www.berlinchecker.de
Service: Bühnen

Hier finden sie ca. 40 Bühnenprogramme je Monat der wichtigsten Häuser Berlins, Theater, Oper und alles andere was die Kulturlandschaft Berlins zu bieten hat.

Service Bühnen

Die Spielplan-Auswahl für
´´Februar 2018´´
steht oben im Menü zu verfügung.


Hier die Übersicht: Was läuft Heute!
Links & Adressen

Weitere Berliner und Deutschlandweite Links
zu Theater - Oper - Musical - Kabarett - Varieté -
Klicken Sie auf den Anfangs Buchstaben Ihrer Stadt

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Service: Kultur



Konzerte mit den Dirigenten Stefan Bevier

Im ´´SPECIAL OFFER´´ mit 30% Rabatt (ab 18,17 € )
ANGEBOTE bis Februar 2018

Orte: Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie & Franz. Dom /Franz Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt
Konzert-Termine und mehr Infos

Kultur Tipp des Monats


12.01.2018 bis 29.04.2018

Berliner Schatzhäuser - 150 Jahre Kunstgewerbemuseum Berlin

Kunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

bild

Am 5. August 1867 wurde das Berliner Kunstgewerbemuseum als erstes Museum seiner Art in Deutschland und als drittes weltweit gegründet. Bereits acht Monate später, am 7. April 1868, eröffnete es seine erste ständige Ausstellung in zwei Sälen im früheren „Gropius’schen Diorama“ in der Stall- (heute Universitäts-) / Ecke Georgenstraße.

Nach zwei provisorischen Unterbringungen befand sich das Museum von 1881 bis 1921 in dem eigens für seine Sammlungen errichteten Gebäude von Martin Gropius in der Prinz-Albrecht-Straße (heute Niederkirchnerstraße) und von 1921 bis 1950 residierte es unter dem Namen „Schloßmuseum“ im Berliner Schloss. Die nach den Verlagerungen zur Bergung der Sammlung während des Zweiten Weltkrieges in den Westteil Berlins zurückgeführten Bestände wurden seit 1963 im Knobelsdorff-Flügel des Charlottenburger Schlosses ausgestellt. Im gleichen Jahr bezog das Museum mit seinen damals in Ost-Berlin befindlichen Sammlungsteilen die heutige Dependance im Schloss Köpenick. Seit 1985 schließlich ist der von Rolf Gutbrod entworfene Museumsbau am Kulturforum sein Domizil.

Die Ausstellung „Berliner Schatzhäuser“ skizziert anhand von sieben Schautafeln und einer Reihe museumsgeschichtlich bedeutender Kunstwerke die Grundzüge dieser 150-jährigen Entwicklung und vermittelt zugleich eine Vorstellung von den sich im Laufe der Zeit wandelnden Aufgaben des Kunstgewerbemuseums. Mit ihrer Orientierung an den historischen Museumsstandorten ist sie darüber hinaus ein ganz spezieller Beitrag zur Berliner Stadtgeschichte.

Quelle: hmuseumsportal-berlin.de
ohne Titel, aus Porträt, 1983, C/O Berlin (Foto: Staatliche Museen Berlin