Hawk ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina, die durch die weltweit ersten motorisierten Flüge der Brüder Wright bekannt wurde. Der ‘Kitty-Hawk-Moment’ bezeichnet zugleich den Augenblick, wenn ein ganz und gar unmöglich scheinender technologischer Quantensprung plötzlich doch greifbar zu werden scheint. Die anthropologischen Studien in Jørgen Leths viel beachtetem Film The Perfect Human von 1968 und Stanisław Lems Also sprach Golem werden zu einem multimedialen und partizipativen Setting aus Schauspiel, Tanz und Musik ausgeweitet, in dem der Mensch aus der Sicht eines zukünftigen Wesens beschrieben wird.


Kategorie: Performance

Wir stehen am Scheideweg der Entwicklung der Menschheit. Die alte Welt stirbt.- aber die neue ist noch nicht geboren. Schaffen wir es mithilfe künstlicher Intelligenz, den viel beschworenen Humanismus auferstehen zu lassen, bessere Menschen in einer besseren Welt zu werden? Oder löschen wir uns durch unsere globalisierte, kapitalistische Lebensweise, durch fortschreitende Umweltzerstörung oder gar durch atomare Kriege selbst aus? “Hallo liebes Publikum, meine Name ist Kitty Hawk. Ich komme aus der Zukunft und bringe Euch eine Antwort aus dem All. Ihr erlebt sozusagen die Geburt der Tragödie aus einem zukünftigem Geist. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen. Und zu einer Trauerfeier. Wir nehmen Abschied. Von Euch. Ja, Euch meine ich …” Kitty Hawk ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina, die durch die weltweit ersten motorisierten Flüge der Brüder Wright bekannt wurde. Der ‘Kitty-Hawk-Moment’ bezeichnet zugleich den Augenblick, wenn ein ganz und gar unmöglich scheinender technologischer Quantensprung plötzlich doch greifbar zu werden scheint. Die anthropologischen Studien in Jørgen Leths viel beachtetem Film The Perfect Human von 1968 und Stanisław Lems Also sprach Golem werden zu einem multimedialen und partizipativen Setting aus Schauspiel, Tanz und Musik ausgeweitet, in dem der Mensch aus der Sicht eines zukünftigen Wesens beschrieben wird.


Kategorie: Performance

Wir stehen am Scheideweg der Entwicklung der Menschheit. Die alte Welt stirbt.- aber die neue ist noch nicht geboren. Schaffen wir es mithilfe künstlicher Intelligenz, den viel beschworenen Humanismus auferstehen zu lassen, bessere Menschen in einer besseren Welt zu werden? Oder löschen wir uns durch unsere globalisierte, kapitalistische Lebensweise, durch fortschreitende Umweltzerstörung oder gar durch atomare Kriege selbst aus? “Hallo liebes Publikum, meine Name ist Kitty Hawk. Ich komme aus der Zukunft und bringe Euch eine Antwort aus dem All. Ihr erlebt sozusagen die Geburt der Tragödie aus einem zukünftigem Geist. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen. Und zu einer Trauerfeier. Wir nehmen Abschied. Von Euch. Ja, Euch meine ich …” Kitty Hawk ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina, die durch die weltweit ersten motorisierten Flüge der Brüder Wright bekannt wurde. Der ‘Kitty-Hawk-Moment’ bezeichnet zugleich den Augenblick, wenn ein ganz und gar unmöglich scheinender technologischer Quantensprung plötzlich doch greifbar zu werden scheint. Die anthropologischen Studien in Jørgen Leths viel beachtetem Film The Perfect Human von 1968 und Stanisław Lems Also sprach Golem werden zu einem multimedialen und partizipativen Setting aus Schauspiel, Tanz und Musik ausgeweitet, in dem der Mensch aus der Sicht eines zukünftigen Wesens beschrieben wird.


Kategorie: Performance

Wir stehen am Scheideweg der Entwicklung der Menschheit. Die alte Welt stirbt.- aber die neue ist noch nicht geboren. Schaffen wir es mithilfe künstlicher Intelligenz, den viel beschworenen Humanismus auferstehen zu lassen, bessere Menschen in einer besseren Welt zu werden? Oder löschen wir uns durch unsere globalisierte, kapitalistische Lebensweise, durch fortschreitende Umweltzerstörung oder gar durch atomare Kriege selbst aus? “Hallo liebes Publikum, meine Name ist Kitty Hawk. Ich komme aus der Zukunft und bringe Euch eine Antwort aus dem All. Ihr erlebt sozusagen die Geburt der Tragödie aus einem zukünftigem Geist. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen. Und zu einer Trauerfeier. Wir nehmen Abschied. Von Euch. Ja, Euch meine ich …” Kitty Hawk ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina, die durch die weltweit ersten motorisierten Flüge der Brüder Wright bekannt wurde. Der ‘Kitty-Hawk-Moment’ bezeichnet zugleich den Augenblick, wenn ein ganz und gar unmöglich scheinender technologischer Quantensprung plötzlich doch greifbar zu werden scheint. Die anthropologischen Studien in Jørgen Leths viel beachtetem Film The Perfect Human von 1968 und Stanisław Lems Also sprach Golem werden zu einem multimedialen und partizipativen Setting aus Schauspiel, Tanz und Musik ausgeweitet, in dem der Mensch aus der Sicht eines zukünftigen Wesens beschrieben wird.


Kategorie: Performance

Das Bonner fringe ensemble realisierte im vergangenen Jahr in Burkina Faso mit Partnerinstitutionen in Ouagadougou ein Projekt über die Faszination und Macht des Goldes – im Zusammenwirken von deutschen und burkinischen Schauspieler*innen, den Slammern des Collectif Qu’on sonne & Voix-ailes, einem burkinischen Musiker, einem türkischen Komponisten sowie einer Videokünstlerin. GOLD: BRILLANTE SALETÉ basiert auf Interviews, die das Team in Burkina Faso geführt hat und erzählt von der Bedeutung des Bodenschatzes für die Menschen, die in einem der ärmsten Länder im Goldrausch ihre Existenz riskieren. Auf ihrer Deutschlandtour macht die Produktion nun auch im TD Berlin Station. in deutscher und französischer Sprache sowie in Mòoré


Kategorie: Performance

Das Bonner fringe ensemble realisierte im vergangenen Jahr in Burkina Faso mit Partnerinstitutionen in Ouagadougou ein Projekt über die Faszination und Macht des Goldes – im Zusammenwirken von deutschen und burkinischen Schauspieler*innen, den Slammern des Collectif Qu’on sonne & Voix-ailes, einem burkinischen Musiker, einem türkischen Komponisten sowie einer Videokünstlerin. GOLD: BRILLANTE SALETÉ basiert auf Interviews, die das Team in Burkina Faso geführt hat und erzählt von der Bedeutung des Bodenschatzes für die Menschen, die in einem der ärmsten Länder im Goldrausch ihre Existenz riskieren. Auf ihrer Deutschlandtour macht die Produktion nun auch im TD Berlin Station. in deutscher und französischer Sprache sowie in Mòoré


Kategorie: Performance


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:01.06.19
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Wann hast du das letzte Mal auf der Spitze eines Berges Sex gehabt?(Krisztián Bócsi/Krisztián Bócsi) Der Weibsteufel(Yuliya Boyd/Yuliya Boyd) Kitty Hawk(Angelika Kubinski_Julia Bahn/Angelika Kubinski_Julia Bahn) Gold: Brillante Saleté - Glänzender Dreck(Amina Yanago/Amina Yanago)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite