Konzerte in der Hauptstadt

bald im Konzert
Eventsuche


Ob im "kleinen" Club oder auf der ganz großen Bühne - hier haben wir einige Künstler Bands verschiedener Musikrichtungen (Rock Pop Elektro usw.) in der Vorschau.

Die Shows werden von namenhaften Partnern präsentiert und gastieren oft in den Top Locations der Hauptstadt. Mit unter in der Mercedes-Benz Arena , den Berghain, den Postbahnhof am Ostbahnhof und viele andere Orte der Musik Szene

Welcher Star oder der es noch werden möchte kommt nach Berlin
Einen kurzen Einblick zu den Shows (Videoclip wenn verfügbar: Klick aufs Bild) finden sie in der folgenden Auflistung

X

Musicclip

„Ehrlich Kompliziert“ - Die neue Single von ela. (VÖ: 30.08.19)

,,Ich bin genervt, du sagst du willst mich sehen, aber sagst ab''. Mit dieser Ansage eröffnet ela. ihre neue Single EHRLICH KOMPLIZIERT und rechnet in den nächsten drei Minuten mit dem Berliner Dating Livestyle ab. Während ihre bisherigen Veröffentlichungen ela. bereits als starke Popkünstlerin und nouancenreiches Stimmwunder etabliert haben, zeigt dieser Song ihre urbane und unverblümte Facette, die von der beatlastigen Produktion weiter untermauert wird. „Ich bin kein Mensch für halbe Sachen“, kommentiert die Künstlerin.

„Meine Generation ist es mittlerweile gewohnt, sich im Dating ähnlich zu verhalten wie im materiellen Konsum: Alles muss neu, und bloß nichts reparieren – was zu viel Arbeit macht, geb ich lieber zurück.“ Im Video zu EHRLICH KOMPLIZIERT tobt sich ela.s „Mini-Me“ deswegen richtig aus, zerschmettert Gläser, Möbel fliegen durch die Luft, und letzten Endes brennen alle übrigen Erinnerungen an die Verflossenen im Lagerfeuer. „Können wir nicht einfach mal ehrlich sein? Ist das mit uns wirklich ernst gemeint?“ ela. positioniert sich durch klare Ansagen und hinterfragt da, wo es eventuell auch unangenehm werden kann. „Entweder ganz oder gar nicht, alles Andere ist für mich Zeitverschwendung. Ich bin für Ehrlichkeit und dafür, miteinander immer offen zu sprechen, statt sich hinter schwammigen Whatsapp Nachrichten zu verstecken – egal ob in Partnerschaften oder unter Freunden.“


ela. LIVE auf Akustik Tour
16.10.19 Hamburg // Nochtwache 
17.10.19 Köln // Blue Shell 
18.10.19 Essen // Weststadthalle 
19.10.19 Neunkirchen Saar // Stummsche Reithalle 
20.10.19 Frankfurt // Brotfabrik
21.10.19 München // Backstage
26.10.19 Golzow // Zickengang 
7.12.19 Berlin // Badehaus 

Tickets unter 🎫 eventim.de
Weitere Infos auf: www.elasmusik.de
X

Musicclip

Die Highlights aus 20 Jahren

2.600.000 Konzertbesucher, 1.200 Konzerte, 31 Länder, fünf Shows pro Woche: GREGORIAN haben mit ihren Tourneen in den vergangen 20 Jahren neue Maßstäbe gesetzt und sind eine der erfolgreichsten deutschen Show-Produktionen weltweit. GREGORIAN geht ab dem 31.12.2019 auf große Jubiläums-Tournee, die durch 30 Hallen im deutschsprachigen Raum führt. Direkt im Anschluss an die Konzerte in Deutschland, Österreich und Schweiz gehen GREGORIAN Ende April 2020 weltweit.

Die internationale Tour führt das Musik-Ensemble in die größten Hallen in 28 Ländern. Insgesamt werden GREGORIAN auf ihrer Welt-Tournee über 90 Konzerte spielen.

Auf dem mehr als zweistündigen Programm stehen die großen musikalischen Meilensteine der beispiellosen Karriere des weltweiten erfolgreichsten Chors wie „Moments Of Peace“, „Nothing Else Matters“, „With Or Without You“ sowie die Highlights aus den aufwendigen Live-Produktionen der letzten Jahre im Mittelpunkt. Frank Peterson: “Am treffendsten beschreibt den Erfolg von GREGORIAN die Kombination aus einer perfekten Songauswahl und einer großen Show-Produktion, die mit ihren aufwendigen Licht- und Bühnen-inszenierungen ein GREGORIAN-Konzert zu einer visuellen und spektakulären Show werden lässt. Ich investiere viel Zeit und Akribie in Konzeption und Umsetzung, bisher wurde dieser Aufwand bei jeder unserer Shows vom Publikum mit Standing-Ovations belohnt“. Für den internationalen Musik- und Show-Produzenten eine tolle Bestätigung. Die Idee zu GREGORIAN entstand, als Frank Peterson im Jahre 1989 das königliche Kloster von San Lorenzo de El Escorial in Spanien besuchte. Durch die mittelalterliche Kloster- und Schlossanlage wandelnd und aktuelle Musik auf seinem Walkman hörend fand er die Inspiration zu dem Soundexperiment, die altertümliche gregorianische Musik mit moderner Unterhaltungsmusik zu mischen.

Umgesetzt hat Peterson die Idee erstmals mit Michael Cretu mit dem weltweiten Sound-Phänomen Enigma. Das erste Album MCMXC a.D. erschien 1990 und wurde schon nach kurzer Zeit ein weltweiter Erfolg. MCMXC a.D. war Nummer 1 in 41 verschiedenen Ländern und erhielt 57-mal Platin und 45-mal Gold und gilt als das weltweit erfolgreichste deutsche Album aller Zeiten.

Dieser Erfolg bereitete den Weg, die Idee von GREGORIAN einen Schritt weiter zu entwickeln und als eigenständigen Musik-Act zu etablieren. Im Jahre 1999, mit dem Beginn der Produktion zum ersten Album „Masters Of Chant“ knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von Enigma an. In den folgenden Jahren konnte GREGORIAN mit bislang 18 CDs und 7 DVDs über 10 Millionen Tonträger weltweit verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen. Zum Jahresende 2019 und rechtzeitig zur Jubiläums-Tournee wird Frank Peterson ein neues GREGORIAN-Album veröffentlichen. Das Album wird neben neuen Songs auch Neuaufnahmen von einigen bekannten GREGORIAN-Klassikern beinhalten.

Frank Peterson ist seit über 30 Jahren mit verschiedensten musikalischen Projekten und internationalen Produktionen tätig und arbeitete als Produzent unter anderem mit Sarah Brightman, Enigma, Justin Timberlake, Andrea Bocelli, Paul Stanley (Kiss), Backstreet Boys , Alannah Myles, José Carreras, Tom Jones, Placido Domingo, Errol Brown, Ofra Haza, Sandra, Josh Groban, Marky Mark, I Muvrini, Florent Pagny und Ricardo Cocciante. Seit 2005 ist Peterson auch als Show-Produzent neben GREGORIAN u.a. für Sarah Brightman tätig. Gemeinsam mit dem Weltstar hat er u.a. die soeben weltweit von den Kritikern gefeierte Album- und Kino-Produktion „Sarah Brightman – Hymn“ produziert.

Pressefotos © Nemo Studio
Termine

02.01.2020 – Bremen – Halle 7
03.01.2020 – Rostock – Stadthalle
04.01.2020 – Chemnitz – Stadthalle
05.01.2020 – Dresden – Kulturpalast
07.01.2020 – Erfurt – Messehalle
08.01.2020 – Berlin – Mercedes-Benz Arena
09.01.2020 – Leipzig – Arena Leipzig
10.01.2020 – Magdeburg – GETEC Arena
11.01.2020 – Fulda – Esperantohalle
14.01.2020 – Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
15.01.2020 – Frankfurt am Main Alte Oper
16.01.2020 – Nürnberg – Meistersingerhalle
23.01.2020 – Hannover – TUI Arena
24.01.2020 – Mannheim – Rosengarten
25.01.2020 – Kempten – bigBOX Allgäu
26.01.2020 – Innsbruck – Olympiahalle Innsbruck
28.01.2020 – Heilbronn – Harmonie
29.01.2020 – Ravensburg – Oberschwabenhalle
30.01.2020 – Strasbourg – Palais des Congres
31.01.2020 – Amnéville – Galaxie
01.02.2020 – Gent – Capitole
02.02.2020 – Düren – Arena Kreis Düren
04.02.2020 – Oberhausen – König-Pilsener-Arena
05.02.2020 – Köln – Lanxess Arena
06.02.2020 – Dortmund – Westfalenhalle 3A

Tickets unter 🎫 eventim.de