www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

Anzeige



Spielplan für Februar 2019

Rasta Thomas’ ROCK THE BALLET X 10th Anniversary Tour Starring BAD BOYS OF DANCE – Choreographed by Adrienne Canterna Mit „Rock the Ballet”, „Rock the Ballet 2”, einem „Best of” und einer eigenen Show im Londoner Westend erreichten Rasta Thomas’ Bad Boys of Dance seit 2008 über eine Millionen Fans in mehr als 800 Aufführungen in über 20 Ländern. Ab Dezember 2018 kommt die Erfolgsshow mit einer großen Jubiläumstour und einem komplett neuen Programm nach Deutschland zurück – „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour”. Der Tourneestart ist in Hamburg, der Stadt, in der Rock the Ballet 2008 seine Uraufführung feierte. Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz neu aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas und Adrienne Canterna im Jahr 2007 „Rock the Ballet”. Er – nach großen Rollen des klassischen Ballettrepertoires – als Leiter und Direktor der Truppe. Sie – nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen im klassischen und im modernen Tanz – als Choreographin der Show. Basis der Idee: die Bad Boys of Dance, coole Kerle, die es einfach drauf haben. Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, für ein junges Publikum. „Als ich die Truppe gründete, wollte ich unbedingt etwas Einmaliges, nie zuvor Dagewesenes schaffen. Und diese Show sollte von den denkbar besten Tänzern auf die Beine gestellt werden.”, so beschreibt Rasta Thomas seinen damaligen Traum. Heraus kam eine ebenso explosive wie geniale Mischung: eine multimediale Tanz-Performance, ein absolutes Party-Ereignis, in dessen aufgeheizter Atmosphäre Tänzer wie ein Energy-Drink wirken, der das Publikum neunzig Minuten mit Power versorgt. Von diesem Moment an war der klassische Tanz neu definiert. Die brillanten Tänzer haben alle die strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Ein Grund mehr, dass die spektakuläre Tanz-Show aus New York sowohl erfahrene Ballettliebhaber als auch Tanzanfänger fasziniert und in den vergangenen zehn Jahren immer wieder Standing Ovations sowie fantastische Kritiken auslöste. Über die Jahre beständig von Adrienne Canterna weiterentwickelt, kommt die Jubiläumstour „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour” als völlig neue Show zurück. Hier vermischt sich Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten und neuen Pop- und Dance-Songs.


Kategorie: Performance

Rasta Thomas’ ROCK THE BALLET X 10th Anniversary Tour Starring BAD BOYS OF DANCE – Choreographed by Adrienne Canterna Mit „Rock the Ballet”, „Rock the Ballet 2”, einem „Best of” und einer eigenen Show im Londoner Westend erreichten Rasta Thomas’ Bad Boys of Dance seit 2008 über eine Millionen Fans in mehr als 800 Aufführungen in über 20 Ländern. Ab Dezember 2018 kommt die Erfolgsshow mit einer großen Jubiläumstour und einem komplett neuen Programm nach Deutschland zurück – „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour”. Der Tourneestart ist in Hamburg, der Stadt, in der Rock the Ballet 2008 seine Uraufführung feierte. Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz neu aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas und Adrienne Canterna im Jahr 2007 „Rock the Ballet”. Er – nach großen Rollen des klassischen Ballettrepertoires – als Leiter und Direktor der Truppe. Sie – nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen im klassischen und im modernen Tanz – als Choreographin der Show. Basis der Idee: die Bad Boys of Dance, coole Kerle, die es einfach drauf haben. Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, für ein junges Publikum. „Als ich die Truppe gründete, wollte ich unbedingt etwas Einmaliges, nie zuvor Dagewesenes schaffen. Und diese Show sollte von den denkbar besten Tänzern auf die Beine gestellt werden.”, so beschreibt Rasta Thomas seinen damaligen Traum. Heraus kam eine ebenso explosive wie geniale Mischung: eine multimediale Tanz-Performance, ein absolutes Party-Ereignis, in dessen aufgeheizter Atmosphäre Tänzer wie ein Energy-Drink wirken, der das Publikum neunzig Minuten mit Power versorgt. Von diesem Moment an war der klassische Tanz neu definiert. Die brillanten Tänzer haben alle die strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Ein Grund mehr, dass die spektakuläre Tanz-Show aus New York sowohl erfahrene Ballettliebhaber als auch Tanzanfänger fasziniert und in den vergangenen zehn Jahren immer wieder Standing Ovations sowie fantastische Kritiken auslöste. Über die Jahre beständig von Adrienne Canterna weiterentwickelt, kommt die Jubiläumstour „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour” als völlig neue Show zurück. Hier vermischt sich Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten und neuen Pop- und Dance-Songs.


Kategorie: Performance

Rasta Thomas’ ROCK THE BALLET X 10th Anniversary Tour Starring BAD BOYS OF DANCE – Choreographed by Adrienne Canterna Mit „Rock the Ballet”, „Rock the Ballet 2”, einem „Best of” und einer eigenen Show im Londoner Westend erreichten Rasta Thomas’ Bad Boys of Dance seit 2008 über eine Millionen Fans in mehr als 800 Aufführungen in über 20 Ländern. Ab Dezember 2018 kommt die Erfolgsshow mit einer großen Jubiläumstour und einem komplett neuen Programm nach Deutschland zurück – „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour”. Der Tourneestart ist in Hamburg, der Stadt, in der Rock the Ballet 2008 seine Uraufführung feierte. Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz neu aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas und Adrienne Canterna im Jahr 2007 „Rock the Ballet”. Er – nach großen Rollen des klassischen Ballettrepertoires – als Leiter und Direktor der Truppe. Sie – nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen im klassischen und im modernen Tanz – als Choreographin der Show. Basis der Idee: die Bad Boys of Dance, coole Kerle, die es einfach drauf haben. Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, für ein junges Publikum. „Als ich die Truppe gründete, wollte ich unbedingt etwas Einmaliges, nie zuvor Dagewesenes schaffen. Und diese Show sollte von den denkbar besten Tänzern auf die Beine gestellt werden.”, so beschreibt Rasta Thomas seinen damaligen Traum. Heraus kam eine ebenso explosive wie geniale Mischung: eine multimediale Tanz-Performance, ein absolutes Party-Ereignis, in dessen aufgeheizter Atmosphäre Tänzer wie ein Energy-Drink wirken, der das Publikum neunzig Minuten mit Power versorgt. Von diesem Moment an war der klassische Tanz neu definiert. Die brillanten Tänzer haben alle die strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Ein Grund mehr, dass die spektakuläre Tanz-Show aus New York sowohl erfahrene Ballettliebhaber als auch Tanzanfänger fasziniert und in den vergangenen zehn Jahren immer wieder Standing Ovations sowie fantastische Kritiken auslöste. Über die Jahre beständig von Adrienne Canterna weiterentwickelt, kommt die Jubiläumstour „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour” als völlig neue Show zurück. Hier vermischt sich Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten und neuen Pop- und Dance-Songs.


Kategorie: Performance

Seit Jahren analysiert der CAVEMAN auf zahlreichen Theaterbühnen das Beziehungsleben – das heterosexuelle. Höchste Zeit also, nun auch sein schwules Pendant zu Wort kommen zu lassen: die CAVEQUEEN! Sven wacht eines Morgens vor seiner Haustür auf – wie Gott ihn schuf und total verwirrt. Er kann sich so gar nicht mehr an die Ausschweifungen seines Geburtstages am Vorabend erinnern und warum ihn sein eifersüchtiger Freund Bruno vor die Tür gesetzt hat. Ausgerechnet jetzt, wo er gerade Vierzig geworden ist – oder nach schwuler Zeitrechnung: scheintot! Während Bruno noch zickt und die beste Freundin Heike nicht im Traum daran denkt, ihre Shoppingtour für Svens Probleme zu unterbrechen, hat dieser genügend Zeit, darüber nachzudenken, ob sein schwules Leben nur ein kleiner evolutionärer Witz ist oder ein Segen für die Menschheit. Die Antwort kommt prompt: Sven begegnet einem schwulen Urahn aus der Steinzeit, der CAVEQUEEN! Eine folgenschwere Begegnung, denn der sympathische Höhlenmensch hält einige Erkenntnisse bereit: Wie entstand eigentlich Homosexualität, wann gab es den ersten Sex unter Kerlen und ist eine schwule Beziehung wirklich so viel anders als die der Heteros?


Kategorie: Comedy

Rasta Thomas’ ROCK THE BALLET X 10th Anniversary Tour Starring BAD BOYS OF DANCE – Choreographed by Adrienne Canterna Mit „Rock the Ballet”, „Rock the Ballet 2”, einem „Best of” und einer eigenen Show im Londoner Westend erreichten Rasta Thomas’ Bad Boys of Dance seit 2008 über eine Millionen Fans in mehr als 800 Aufführungen in über 20 Ländern. Ab Dezember 2018 kommt die Erfolgsshow mit einer großen Jubiläumstour und einem komplett neuen Programm nach Deutschland zurück – „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour”. Der Tourneestart ist in Hamburg, der Stadt, in der Rock the Ballet 2008 seine Uraufführung feierte. Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz neu aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas und Adrienne Canterna im Jahr 2007 „Rock the Ballet”. Er – nach großen Rollen des klassischen Ballettrepertoires – als Leiter und Direktor der Truppe. Sie – nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen im klassischen und im modernen Tanz – als Choreographin der Show. Basis der Idee: die Bad Boys of Dance, coole Kerle, die es einfach drauf haben. Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, für ein junges Publikum. „Als ich die Truppe gründete, wollte ich unbedingt etwas Einmaliges, nie zuvor Dagewesenes schaffen. Und diese Show sollte von den denkbar besten Tänzern auf die Beine gestellt werden.”, so beschreibt Rasta Thomas seinen damaligen Traum. Heraus kam eine ebenso explosive wie geniale Mischung: eine multimediale Tanz-Performance, ein absolutes Party-Ereignis, in dessen aufgeheizter Atmosphäre Tänzer wie ein Energy-Drink wirken, der das Publikum neunzig Minuten mit Power versorgt. Von diesem Moment an war der klassische Tanz neu definiert. Die brillanten Tänzer haben alle die strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Ein Grund mehr, dass die spektakuläre Tanz-Show aus New York sowohl erfahrene Ballettliebhaber als auch Tanzanfänger fasziniert und in den vergangenen zehn Jahren immer wieder Standing Ovations sowie fantastische Kritiken auslöste. Über die Jahre beständig von Adrienne Canterna weiterentwickelt, kommt die Jubiläumstour „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour” als völlig neue Show zurück. Hier vermischt sich Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten und neuen Pop- und Dance-Songs.


Kategorie: Performance

Seit Jahren analysiert der CAVEMAN auf zahlreichen Theaterbühnen das Beziehungsleben – das heterosexuelle. Höchste Zeit also, nun auch sein schwules Pendant zu Wort kommen zu lassen: die CAVEQUEEN! Sven wacht eines Morgens vor seiner Haustür auf – wie Gott ihn schuf und total verwirrt. Er kann sich so gar nicht mehr an die Ausschweifungen seines Geburtstages am Vorabend erinnern und warum ihn sein eifersüchtiger Freund Bruno vor die Tür gesetzt hat. Ausgerechnet jetzt, wo er gerade Vierzig geworden ist – oder nach schwuler Zeitrechnung: scheintot! Während Bruno noch zickt und die beste Freundin Heike nicht im Traum daran denkt, ihre Shoppingtour für Svens Probleme zu unterbrechen, hat dieser genügend Zeit, darüber nachzudenken, ob sein schwules Leben nur ein kleiner evolutionärer Witz ist oder ein Segen für die Menschheit. Die Antwort kommt prompt: Sven begegnet einem schwulen Urahn aus der Steinzeit, der CAVEQUEEN! Eine folgenschwere Begegnung, denn der sympathische Höhlenmensch hält einige Erkenntnisse bereit: Wie entstand eigentlich Homosexualität, wann gab es den ersten Sex unter Kerlen und ist eine schwule Beziehung wirklich so viel anders als die der Heteros?


Kategorie: Comedy

Ab Februar 2019 begibt sich Kurt Krömer mit seinem aktuellen Programm deutschlandweit bei seinen Auftritten erneut in eine Stresssituation. Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin. Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008) und Der nackte Wahnsinn (2011) ist Stresssituation das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohnt provokantes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt. Hier kommt keiner ungeschoren davon: weder Omas Couchtisch noch Krömer selbst. Stresssituation ist tolerierte und gewollte Anarchie eines Neuköllners, der auszog, um die Welt auch im Jahr 2019 weiter zu beleidigen. Veranstalter: Concertbüro Zahlmann


Kategorie: Comedy & Kabarett

Ab Februar 2019 begibt sich Kurt Krömer mit seinem aktuellen Programm deutschlandweit bei seinen Auftritten erneut in eine Stresssituation. Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin. Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008) und Der nackte Wahnsinn (2011) ist Stresssituation das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohnt provokantes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt. Hier kommt keiner ungeschoren davon: weder Omas Couchtisch noch Krömer selbst. Stresssituation ist tolerierte und gewollte Anarchie eines Neuköllners, der auszog, um die Welt auch im Jahr 2019 weiter zu beleidigen. Veranstalter: Concertbüro Zahlmann


Kategorie: Comedy & Kabarett

Ab Februar 2019 begibt sich Kurt Krömer mit seinem aktuellen Programm deutschlandweit bei seinen Auftritten erneut in eine Stresssituation. Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin. Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008) und Der nackte Wahnsinn (2011) ist Stresssituation das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohnt provokantes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt. Hier kommt keiner ungeschoren davon: weder Omas Couchtisch noch Krömer selbst. Stresssituation ist tolerierte und gewollte Anarchie eines Neuköllners, der auszog, um die Welt auch im Jahr 2019 weiter zu beleidigen. Veranstalter: Concertbüro Zahlmann


Kategorie: Comedy & Kabarett

Cool. Crazy. Chaotisch. Spontan. Frech. Mutig. Und einer von uns. Kevin Ray steht für eine junge Generation der Stand Up Comedy. Mit einer riesigen Portion Selbstironie und schnellen Pointen berichtet der 25jährige aus seinem Leben als Alpha-Kevin. Was darin besonders zählt? Seine Freunde! Und natürlich das alltägliche Chaos! Ob Missgeschicke in der Liebe, Trinkgelage oder Storys aus dem WG-Leben, gemeinsam mit seinen Freunden geht Kevin durch dick und dünn. Peinlich ist ihm dabei nichts. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Er redet darüber. „Die meisten Menschen nehmen sich und ihren Alltag viel zu ernst. Dabei ist keiner perfekt – schon gar nicht ich! Aber mit den richtigen Freunden und dem passenden Humor wird auch der niemals perfekte Alltag eine Party.“ Eine gute Zeit hat man in seiner Show allemal. Frech und spontan führt der Trierer durch sein Party-Leben und den Alltags-Wahnsinn. Ob live auf der Bühne, im TV, Radio oder in der Sketch Comedy – Kevin Ray begeistert sein Publikum nicht nur mit viel Interaktion, sondern auch mit viel Identifikation. „Ich möchte jeden einzelnen Zuschauer meiner Show zum Lachen bringen.“ Das gelingt ihm auf seine sympathisch verrückte Art und Weise, denn ein kleiner Kevin steckt doch in jedem von uns. Er ist einer von uns – aber keiner wie alle!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin... ... jetzt als zauberhaftes Musical auf Deutschlandtournee, präsentiert von Absolventen renommierter Musicalschulen von Hamburg bis Wien in einer Inszenierung mit großartiger Bühnenkulisse, tollen Choreografien, beeindruckenden Showeffekten und bezaubernden Kostümen, frei nach H. Ch. Anderson / S. Moore An einem kalten Wintertag, an dem der Schnee besonders dicht fällt, bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich. Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren Liebsten Kai zu finden. Eine abenteuerliche, zauberhafte und gefährliche Reise liegt vor ihr, die sie zum verwunschenen Frühlingsgarten, auf das Fest der Sommerprinzessin und in den Herbststürmen in die Hände einer Räuberbande führt, bis sie endlich den eisigen Palast der Schneekönigin erreicht. Ob es Gerda gelingt, Kai zu retten, erfahren Sie in der immer wieder berührenden Geschichte der Schneekönigin mit eigens für diese Showproduktion geschriebener wunderbarer Musik. Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt des Märchens entführen.


Kategorie: Musical

Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin... ... jetzt als zauberhaftes Musical auf Deutschlandtournee, präsentiert von Absolventen renommierter Musicalschulen von Hamburg bis Wien in einer Inszenierung mit großartiger Bühnenkulisse, tollen Choreografien, beeindruckenden Showeffekten und bezaubernden Kostümen, frei nach H. Ch. Anderson / S. Moore An einem kalten Wintertag, an dem der Schnee besonders dicht fällt, bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich. Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren Liebsten Kai zu finden. Eine abenteuerliche, zauberhafte und gefährliche Reise liegt vor ihr, die sie zum verwunschenen Frühlingsgarten, auf das Fest der Sommerprinzessin und in den Herbststürmen in die Hände einer Räuberbande führt, bis sie endlich den eisigen Palast der Schneekönigin erreicht. Ob es Gerda gelingt, Kai zu retten, erfahren Sie in der immer wieder berührenden Geschichte der Schneekönigin mit eigens für diese Showproduktion geschriebener wunderbarer Musik. Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt des Märchens entführen.


Kategorie: Musical

Ab Februar 2019 begibt sich Kurt Krömer mit seinem aktuellen Programm deutschlandweit bei seinen Auftritten erneut in eine Stresssituation. Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin. Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten. Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008) und Der nackte Wahnsinn (2011) ist Stresssituation das mittlerweile sechste Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohnt provokantes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt. Hier kommt keiner ungeschoren davon: weder Omas Couchtisch noch Krömer selbst. Stresssituation ist tolerierte und gewollte Anarchie eines Neuköllners, der auszog, um die Welt auch im Jahr 2019 weiter zu beleidigen. Veranstalter: Concertbüro Zahlmann


Kategorie: Comedy & Kabarett

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Mann muss die Dinge nur zu Ende“ Tino Bomelinos Eigenschaften: fröhlich, neugierig, freundlich, flink, lieb, depressiv, verschmust, lustig. Verträglich mit Männern und Frauen? - JA¹ Inhalt des Soloprogramms: Stand-Up, Musik, Loop-Station, conditio humana, Duplos, Comics, lustige Tiere - hier ist für jeden was dabei. Gründe, die für mich sprechen: Ich bin sehr reinlich, habe mir viel Mühe gegeben und werde alle Probleme des Menschseins in 2 mal 45 Minuten besprechen und lösen. - Schnelle Lieferung - Inkl. 40-teiliger Werkzeug-Box - keine Witze über Angela Merkel Bisherige Kunden: Martina E., Neuötting: „5 Sterne! Funktioniert einwandfrei. Tolles Gerät!“ Friedrich S., Marbach: „An dem Tag is mir meine Festplatte runtergefallen. ALLE DATEN WEG!!!“ Jürgen Y., obdachlos: „Mein Name kam vor!“ Friedrich S., Marbach: „Ich bin‘s nochmal. Kennt jemand ein gutes Programm, mit dem man Festplatten reparieren kann?“ Personen, die Tino Bomelino gesehen haben, haben auch gesehen: Wetter, ihr eigenes Spiegelbild, wie sich jemand vordrängelt (unmöglich!), ein süßes Tierchen im Internet, ein Schild, auf dem das Apostroph falsch gesetzt wurde, u.v.m... ¹ Verträglichkeit mit Kindern wird noch getestet.


Kategorie: Comedy & Kabarett

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Mädelsabend“ TamTam Beauty gehört zu den deutschen Superstars in den sozialen Medien: Über eine halbe Million Abonnenten bei YouTube und mehr als 450.000 Follower auf Instagram, Snapchat und Twitter. Was sie sagt, hat Gewicht. Und sie hat so einiges zu sagen: Drei Videos die Woche und tägliche Postings rund um Beauty, Fashion und Lifestyle. Damit zählt TamTam Beauty zu den produktivsten, beliebtesten und einflussreichsten Online-Stars des Landes. TamTam Beauty wurde 1991 in Bagdad geboren und zog mit drei Jahren nach Baden-Baden. Sie absolvierte hier ihr Abitur, studierte in Köln und schloss dort ihr Maschinenbau-Studium erfolgreich ab. „Eigentlich war mein eigener Kanal nur als Ausgleich zu meinem Studentenalltag gedacht“, beschreibt TamTam Beauty ihre Motivation, 2013 auf YouTube online zu gehen. Ihr Kanal wurde allerdings schnell zum absoluten Publikumsliebling – genauso wie sie selbst. „Spätestens da habe ich erkannt, dass aus meinem Hobby längst eine Berufung geworden war. Inzwischen konzentriere ich mich zu 100 Prozent auf die Themen, die mir wirklich am Herzen liegen. Fashion, Beauty und Lifestyle waren schon immer meine Leidenschaft – jetzt sind sie auch mein Beruf“. Mit ihrem zurückhaltenden Wesen, ihrem scharfen Verstand, ihrem blendenden Aussehen und ihrer Leidenschaft für die Arbeit vor der Kamera besitzt TamTam Beauty alles, was man für eine erfolgreiche Karriere im Internet benötigt.


Kategorie: Sonstiges

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

Theater-Comedy mit MARTIN LUDING Vor gut 2000 Jahren machten sich unsere germanischen Vorfahren „auf und davon“ – nämlich auf den längsten Italienurlaub der Geschichte! Horden von Männern, Frauen, Kindern und Tieren waren zusammen unterwegs, Sack und Pack wurden mitgeschleppt und in den Kneipen entlang der Reiseroute gab es manch kräftiges Handgemenge. Also eigentlich kein Unterschied zu einer heutigen Pauschalreise!
Und umgekehrt: Wenn eine Frau den Jahresurlaub plant, sind das genau genommen Vorbereitungen für eine Völkerwanderung! Was da schon vorher alles über Wellnessangebote und Beautyspecials, Shoppingtouren und Sightseeings in Erfahrung gebracht wird – da braucht ein Mann schon Urlaub, bevor es in die Ferien geht!
 Jede Menge Zündstoff für einen explosiven Abend rund um die Fragen: Sollte MANN mit seiner Frau zusammen Kofferpacken? Warum wollen Wirtschaftsflüchtlinge ausgerechnet nach Italien? Und haben die Germanen das „All-inclusive“ erfunden? Mit einer großen Portion Herz und Klamauk präsentiert MARTIN LUDING Verrücktes, Spannendes und Lehrreiches zum Thema 2000 Jahre deutsche Urlaubsreisen!
Der gebürtige Berliner und heutige Wahlstuttgarter ist seit 2002 als CAVEMAN-Darsteller deutschlandweit unterwegs und entwickelte gemeinsam mit seinem CAVEMAN-Kollegen Kristian Bader das Soloprogramm „Auf und davon - Nackt über die Alpen!“ Buch und Regie: Kristian Bader / Martin Luding www.theatermogul.de Veranstalter: Theater Mogul


Kategorie: Comedy & Kabarett

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies. Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem ersten Deutschen Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach der Show erkennt wahrscheinlich jeder in sich selbst auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt. Joël ist unter anderem in "Die Comedy Show" auf ProSieben zu sehen, gewann den "QUATSCH Talentschmiede" Ehrenpreis 2017 und wird in seiner Heimat Schweiz als Shooting-Star der Comedy-Szene gefeiert. Trotz all diesen Erfolgen schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben. Joël von Mutzenbecher Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.


Kategorie: Comedy

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert

"World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung" „Es ist auch für mich die 6. Stunde!“ Lehrer: Haben die uns nicht schon genug gequält? Mit ihren Neurosen und Eigenheiten! Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof- Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll-zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht – oder etwa doch? „Was macht einen guten Lehrer aus? Empathie – SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt.“


Kategorie: Comedy

„Der perfekte moment .. wird heut verpennt“ Für das neue Album und die Tournee 2018 hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. ‚Ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum‘ singt sich so leicht - im Titelsong. Aber die Realität sieht ganz anders aus. Zwar hat Max Raabe Vergnügen daran, sich mit Popfachkräften auszutauschen, wenn man allerdings Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann unter einen Hut bringen will, dann kann es schon dauern bis der perfekte Moment gefunden, niedergeschrieben und eingesungen ist. Das neue Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt” kommt ab 27.10.17 in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.09.17 online auf dem vevo Kanal von Max Raabe & Palast Orchester. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Oder dem rasanten „Fahrrad fahr’n”. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf der schicken neuen Palast Orchester-Webseite unter www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man wie Raabe, Max und Rabe, Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen: Der perfekte Moment! Kurzfassung: Max Raabe hat herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts! Nur so kann Raum für den perfekten Moment entstehen, in dem die Muse küsst. So entstand das neue Album von Max Raabe, das er zusammen mit den Popfachkräften Annette Humpe, Christoph Israel, Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust und Achim Hagemann geschrieben hat: “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Ab 27.10.17 kommt der neue Raabe-Pop in limitierter Erstauflage und als Vinyl Scheibe in den Handel, kann aber schon ab dem 29.9.17 vorbestellt werden. Die Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt” ist ab dem 29.9.17 auf allen Digital- und Streamingkanälen erhältlich. Ein wunderbares Video zur Single “Der perfekte Moment ... wird heut verpennt”, das Max Raabe bei der Arbeit im Liegestuhl auf einem durch Berlin treibenden Floß zeigt, steht ab 29.9.17 online auf dem Palast Orchester Vevo-Kanal. „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist auch der Titel des neuen Programms 2018 von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20ger und 30ger Jahren mit dem schrägen Humor in den "Raabe-Pop”- Songs.


Kategorie: Sinfoniekonzert


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:23.12.18
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Rock the Ballet X(Emmanuel Donny/Emmanuel Donny) Cavequeen(Theater Mogul GmbH/Theater Mogul GmbH) Kurt Krömer - Stresssituation(Kurt Krömer/Kurt Krömer) Kevin Ray - Kevin allein auf Tour(Promo/) Die Schneekönigin(Promo/) Max Raabe & Palast Orchester(Konzertbüro Augsburg GmbH/Konzertbüro Augsburg GmbH) Tino Bomelino „Mann muss die Dinge nur zu Ende“(Agentur Susanne Buhr/Agentur Susanne Buhr) TamTam Beauty - Mädelsabend(Künstlermanagement.de/Künstlermanagement.de) Auf und Davon - Nackt über die Alpen!(Theater Mogul/Theater Mogul) Joël von Mutzenbecher: Halbidiot(Streetlife International/Streetlife International) Herr Schröder - Live(Yashar Khosravani/Yashar Khosravani)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite