www.berlinchecker.de 
Anzeige



Spielplan für Juli 2018

ACHTUNG: !Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn / Wiedereinlass erst zur Pause möglich" King Crimson kündigen ihre “Uncertain Times European Tour 2018” an. Auch 2018 präsentieren sich KING CRIMSON wieder als Großformation: neben Mastermind & Gründungsmitglied Robert Fripp an der Gitarre sind es Sänger & Gitarrist Jakko Jakszyk, der bewährte Tony Levin an Bass & Stick und natürlich Mel Collins, einer Hauptstütze der Band von 1970-72, der Saxophon und Flöte bedient. Mit dabei die 3 Schlagzeuger Pat Mastelotto, Gavin Harrison und Jeremy Stacey und ihre gewaltigen Drumsets. Und auch der vor kurzem in die Band zurückgekehrte Drummer Bill Rieflin wird als Keyboarder wieder mitmischen. Laut Bandgründer Robert Fripp wird dieses Doppel-Quartett wahrscheinlich mehr Lärm machen als jemals zuvor. Die Fans erwartet auf jeden Fall wieder ein atemberaubendes musikalisches Feuerwerk von drei Stunden, vollgepackt mit Material aus allen Phasen der nun fast 50-jährigen Bandgeschichte einschließlich 6 historischen Stücken, die KING CRIMSON noch niemals zuvor live gespielt haben. Auch werden nach dem Motto “the music is new whenever it was written” neue Arrangements von Klassikern auftauchen und eine gesunde Portion von neuem Material, wie zum Beispiel Kompositionen für 3 Schlagzeuger als weiteres Highlight.


Kategorie: Konzert

ACHTUNG: !Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn / Wiedereinlass erst zur Pause möglich" King Crimson kündigen ihre “Uncertain Times European Tour 2018” an. Auch 2018 präsentieren sich KING CRIMSON wieder als Großformation: neben Mastermind & Gründungsmitglied Robert Fripp an der Gitarre sind es Sänger & Gitarrist Jakko Jakszyk, der bewährte Tony Levin an Bass & Stick und natürlich Mel Collins, einer Hauptstütze der Band von 1970-72, der Saxophon und Flöte bedient. Mit dabei die 3 Schlagzeuger Pat Mastelotto, Gavin Harrison und Jeremy Stacey und ihre gewaltigen Drumsets. Und auch der vor kurzem in die Band zurückgekehrte Drummer Bill Rieflin wird als Keyboarder wieder mitmischen. Laut Bandgründer Robert Fripp wird dieses Doppel-Quartett wahrscheinlich mehr Lärm machen als jemals zuvor. Die Fans erwartet auf jeden Fall wieder ein atemberaubendes musikalisches Feuerwerk von drei Stunden, vollgepackt mit Material aus allen Phasen der nun fast 50-jährigen Bandgeschichte einschließlich 6 historischen Stücken, die KING CRIMSON noch niemals zuvor live gespielt haben. Auch werden nach dem Motto “the music is new whenever it was written” neue Arrangements von Klassikern auftauchen und eine gesunde Portion von neuem Material, wie zum Beispiel Kompositionen für 3 Schlagzeuger als weiteres Highlight.


Kategorie: Konzert

ACHTUNG: !Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn / Wiedereinlass erst zur Pause möglich" King Crimson kündigen ihre “Uncertain Times European Tour 2018” an. Auch 2018 präsentieren sich KING CRIMSON wieder als Großformation: neben Mastermind & Gründungsmitglied Robert Fripp an der Gitarre sind es Sänger & Gitarrist Jakko Jakszyk, der bewährte Tony Levin an Bass & Stick und natürlich Mel Collins, einer Hauptstütze der Band von 1970-72, der Saxophon und Flöte bedient. Mit dabei die 3 Schlagzeuger Pat Mastelotto, Gavin Harrison und Jeremy Stacey und ihre gewaltigen Drumsets. Und auch der vor kurzem in die Band zurückgekehrte Drummer Bill Rieflin wird als Keyboarder wieder mitmischen. Laut Bandgründer Robert Fripp wird dieses Doppel-Quartett wahrscheinlich mehr Lärm machen als jemals zuvor. Die Fans erwartet auf jeden Fall wieder ein atemberaubendes musikalisches Feuerwerk von drei Stunden, vollgepackt mit Material aus allen Phasen der nun fast 50-jährigen Bandgeschichte einschließlich 6 historischen Stücken, die KING CRIMSON noch niemals zuvor live gespielt haben. Auch werden nach dem Motto “the music is new whenever it was written” neue Arrangements von Klassikern auftauchen und eine gesunde Portion von neuem Material, wie zum Beispiel Kompositionen für 3 Schlagzeuger als weiteres Highlight.


Kategorie: Konzert

Live vor den Augen der Zuschauer gemalt, erwachen Kunstwerke von Salvador Dali, Pablo Picasso, Marc Chagall, Vincent van Gogh im Sand zum Leben. Erleben SIe die Bilder weltberühmter Künstler in ganz besonderer Form. Aus winzigen Sandkörnern, die zu einem großen Gesamtkunstwerk werden, entstehen Meisterwerke, kurzlebig und wunderschön. Untermalt mit stimmungsvollen Musik, wird dieses Erlebniss der Sandmalerei unvegesslich schön sein.


Kategorie: Entertainment

Das Buch von Max und Moritz wurde im Jahre 1865 veröffentlicht und hat seitdem Millionen von kleinen und großen Lesern begeistert.. Heute gehören die Streiche der bösen Buben zu den bekanntesten Werken von Wilhelm Busch. Sehr bald avancierte die Geschichte zum Klassiker und ist aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Nun erobern Max und Moritz auch die Welt der Sandmalerei. In einem lebendigen Streichkaleidoskop, ganz neu erzählt und mit originellen musikalischen Untermalung versehen, hecken die Buben ihre Streiche nun auch im Sand aus. Auch auf der Bühne des Sandtheaters Berlin heißt es ganz wie im Buch: „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.“


Kategorie: Entertainment

Eine Sensation wie die folgende gibt es in der Welt der Livekonzerte so gut wie nie anzukündigen: Der große Burt Bacharach, der „King of Easy“ und zeitlose Grandseigneur orchestraler Popmusik, die ebenso leichtfüßig wie gehaltvoll ist, wird am 14.07. und damit zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag sein erstes Deutschland-Konzert aller Zeiten spielen! Zusammen mit seiner brillanten Band streift er dabei durch eine sich über sechs Jahrzehnte spannende, erfolgreiche Karriere als einer der profiliertesten Komponisten und Pianisten . Neben den zahllosen Hits aus seinem mehrere Hundert Kompositionen umfassenden Katalog – allein 48 seiner Songs stiegen in die Top Ten der US-Charts, neun davon bis an die Spitze – wird man an diesem Abend auch spannende Überraschungen und Neuinterpretationen erleben können. Burt Bacharach, geboren 1928 in Kansas City/Missouri und aufgewachsen in New York, hat mehrere Generationen von Musikern nachhaltig beeinflusst. Ob als Komponist von Filmmusik, als der Gottvater des so genannten „Easy Listening“, als Arrangeur und Produzent von Broadway Musicals oder schlicht als der Mann hinter dem Piano, der zusammen mit seinem Stamm-Texter Hal David Song-Ikonen in Reihe erdachte, zählt Burt Bacharach zu den bedeutendsten Musikern es 20. Jahrhunderts. Klassiker wie „Any Day Now”, „Anyone Who Had A Heart”, „Do You Know The Way To San Jose”, „I Say A Little Prayer”, „I'll Never Fall In Love Again”, „Magic Moments”, „The Look of Love“, „Raindrops Keep Fallin’ on My Head”, „That’s What Friends Are For”, „Walk On By” oder „Wishin' And Hopin'” - um nur einige wenige zu nennen – zählen ebenso zu seinem Repertoire wie die Filmmusiken zu „What's New Pussycat?“, „Casino Royal“, „Butch Cassidy and Sundance Kid“, „Lost Horizon“ oder „Alfie“. Für all diese klingenden Legenden wurde Burt Bacharach bis heute unter anderem mit drei Oscars und acht Grammys ausgezeichnet, darunter auch ein „Lifetime Achievement Grammy“ im Jahr 2008. Obendrein verlieh man ihm bereits 2001 den inoffiziellen Nobel-Preis für Musik, den „Polar Music Prize“.


Kategorie: Konzert

"Die Mauer - The Sandstory of Berlin Wall" bietet dem Publikum eine spannende Show rund um die Berliner Mauer. Die Sandartisten kreieren hierbei kurzlebige Sandbilder, die sich immer wieder verändern und so eine ganz eigene Geschichte der Berliner Mauer erzählen. Die Berliner Mauer trennte von 1961 bis 1989 die Stadt, ein Land und ein Volk. Dementsprechend emotional und ereignisreich ist auch die Erzählung von "The Sandstory of Berlin Wall", die durch das Zusammenspiel aus Licht, Schatten, Musik und eben der einzigartigen Sandbilder entsteht. "Die Mauer - The Sandstory of Berlin Wall" Tickets gibt es hier bei Ticketmaster.


Kategorie: Cross Media

Die Sandartisten präsentieren ihre bezaubernde Kunst im einzigartigen Sand-Theater im Admiralspalast Berlin Lassen Sie sich in der familiären Atmosphäre des kleinen Theatersaals auf eine Reise durch unsere großartige Hauptstadt entführen. Unter der künstlerischen Leitung von Natalya Netselya haben die Sandartisten eine Sand-Malerei-Show entwickelt, die eine Hommage an Berlin ist. Die Künstlerin erzählt dem Zuschauer im ersten Teil mit imposanten Bildern die ereignisreiche und spannende Geschichte Berlins, um dann im zweiten Teil die schillernde, witzige und lebendige Stadt mit ihren vielen Wundern und kleinen Geschichten zu zeigen. Vom süßen Eisbärenbaby Knut, von Bertold Brecht und seinem Berliner Ensemble, von der Berlinale und vom Karneval der Kulturen. Untermalt von stimmungsvoller Musik und im Zusammenspiel von Licht und Schatten begeben wir uns auf eine emotionale Reise durch die Hauptstadt. Das Erlebnis für Jung und Alt!


Kategorie: Entertainment

Musik aus Schmerz geboren Melody Gardot – Der Zauber der Zerbrechlichkeit! Den Zauber der Zerbrechlichkeit entfaltet Melody Gardot, die als eine der aufregendsten musikalischen Entdeckungen dieses Jahrzehnts gefeiert wird. Im Stile einer mysteriösen Nightclub-Diva scheint sie einem Cinema Noir-Klassiker zu entsteigen. Mit unsicheren Schritten bahnt sie sich den Weg auf die Bühne, wo sie Leidenschaft, Begehren und Enttäuschung, Liebe, Leid und Lust in Songs packt, die das Publikum fesseln. Melody Gardot präsentiert ihre intensive Performance vom 8. bis 26. Juli in Hamburg, Mainz und Berlin. Ihre bisherigen Alben – das beachtliche Debüt „Worrisome Heart“, das überragende „My One And Only Thrill“, die vielschichtige Entdeckungsreise „The Absence“ und die nostalgisch gefärbte neue CD „Currency Of Man“ – offenbaren einen einzigartigen expressiven Stil. Melody Gardot gleicht einer Verwandlungskünstlerin, deren sehnsüchtig-sanfter Blick auch das kälteste Herz zum Schmelzen bringt. Nur wenige Sängerinnen können Stimmungen und Gefühle so einfangen, wie die 29-Jährige aus Philadelphia. Im Scheinwerferlicht erscheint eine blonde, mondäne Schönheit, mit dunkler Brille und Gehstock, wie eine verwirrende Vision. Melody Gardot haucht Töne in das Mikrofon, die den Zuhörer mit einer ergreifenden Mischung aus Jazz, Blues, Swing und Folk verzaubern. Emotionalität und Leidenschaft in der Stimme wecken Erinnerungen an Legenden wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald, Nina Simone und Peggy Lee. Ihr subtiler Humor und ihr erzählerisches Talent verstärken die Wirkung des Auftritts. Ihre Performance evoziert Sinnlichkeit und Nervenkitzel. Es scheint, als näherten sich die Songs den Erfahrungen eines reifen Lebens, obwohl die Protagonistin noch relativ jung ist. Fingerschnippender Blues, brasilianische Rhythmen und sinnliche Balladen zeigen eine spürbare, ganz erstaunliche Reife. Ihre Musik ist aus dem Schmerz eines schweren Unfalls geboren, bei dem die Sängerin als 19-Jährige erhebliche Kopf- und Beckenverletzungen erlitt. Seither ist sie auf einen Stock beim Gehen und eine dunkle Brille angewiesen, um sich vor zu starker Lichteinwirkung zu schützen. Als sie noch ans Krankenhausbett gefesselt war, hatte ihr Arzt zu einer Musiktherapie geraten. Er war davon überzeugt, dass dies ihr kognitives Verhalten nach einem solchen Trauma erheblich verbessern würde. Und er behielt Recht damit!


Kategorie: Konzert

Das Buch von Max und Moritz wurde im Jahre 1865 veröffentlicht und hat seitdem Millionen von kleinen und großen Lesern begeistert.. Heute gehören die Streiche der bösen Buben zu den bekanntesten Werken von Wilhelm Busch. Sehr bald avancierte die Geschichte zum Klassiker und ist aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Nun erobern Max und Moritz auch die Welt der Sandmalerei. In einem lebendigen Streichkaleidoskop, ganz neu erzählt und mit originellen musikalischen Untermalung versehen, hecken die Buben ihre Streiche nun auch im Sand aus. Auch auf der Bühne des Sandtheaters Berlin heißt es ganz wie im Buch: „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.“


Kategorie: Entertainment

Einziges Deutschlandkonzert am 28. Juli im Admiralspalast Spannender Streifzug durch 40-jährige Karriere Special Guest: JON CLEARY Über vier Jahrzehnte hinweg hat Bonnie Raitt eindrucksvolle musikalische Spuren hinterlassen. Die zehnfache Grammy-Preisträgerin, die als herausragender Sängerin und Gitarristin Rockgeschichte geschrieben hat, gibt am 28. Juli im Berliner Admiralspalast ihr einziges Deutschlandkonzert. Die Singer/Songwriterin präsentiert mit ihrer charakteristischen, unvergleichlichen Mischung aus Blues, Rock, R`n´B und Pop einen Streifzug durch ihre erstaunliche Karriere. Bonnie Raitt wurde vom führenden Musikmagazin Rolling Stone als eine der besten Interpretinnen aller Zeiten ausgezeichnet und erhielt den prestigereichen Preis für ihr Lebenswerk von der American Music Association. Die in New York aufgewachsene Studentin der Sozialwissenschaften und Afrikanistik offenbarte schon in den 60ern bei Solo-Auftritten in Clubs rund um Boston und Cambridge ihr außergewöhnliches musikalisches Talent. Die Tochter einer Pianistin und des Broadway-Stars John Raitt fügte sich mit ihren politisch motivierten Songs hervorragend in die Protest Folk-Szene der damaligen Zeit ein. Ungewöhnlich, wie sie soziales Engagement und politisches Engagement mit virtuosen Fähigkeiten an der Bottleneck- und Slide-Gitarre kombinierte. Im ersten Jahrzehnt ihrer Karriere galt sie als Geheimtipp der Blues- und Folk-Szene. Ihre ersten fünf Alben, die sie in den 70ern aufnahm, erhielten überragende Kritiken. Bonnie Raitt wurde Teil einer verschworenen Blues-Szene, zu der Warren Zevon, Steve Ripley und Little Feat gehören, die sie bis heute als ihre Mentoren bezeichnet. Inzwischen ist sie selbst zur Kultfigur avanciert. Mit wichtigen Produzenten wie Don Was und Tchad Blake verband sie Blues und Folk kongenial mit Pop-Elementen. Die beiden Alben „Nick Of Time“ (1989) und „Luck Of The Draw“ (1991) verkauften allein in den USA mehr als über 13 Millionen Exemplare. Die Musikwelt ehrte ihre überragenden Leistungen mit sieben Grammys und der Aufnahme in die Rock'n'Roll Hall of Fame. Ihr letztes Album Dig in Deep war das 20. ihrer Laufbahn. Bonnie Raitts Weltkarriere hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Live-Tourneen machen ihr nach eigener Aussage mehr Spass denn je. „Ich fühle mich total motiviert. Die Band und ich sind auf dem absoluten Höhepunkt angelangt.“ Nach wie vor setzt sie sich als Aktivistin in der Umwelt- und Friedensbewegung für saubere Energie und Umweltschutz ein. Soziale Gerechtigkeit und die Menschenrechte zählen zu den wichtigen Anliegen, wie sie immer wieder artikuliert.


Kategorie: Konzert

Live vor den Augen der Zuschauer gemalt, erwachen Kunstwerke von Salvador Dali, Pablo Picasso, Marc Chagall, Vincent van Gogh im Sand zum Leben. Erleben SIe die Bilder weltberühmter Künstler in ganz besonderer Form. Aus winzigen Sandkörnern, die zu einem großen Gesamtkunstwerk werden, entstehen Meisterwerke, kurzlebig und wunderschön. Untermalt mit stimmungsvollen Musik, wird dieses Erlebniss der Sandmalerei unvegesslich schön sein.


Kategorie: Entertainment

Es war einmal ein Sandkorn, das wollte mehr als nur den Boden des Flusses bedecken oder den Strand zieren. Lange sannte es über eine Möglichkeit, wie es selbst zu etwas wunderschönen werden könnte. So wie die Wolken, die immer neue Bilder über ihm malten, wollte es sich in all das Verwandeln, was die Menschen sich erdachten. Eines schönen Tages fand eine Künstlerin das Sandkorn und nahm es gemeinsam mit seinen Freunden mit in ihr Heim. Mit graziler Hand griff sie einige Körner und streute sie auf einen leuchtenden Tisch. Wie durch Zauberei entstand ein wundervolles Bild. Mit dem Sand erzählte sie Geschichten - von Königen, Helden, Prinzessinnen und Festen – und damit ward der Wunsch des Sandkorns erfüllt. Erlebt die Geschichten der Zauberin der Sandmalerei im Sand-Theater Berlin. Mit dem Sandkorn führen die Sandartisten euch durch fremde Welten, an magische Orte und erzählen spannende Geschichten. Ein Erlebnis für Groß und Klein! Taucht ein in das Spiel von Licht und Schatten.


Kategorie: Entertainment

Die Sandartisten präsentieren ihre bezaubernde Kunst im einzigartigen Sand-Theater im Admiralspalast Berlin Lassen Sie sich in der familiären Atmosphäre des kleinen Theatersaals auf eine Reise durch unsere großartige Hauptstadt entführen. Unter der künstlerischen Leitung von Natalya Netselya haben die Sandartisten eine Sand-Malerei-Show entwickelt, die eine Hommage an Berlin ist. Die Künstlerin erzählt dem Zuschauer im ersten Teil mit imposanten Bildern die ereignisreiche und spannende Geschichte Berlins, um dann im zweiten Teil die schillernde, witzige und lebendige Stadt mit ihren vielen Wundern und kleinen Geschichten zu zeigen. Vom süßen Eisbärenbaby Knut, von Bertold Brecht und seinem Berliner Ensemble, von der Berlinale und vom Karneval der Kulturen. Untermalt von stimmungsvoller Musik und im Zusammenspiel von Licht und Schatten begeben wir uns auf eine emotionale Reise durch die Hauptstadt. Das Erlebnis für Jung und Alt!


Kategorie: Entertainment


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:01.07.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
King Crimson(Dean Stocking/Dean Stocking) Sandtheater: Bilder einer Ausstellung(Akrida Theater Management GmbH/Akrida Theater Management GmbH) Sandtheater: Max und Moritz(Akrida Theater Management GmbH/Akrida Theater Management GmbH) Burt Bacharach(Eric Ray Davidson/Eric Ray Davidson) Sandtheater: Berlins Geschichten(Akrida Theater Management GmbH/Akrida Theater Management GmbH) Sandtheater: Berlin, ick liebe Dir!(AKRIDA Theatermanagement GmbH/AKRIDA Theatermanagement GmbH) Melody Gardot(Livenation/Livenation) Bonnie Raitt(Susan J. Weiand/Susan J. Weiand) Sandtheater: Märchenstunde(AKRIDA Theatermanagement GmbH/AKRIDA Theatermanagement GmbH)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite