www.berlinchecker.dewww.berlinchecker.de
×

Aktuelle Tour- und Event News

P!NK - Beautiful Trauma World Tour 2019

Superstar P!nk kommt im Juli nach Deutschland: 'Get the Parta started' in Köln, Hamburg, Stuttgart, Hannover, Berlin, Frankfurt und München

Köln, 16.10.2018 – Heute hat die internationale Popikone P!NK angekündigt, dass sie im Rahmen ihrer Beautiful Trauma World Tour 2019 für sieben Stadionshows im Juli nach Deutschland kommen wird! Berühmt für ihre immens kraftvolle und einzigartige Stimme und ihre hochexplosiven Liveshows können sich die Fans schon jetzt auf sensationelle Erlebnisse hierzulande freuen. Die Deutschlandtermine beginnen am 05. Juli in Köln (RheinEnergie Stadion) und führen Pink nach Hamburg (08.07., Volksparkstadion), Stuttgart (10.07., Mercedes-Benz Arena), Hannover (12.07. HDI Arena), Berlin (14.07. Olympiastadion), Frankfurt (22.07. Commerzbank Arena) sowie zum Abschluss nach München (26.07. Olympiastadion).

Auf ihrer Beautiful Trauma World Tour, die im März 2018 in Phoenix (USA) startete, begeisterte P!NK bereits Fans in Nordamerika, Australien und Neuseeland. Ein Reporter des Variety Magazine fasst zusammen: "Ich kann ohne jede Übertreibung sagen, dass in all den Jahrzehnten, in denen ich bereits zu Konzerten gehe und darüber berichte, P!NK physisch die 'holy f---ing s---' Künstlerin ist, die ich je als Popact gesehen habe”. Abgesehen von ihrem Kurzbesuch mit einer Doppelshow in der Berliner Waldbühne 2017, werden die kommenden Shows die ersten Deutschlandkonzerte von P!NK seit 2013 sein und in vielen der Stadien wird sie sogar zum ersten Mal auftreten.

Seit ihrem Debüt im Jahr 2000 hat P!NK sieben Studio Alben und ein Greatest Hits Album veröffentlicht, sowie weltweit über 57 Million Albumequivalente, über 75 Million Singles und über 2,4 Million DVDs verkauft, sowie 15 Singles in den Top 10 der Billboard Hot 100 Charts (vier davon auf #1) platziert. Darüber hinaus ist sie stolze Besitzerin von drei Grammy Awards (19 Nominierungen), einen Daytime Emmy Award, drei Billboard Music Awards, sieben MTV Video Music Awards (inclusive des 2017 Michael Jackson Vanguard Award), zwei MTV Europe Awards und zwei People’s Choice Awards. Sie wurde 2013 zur Billboard’s Woman of the Year ernannt und hat weltweit Stadien und Arenen ausverkauft.

Ihr siebtes Studioalbum Beautiful Trauma hat bereits Platinstatus erreicht, debütierte auf #1 in den Billboard’s 200 Charts und konnte die meisten Verkäufe ihrer Karriere innerhalb der ersten Woche verzeichnen. In zehn weiteren Ländern stieg das Album gleichfalls auf #1 in die Charts ein, ebenso wie bei den Billboard’s Top Album Sales Chart und Digital Album Charts. Die erste Single “What About Us” erreichte ebenfalls Platin, erhielt eine Grammy Nominierung als Best Pop Solo Performance und erreichte die #1 der Adult Pop Songs Chart, womit sie bereits zum neunten Mal die Spitze anführte und somit nun die meisten Nummer 1 Hits des Formates als weibliche Künstlerin verzeichnen kann (zweite unter allen Künstlern).

P!nk wird auf dieser Tour von den Special Guests Vance Joy, KidCutUp und Bang Bang Romeo (letztere nicht in Frankfurt und München) begleitet. Der australische Singersongwriter Vance Joy wurde mit seinem Megahit Riptide bekannt und verzeichnet bereits insgesamt über eine Milliarde Streams auf Spotify. Der internationale DJ Kid Cut Up hat bislang alle Konzerte von P!nk im Rahmen ihrer Beautiful Trauma World Tour eröffnet. Mit seinen einzigartigen Remixes und Edits ist er bereits in den Airplays in den USA vertreten und begeistert ebenfalls Künstler wie The Chainsmokers, Diplo und DJ Khaled. Dritte im Bunde sind die als Geheimtipp geltende, Frontfraugeführte britische Alt-Rock-Band Bang Bang Romeo, die auch als “Fleetwood Mac mit Ecken und Kanten” bezeichnet werden.

P!NK ist eine enthusiastische Unterstützerin verschiedener karitativer Organisationen, dazu gehören: Make a Wish Foundation, Autism Speaks, Human Rights Campaign sowie No Kid Hungry. Zudem ist sie als Botschafterin im Team der UNICEF. Erst kürzlich war sie zudem Titelfrau des People Magazine’s The Beautiful Issue.

TICKETS im Vorverkauf




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

Udo Lindenberg kommt!

2019 Völlig neue Tour - Gigantisches musikalisches Feuerwerk - Viele Überrascungen

Die fetteste Rockrevue der Welt, schrieben die Kritiker euphorisch darüber. Und nun steht es fest: 2019 kommt UDO LINDENBERG wieder auf Tour! Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik- Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. In der Panik- Zentrale brodelt gerade die Ideen-Maschine, alle Apparate drehen auf voller Power. Denn nach einem Jahr des Grübelns und Diskutierens, des Prüfens und Erforschens, steht nun fest: Am 31. Mai 2019 wird der Startschuss in Bremen gesetzt – und dann reist Udo Lindenberg mit seinem Tross quer durch die Bunte Republik Deutschland.

Er ist Maler, Schriftsteller, Filmemacher, Komponist, Sänger und Erfinder des Deutschrock in einer Person, ein interdisziplinärer Künstler, wie es in Deutschland keinen zweiten gibt. Wie das Magazin Rolling Stone vermerkt: "Seit seinem Mega-Comeback gelingt ihm einfach alles." Vielleicht am deutlichsten - jedenfalls authentisch wie nirgendwo sonst – beweist das Udo Lindenberg wenn er auf der Bühne steht und ganz ohne Panik losrockt. Im Mai 2019 wird es wieder soweit sein.

 

Udo Lindenberg – LIVE 2019

25.06.2019 - Hannover, TUI Arena

28.06.2019 - Köln, LANXESS arena

02.07.2019 - Mannheim, SAP Arena

05.07.2019 - Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

09.07.2019 - Oberhausen, König-Pilsener-Arena

12.07.2019 - Dortmund, Westfalenhalle

TICKETS




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

Tears for Fears verlegen ihre Tour

Die Termine werden ins Frühjahr verschoben

Tears For Fears bedauern sehr, die geplante Europatour aus gesundheitlichen Gründen nach Anweisungen vom Arzt ins Frühjahr 2019 verlegen zu müssen. Die Band und das Management möchten sich für jegliche damit in Verbindung stehende Unannehmlichkeit entschuldigen.

Die bereits erworbenen Tickets für die 2018Shows behalten nichtsdestotrotz ihre Gültigkeit für die vorgesehene Stadt oder können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden. Tears For Fears arbeiten nun weiter an dem ersten Album seit 14 Jahren und hoffen, es noch im Herbst zu veröffentlichen und nächstes Jahr mit nach Deutschland nehmen zu können.

16.02.2019 Berlin - Tempodrom (verlegt vom 16.05.2018)

19.02.2019 Hamburg - Mehr!Theater (verlegt vom 17.05.2018)

TICKETS




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

Shania Twain "Jetzt" auf Erfolgswelle

Neues Album und Welttour 2018 - Konzerte in München, Köln und Hamburg

Shania Twain kehrt mit einem neuen Album und einer Welttournee ins Rampenlicht zurück. Shania Now lautet das Motto ihrer neuen, lang erwarteten CD und einer globalen Konzertserie, die sie im Herbst 2018 auch wieder nach Deutschland führt. Die mit 90 Millionen weltweit verkauften Tonträgern populärste Country-Pop Sängerin aller Zeiten gibt vom 5. bis 13. Oktober drei ausgewählte Konzerte in München, Köln und Hamburg.

Shania Twain reitet auf einer Erfolgswelle, die sie erneut in den Mittelpunkt des Interesses gerückt hat. Mit dem ersten Studioalbum seit 2002, das sofort die Spitzen der internationalen Charts erstürmte, und einem umjubelten Auftritt im Londoner Hydepark überzeugte Shania Twain "alte" und neue Fans. Die Single Live Is About To Get Good zeigt die optimistische Einstellung mit der die kanadische Crossover-Interpretin eine neue Ära eröffnet. "Ich musste sehr viel überstehen, um hierhin zu gelangen", sagt sie und versichert gleichzeitig, "dass ich zuhause angekommen bin." <&p>

Shania Now präsentiert Shania Twain erstmals als alleinige Songschreiberin und Co-Produzentin. Die fünffache Grammy-Gewinnerin gilt mit ihren Verkaufsrekorden als erfolgreichste Countrysängerin aller Zeiten. Die Queen of Country-Pop gab ihr aufsehenerregendes Debut Shania Twain 1993, 1995 folgte das bahnbrechende Multiplatin-Album The Woman In Me. Come On Over 1997 entwickelte sich zum ultimativen Bestseller schlechthin und ist es bis heute mit 40 Millionen Einheiten geblieben. Mit Up erzielte Shania Twain einen veritablen Hattrick von drei aufeinander folgenden Alben, die Diamant-Auszeichnungen erhielten.

Ihre kraftvolle Stimme ist das Markenzeichen von Hits wie You’re Still The One“, From This Moment On, That Don’t Impress Me Much, Ka-Ching!, I’m Gonna Getcha Good, Man, I Feel Like A Woman und Come On Over, um nur einige zu nennen. Shania Twain war es seit ihrer Jugend gewohnt, zu kämpfen. Acht lange Jahre brauchte sie, um eine schwere Borreliose-Infektion zu überwinden. 2012 dann ein zweijähriges sensationelles Gastspiel in Las Vegas, 2015 die Comeback Tour in den USA und 2016 der „Billboard Woman in Music Icon Award“. Und jetzt: Shania Now mit der Rückkehr nach Europa.

TICKETS




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

Neon rückt Rea Garvey ins richtige Licht!

Neues Studioalbum und große Arena-Tour im Herbst 2018

Mit Neon rückt Rea Garvey sein neues Album und seine nächste Arena-Tour in ein besonderes Licht. Vom 10. September bis 4. Oktober präsentiert der in Deutschland lebende Ire seine mitreißende Liveshow in 18 Städten. Köln, Stuttgart, Mannheim, Erfurt, Rostock, Bielefeld, Leipzig, Hannover, Würzburg, Freiburg, München, Frankfurt, Oberhausen, Berlin, Hamburg, Ulm, Zürich und Wien sind die Stationen der Neon-Tour, die umfangreichste in der erstaunlichen Karriere von Rea Garvey.

Der Irishman in Berlin schlägt mit seinem vierten Studioalbum erneut andere Töne an, obwohl er sich selbst treu bleibt. Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine "urban/streetlike" Atmosphäre, die zuvor so noch nicht im Fokus gestanden hatte. Natürlich dürfen sich die Fans auch auf Hits aus den drei vorangegangen Solo-CDs freuen, allesamt Top 5-Charterfolge, die sich mehr als eine Million Mal verkauften.

Die Vorgänger CD Prisma stand im Zeichen des Protests. Einer langen musikalischen Tradition folgend, warf Rea Garvey einen kritischen Blick auf seine Umwelt. So entstanden mit Kopf und Herz geschriebene, leidenschaftliche Songs, aufrüttelnd, aber dennoch voller Optimismus. Prisma erreichte die bisher höchste Chartplatzierung aller Rea Garvey Alben.

Auf Pride hatte Rea Garvey über Erinnerungen, Traditionen, Folklore und Literatur seines Heimatlandes reflektiert. Autobiografische Anekdoten fanden ebenso Ausdruck wie eine Island-Reise.

Der Schritt vom Bandprojekt zur Solokarriere hatte Rea Garvey bereits mit seinem ersten Solo-Album Can’t Stand The Silence erfolgreich vollzogen. Hier demonstrierte er einmal mehr seine Fähigkeit, sich stets kreativ zu erneuern. Sein absolutes Gespür für Melodie, Rhythmus und Reim, sein erzählerisches Talent und die Treffsicherheit der Songs wurden enthusiastisch aufgenommen. Auch weil sie an Erfahrungen und Empfindungen der Vergangenheit anknüpften, diese jedoch stilistisch verdichteten.

Rea Garvey hat immer wieder Herausforderungen gesucht und gefunden. Ob bei der Zusammenarbeit mit Künstlern wie Nelly Furtado, Apocalyptica, In Extremo, Paul van Dyk oder als echter Entertainer bei Alive & Swingin´, wo er zusammen mit Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier den Spirit des legendären Rat Packs in Las Vegas aufleben lässt. Den vier Staffeln der Talentshow "The Voice of Germany" verlieh er glaubwürdige Impulse. Beim neuen Live-Zyklus 2018 von "Sing meinen Song" wird er ebenfalls im Mittelpunkt stehen.

Mehr als 250.000 Fans sahen die letzte ausverkaufte Get Loud Open Air-Tour, die vom Publikum und Medien gleichermaßen "laut" gefeiert wurde. Diese Euphorie nehmen Rea Garvey und seine brillante Band mit auf das bevorstehende Tournee-Abenteuer 2018, das seinen stilistisch vielfältigen und packenden Song-Kanon in einem neuen Licht erscheinen lässt.

TICKETS




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

U2 mit eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018 in Europa

Im Spätsommer/Herbst Arenashows in Berlin, Köln und Hamburg

"U2 triumphieren mit einer der unvergesslichsten Arenashows, die man je erleben wird." – The Independent

"Immer begeisternd, gelegentlich beunruhigend und überwiegend inspirierend, bestätigen U2 überzeugend ihre Großartigkeit." – Evening Standard

"Mit ihren eigenwillig ehrgeizigen, akribisch choreografierten Live-Produktionen beschämen U2 buchstäblich andere Rockbands." – The Guardian

"U2 erfinden die Arenashow neu." – Rolling Stone

Live Nation bestätigten den Europateil der eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour von U2, der am 31. August in Berlin beginnt, gefolgt von Shows in Köln am 4. September und Hamburg am 3. Oktober. Weitere Stationen sind Paris, Madrid, Kopenhagen, Amsterdam, Mailand, Manchester und London. Hinzu kommen Konzerte in Dublin und Belfast.

Nach der gefeierten The Joshua Tree Stadiontour im letzten Jahr knüpfen U2 mit ihrer eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour dort an, wo sie 2015 in den Arenen aufgehört hatten. Die eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour begleitet die Veröffentlichung ihres 14. Studioalbums Songs of Experience. So wie das Nr.-1-Album Songs of Experience das Pendant zu Songs of Innocence von 2014 ist, stellt die eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour die Fortführung der 2015er Konzertserie dar, die von der New York Times zum Nr.-1-Konzert gekürt wurde. Laut Rolling Stone hätten U2 „die Arenashow neu erfunden“. Wie bei jeder U2 Tour benutzt auch diese Arenaproduktion die neueste Spitzentechnologie. Die 360-Grad-Bühne der eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour ist eine Weiterentwicklung der einzigartigen und innovativen Produktion von 2015 inklusive mehrerer Performance Flächen, modernstem Soundsystem und einer neuen, gestochen scharfen LED-Leinwand, die neunmal hochauflösender ist als die von 2015.

TICKETS




...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite

Quelle © Text/Fotos: [+][-]

Textquellen:


eventim.de
Fotos:
P!nk: Von https://www.flickr.com/photos/blumonkey14/ - https://www.flickr.com/photos/71655949@N00/8537347943 (cropped), CC BY-SA 2.0, Link
Udo Lindenberg: Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, Link
Tears for Fears: Jake Walters
Shania Twain: Von Craig - Shania Twain, CC BY-SA 2.0, Link
Rea Garvey: Stefan Brending / , CC BY-SA 3.0, Link
U2: Von R. L. 68 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46525541
Nick Mason´s Saucerfull of Secrets: Jill Furmanovsky

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite